unterschied winkelschleifer

Diskutiere unterschied winkelschleifer im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - was ist der unterschied zwischen dem winkelschleifern "PWS 20-230 J" von bosch und dem "PWS 20-230" ebenfalls von bosch?
S

Schweisser_1

Registriert
28.08.2004
Beiträge
9
was ist der unterschied zwischen dem winkelschleifern "PWS 20-230 J" von bosch und dem "PWS 20-230" ebenfalls von bosch?
 
T

t.ost

Registriert
08.02.2004
Beiträge
539
Ort
Garbsen
das J in der Bezeichnung steht
für Anlaufstrombegrenzung

Gruss Tom
 
S

Schweisser_1

Threadstarter
Registriert
28.08.2004
Beiträge
9
und was heisst das?
 
M

MarkusS

Registriert
17.02.2004
Beiträge
787
Ort
Südbaden
Dass das Risiko dass beim einschalten die Sicherung fliegt beim J-Modell gegen Null tendiert.

Gruss
Markus
 
S

Schweisser_1

Threadstarter
Registriert
28.08.2004
Beiträge
9
welcher ist der beste? Black&Decker BOSCH AEG?
 
M

MarkusS

Registriert
17.02.2004
Beiträge
787
Ort
Südbaden
Der "Beste"? Für was?

Ich finde meinen Hilti natürlich ganz toll, vor allem wegen der Staubschutzhaube mit Staubsaugeranschluss, der spielt allerdings preislich in einer etwas anderen Liga.

Schonmal bei Flex nachgesehen, die machen auch sehr schöne Geräte? Zu Bosch oder AEG kann ich nichts sagen weil ich bislang noch nicht mit Maschinen von denen gearbeitet habe.

Gruss
Markus
 
K

kurzse

Registriert
05.08.2004
Beiträge
99
Ort
stuttgart
wenn du etwas mehr geld für qualität und lebensdauer ausgeben willst kann ich dir flex empfehlen wieso sagt man wohl zum winkelschleifer auch flex :) (haben auch eine drehbare und zur absaugung geeignete schutzhaube) die hilti und blauen bosch sind ohne frage auch sehr gute geräte. für den heimwerker einsatz würde ich dir eine kress empfehlen. wenn du den einsatz der maschine etwas klarer definierst kann man dir vielleicht genauere auskunft geben.
gruss
 
A

agy

Registriert
31.07.2004
Beiträge
34
also bei uns in der firma (stahlblechbau) benutzen wir seit einigen jahren metabo vorher bosch blau dann dewalt ,makita die drei letzteren konnten mit metabo in leistung und standzeit nicht mithalten daher mein persönlicher tip metabo (in sachen winkelschleifer) ps. bei den flex winkelschleifern (hatten wir auch mal zwei zur probe) lösten sich immer die schrauben am getriebekopf. ist aber schon jahre her kann ja schon behoben sein.

mfg agy
 
S

Schweisser_1

Threadstarter
Registriert
28.08.2004
Beiträge
9
also ich denke , ich brauche doch kon` großen schleifer. mir langt ein kleiner. ich habe mich auch schon entschieden: Winkelschleifer GWS 10-125 C von BOSCH blau! € 136,35. gibt es irgendwelche bekannten probleme?
 
D

Dominik Liesenfeld

Moderator
Registriert
12.01.2004
Beiträge
1.820
Ort
Raum Koblenz
Wohnort/Region
Raum Koblenz
Hallo!

ich habe die letzte Zeit oft mit Bosch -WS gearbeitet, klein wie groß, grün wie blau, was mir durchweg auffiel, auch bei jungen geräten, dass das Getriebe sehr unaufgeräumt klingt, es scheppert, besonders beim Auslaufen hört man das. Vom Handling sind die Dinger eigentlich nicht verkehrt, etwas unruhig vielleicht, aber auch ziemlich durchzugsstark. Was mich halt stört sind die lauten Getriebegeräusche, die auf schlechte Lagerung oder große Toleranzen schließen lassen. Praktisch ist die simple Schutzhaubenverstellung per Spannhebel, im Zweifel besser als irgendwelche technischen Spielereien dafür.

'Soundtechnisch' der sauberste den ich bis jetzt gehört habe war ein 230mm-Gerät von Makita.

Für den Heimwerker, auch Handwerker wird die Boschmaschine sicher keine Schlechte wahl sein, jedoch für einen Freund von richtig akkurat gemachtem Werkzeug eher nicht die treffende Wahl. Bezgl. der Haltbarkeit habe ich noch keine weitreichenden Erfahrungen sammeln können.


Prinzipiell würde ich die Anwendungsgebiete für die kleinen und die Großen WS komplett trennen. Kleine sind für feinere Zuschnitte, Schleif- und Trennarbeiten, vorwiegend in Metall und Fliesenmaterial. Die Großen sind eher in der groben Metallbearbeitung und dem Steinbereich zu Hause, Trennen von Randsteinen, Pflaster, Demontage etc. der Schlitz fürs Abflussrohr in der Wand kann man kaum mit dem 125er in der vorschneiden, der 230er ist aber für enge stellen und dünne Materialien eher unpraktisch.

Wenn man viele verschiedene Sachen machen will braucht man eigentlich beides.
 
M

MichaelausSiegen

Registriert
14.08.2004
Beiträge
44
Hallo Dominik!

Dominik Liesenfeld schrieb:
Hallo!

ich habe die letzte Zeit oft mit Bosch -WS gearbeitet, klein wie groß, grün wie blau, was mir durchweg auffiel, auch bei jungen geräten, dass das Getriebe sehr unaufgeräumt klingt, es scheppert, besonders beim Auslaufen hört man das. (...)

'Soundtechnisch' der sauberste den ich bis jetzt gehört habe war ein 230mm-Gerät von Makita.

Für den Heimwerker, auch Handwerker wird die Boschmaschine sicher keine Schlechte wahl sein, jedoch für einen Freund von richtig akkurat gemachtem Werkzeug eher nicht die treffende Wahl. Bezgl. der Haltbarkeit habe ich noch keine weitreichenden Erfahrungen sammeln können. (...)

Kann mich Deinen Erfahrungen nur anschließen:
Ich habe neulich mal wieder den uralten Makita 115mm WS meines Vaters laufen lassen, mit dem ich vor ca. 15-20 Jahren sehr intensiv an Autos "rumgeflext" habe - klingt immer noch regelrecht "butterweich" im Betrieb wie auch beim passiven Drehen des Getriebes.

Dahingegen ist mein 125mm Bosch (grün, aus China :( ) eine ziemliche "Rappelkiste", was das Geräusch und das Gefühl beim Drehen des Getriebes angeht - gleichwohl bisher zuverlässig.

Mein 230mm Metabo liegt irgendwo dazwischen: relativ laut, aber das Getriebe fühlt sich recht sauber an.

Grüße
Michael
 
B

Black-Gripen

Registriert
01.02.2004
Beiträge
551
Was haltet ihr von den Flex L1710 VR? Wo werden die Geräte gebaut?

Die Metabo WE 9-125 Quick ist auch ne Super-Maschine, und auch vom Preis sehr attraktiv.
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Black-Gripen,

Flex gehört doch der Porter-Cable Gruppe aus Kanada!?

Gebaut werden die Flexe aber noch in Deutschland!

Gruß Dietrich
 
H

Herta

Registriert
11.09.2004
Beiträge
105
Ort
Berlin
Hallo
Bei allen Elektrowerkzeugen ist es eben so wie bei Autos ,der eine mag die Marke und der andere jene . Was Bosch winkelschleifer angeht ist für ein Heimwerker gut. Für Profis würde ich nicht gerade Bosch nehmen ,nicht wegen der Leistung,aber der Service ist mehr als schlecht. Mann sollte nicht immer nach den Preis gehen sondern auch nach den Service. der ist der wischtigste Teil bei einen kauf, was pasiert wenn die Maschine kaputt geht dann ist das jammern groß.
Mfg.Herta
 
M

MichaelausSiegen

Registriert
14.08.2004
Beiträge
44
Hallo Herta!

Herta schrieb:
Hallo
... Für Profis würde ich nicht gerade Bosch nehmen ,nicht wegen der Leistung,aber der Service ist mehr als schlecht. Mann sollte nicht immer nach den Preis gehen sondern auch nach den Service. der ist der wischtigste Teil bei einen kauf, was pasiert wenn die Maschine kaputt geht dann ist das jammern groß ...

Also zumindest für die Ersatzteilversorgung bei Bosch kann ich das nicht nachvollziehen: Ich habe (als Privatmann) gerade im Online-Ersatzteilkatalog für meinen Schwingschleifer von 1989 (!) einige Ersatzteile bestellt, diese lagen am übernächsten Tag bei mir im Briefkasten, Preis zzgl. gerade mal 3,- EUR Versand & Verpackung. Ich finde, da kann man nicht meckern. Es gibt online für alle grünen und blauen Maschinen im Ersatzteilatalog Explosionszeichnungen mit direktem Link zur Teilenummer und zur Bestellung.

Voraussetzung natürlich, man will und kann die Maschine selbst instandsetzen :) . Zum Reparaturservice kann ich allerdings - als hartnäckiger Selbermacher - nichts sagen ...

Freundliche Grüße aus Siegen
Michael
 
H

Herta

Registriert
11.09.2004
Beiträge
105
Ort
Berlin
Hallo Michael
Ich habe vor Jahren zum größten Teil nur mit Bosch-Profimaschienen gearbeitet denn zu der Zeit habe ich meinen Beruf noch den ganzen Tag ausgeführt ich bin Raumausstatter,scherpunkt Bodenverlegen da braucht mann Maschinen die also wirklich etwas leisten müssen ansonsten ist mann den Bach runter gegangen. Und zu dieser Zeit wahr Bosch
was Ersatzteile anbelangt nicht gerade in Ordnung, ich habe dannalle Maschinen auf Kress Mafell und Hilti umgestellt, bei diesen Firmen da Sind die einzelnen Maschienen nicht gerade billig. Aber da hat der Service fantastisch geklappt.Aber das werde ich inden nächsten Monaten alles sehen. Wie das mit den Ersatzteilen von den einzelnen Herstellern aus sieht, wenn mein Werkzeugshop fertig ist, Für mich steht an 1. Stelle einen guten Service zuliefern. und da kann mich jeder beim Wort nehmen da
alles tun werde,das jeder der bei mir was gekauft hat. Nie wider zu einen anderen geht.
Mfg, Herta
 
S

schrauber

Registriert
13.03.2004
Beiträge
249
Ort
greiz
hallo

kann zu bosch nur soviel sagen ersatzteil heute bestellt morgen da ist bei bosch wie sie sagen bei 99% der teile so bei makita das selbe duss auch selbst hilti die bis vor einiger zeit schlafmützen warn ist das genau so es gibt aber auch schlechte beispiele z.b hitachi,ryobi,b&d(dewalt,elu)striffler teils metabo,fein,festool,ridgid,pferd,rotox,kress
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Schrauber,

welche schlechten Erfahrungen hast Du mit dem Metabo Ersatzteil bzw. Reperaturservice gemacht?
 
T

TattooMickey

Registriert
28.07.2004
Beiträge
51
Metabo Winkelschleifer, Guter Service, Robust, Gute Handhabung, Schöne Geräuche...Habe selber einen, den W10-125...die bosch sprechen mich nicht so an. BUNTEN GRUSS
 
S

schrauber

Registriert
13.03.2004
Beiträge
249
Ort
greiz
hallo

also bei metabo dauert es mir ab und zu (ca.30%der fälle) zu lange bis die teile da sind 5 tage und länger hab schon bis zu 4wochen warten müßen.

ich hab selbst 5 bosch WS im einsatz von 700w bis 2000 hab noch keine größeren sachen dran gehabt und da es für mich nur zwei hersteller gibt die laut meiner erfahrung WS bauen die mir in sachen robustheit genügen hab ich die etwas günstigere möglichkeit genommen der andere hersteller ist im übrigen fein die bauen woll die besten die zu zeit für geld zu haben sind
 
Thema: unterschied winkelschleifer

Ähnliche Themen

Aufnahmeflansch 230mm ELU Winkelschleifer gesucht

Bosch Heckenschere Unterschied

Winkelschleifer 230 mm mit möglicher Staubabsaugung und erhöhter Schnitttiefe

Mini-Bohrmaschine / Elektro-Geradschleifer: Proxxon, Dremel oder was

18V Winkelschleifer - Welche Features gibt es so alles?

Oben