Unterschied Metabo-Schnelladegeräte ICS10 / ACS 15

Diskutiere Unterschied Metabo-Schnelladegeräte ICS10 / ACS 15 im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Allerseits! habe vor, mir einen Metabo-Schnellader zuzulegen. Habe als Akkus die "normalen" 12 V-NiCd-Exemplare (also noch nicht die ganz...
B

Brauni

Registriert
12.01.2005
Beiträge
149
Ort
Darmstadt
Hallo Allerseits!

habe vor, mir einen Metabo-Schnellader zuzulegen. Habe als Akkus die "normalen" 12 V-NiCd-Exemplare (also noch nicht die ganz neuen mit Air-Cooled-Technologie).

Wie unterscheiden sich den der ICS 10 und der ACS 15? Klar, letzterer hat "air-cooled" und braucht 5 Minuten "länger". Hat er aber die gleiche Elektronik wie der ICS 10?
Andersrum gefragt: Macht ACS 15 mit "alten" Akkus Sinn oder da lieber den ICS 10 kaufen?

Ach ja: lt Metabo-Shop kosten der ICS 10 EUR 146, der ACS 15 "nur" EUR 125....

Klick

Bin für jeden Hinweis dankbar!

Gruss

Stefan
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.963
Wohnort/Region
Muehlhausen
Tja, was soll man dazu schreiben? Der ACS15 ist viel zu neu, um gesicherte Erfahrungen zu schreiben. Ich persönlich würde den ICS10 nehmen, weil das ein bewährtes und gutes Gerät ist. Air-Cooled ist meiner Meinung nach in erster Linie ein Marketing-Gag. Ich will damit nicht die Funktionalität bzw. Wirkung in Frage stellen, die gibt es sicherlich. Die Frage ist nur, ob "Heimanwender" davon etwas haben, ob der Nutzen überhaupt meßbar ist und die Kosten übersteigt. Mein Elu-Lader lädt auch mit 7,5A Ladestrom in 10-15 Min voll, ohne Air-cool, und die Akkus funktionieren prima.
Leider fehlen tiefergehende Informationen zu den technischen Daten des Gerätes, und ohne die kann man keine seriösen objektive, belegbare Empfehlungen / Abratungen geben.

Rein aus dem Bauch heraus kann ich nur sagen, es kommt darauf an. Wenn Du mehr mit Air-cooled-Akkupacks machen willst, und das im gewerblichen Bereich, wo es u.U. auch zeitkritisch wird, dann nimm den ACS15. Ansonsten ICS10. Die angeblich schnellere Lademöglichkeit durch Kühlung wird ja schon dadurch wieder aufgebraucht, daß der Lader bei NiCd anstatt mit 7A wie der ICS10 nur mit 5A lädt.
Potentieller Nachteil der Air-cooled-Technik ist in jedem Fall die Anfälligkeit gegen Schmutz und Staub; irgendwann werden Lader und Akkus so verdreckt sein, daß der Luftzug nutzlos ist. Und dann?

Dirk
 
B

Brauni

Threadstarter
Registriert
12.01.2005
Beiträge
149
Ort
Darmstadt
Hallo Dirk!

Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Hatte ich so schon vermutet!

Da ich ja derzeit KEINE air-cooled Akkus habe , war die Überlegung, welche Nachteile (außer "neu" und daher noch keine Nutzererfahrungen sowie etwas längere Ladezeit) die Nutzung des ACS 15 mit NICHT air-cooled Akkus hätte.

Glaube aber, ich vertraue auf das bewährte ICS 10, auch wenns ein paar Euros mehr kostet...

Gruss

Stefan
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Stefan,

leider kann ich zu dem neuen luftgekühltem Lader nichts sagen, außer das ich ihn gesehen habe, und das er für die älteren immer noch gebräuchlichen NiCd Akkus länger zum Laden braucht!

Dagegen kann ich Dir für bereits vorhandene Metabo Akku-Geräte den ICS 10 wärmstens empfehlen, selbst arbeite ich seit Jahren mit dem Teil, und bin hoch zufrieden.

Während einer Tasse Kaffee und einer roten Hand ist der 2 Ah Akku voll:)
 
B

Brauni

Threadstarter
Registriert
12.01.2005
Beiträge
149
Ort
Darmstadt
Hallo Allerseits!

Nochmals Danke für die weiteren Hinweise. Werde drüber Schlafen, wie ichs nun anstelle.

Entweder
a) abwarten wegen neuere Geräte ab Jahresmitte (die dann auch Li-Ion könnten, obwohl ich das derzeit noch nicht brauche...)
b) Kauf ICS 10 kurzfristig oder
c) gibt auch prima Pakete Schrauber inkl. ICS 10, Aufpreis zum "normalen" C 45 im Paket dann nur rund 35 Euro, wenn ich richtig gerechnet habe...
Schade, dass der "alte" Schrauber noch so gut in Schuss ist... :D

Vielen Dank an alle!

P.S. @ Dirk: tolle und sehr informative Seite, die Du da hast. Eben erst im Detail durchgesehen!

Stefan
 
B

Brauni

Threadstarter
Registriert
12.01.2005
Beiträge
149
Ort
Darmstadt
...so, habe jetzt das ICS 10 bestellt.

Habe beim weiteren Stöbern auch noch einen Adapter entdeckt:

http://www.metabo-shop.de/6.27075.00.html

Dieser würde wohl gebraucht, falls man "alte" Akkus auf den ganz neuen ACS-Geräten laden möchte, die Beschreibung ist jedoch etwas verwirrend. Also wer sich mit dem Gedanken trägt, ein ACS mit alten Akkus zu verwenden, sollte dies dann sicherheitshalber vorher noch bei Metabo abklären...

Gruss

Stefan
 
H.-A. Losch

H.-A. Losch

Moderator
Registriert
11.01.2004
Beiträge
8.027
Ort
Stuttgart
Wohnort/Region
Stuttgart
Nosh schrieb:
Wieder neue Ladegeräte? Ich dachte die neuen Ladegeräte sind extra für die neuen Lithi-Akkus gemacht?

Die derzeitigen Ladegerät können noch keine Lithium-Akkus aufladen. Die neuen Ladegeräte kommen ab Juli 2005. Äußerlich wird die Bauweise wohl ähnlich sein, so dass diese dann auch die vorhandenen NiCd- und NiMH-Akkus aufladen können.

Alle vorhandenen Metabo-Akkumaschinen mit air-cooled-Akku können dann auch mit den neuen Lithium-Akkus betrieben werden.
 
B

Brauni

Threadstarter
Registriert
12.01.2005
Beiträge
149
Ort
Darmstadt
Hallo Allerseits!

Es gibt Neuigkeiten: Das ICS 10 ist laut Metabo NICHT mehr lieferbar.
Hatte es ja im Metabo-Shop bestellt. Auf meiner Versandbestätigung war dann das ACS 15 aufgeführt (auch noch zum alten, höheren ICS 10-Preis :cry: )

Habe eben Metabo-Hotline angerufen: ACS 15 soll der Nachfolger sein, ICS ist definitiv nicht mehr ab Lager Metabo verfügbar.

Also habe ich mit jetzt einen BSP 15.6 im Paket mit ICS 10 bestellt (da sind nämlich noch welche mit dabei :D ) und bin glücklich (Metabo sicher auch, machen ja jetzt mit mir mehr Umsatz als geplant).

Wer also noch ein ICS 10 haben möchte, sollte vielleicht nicht zu lange warten, den Händler seines Vertrauens nach Lagerware zu befragen...

Gruss

Stefan
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Stefan,

das ist doch mal ein Wort, BSP 15,6 und ICS 10 im Paket, meinen Glückwunsch zu der Kombination!

Hast Du den Schrauber schon ausprobiert?
 
B

Brauni

Threadstarter
Registriert
12.01.2005
Beiträge
149
Ort
Darmstadt
Hallo Dietrich!

Ich hatte den 12V-BSP mal in einem Baumarkt in der Hand. Habe dann gedacht, den kleinen Aufpreis auf den 15.6er zahle ich noch, 18 V wäre mir dann evtl. etwas zu schwer bzw. auch von der Leistung her für meine Anwendungen übertrieben.

Freue mich auf jeden Fall auf das Gerät und das ICS 10!

Gruss

Stefan
 
B

Brauni

Threadstarter
Registriert
12.01.2005
Beiträge
149
Ort
Darmstadt
Hallo Dietrich!

Haber jetzt meinen neuen Schrauber bekommen. Man, der zieht aber wirklich ordentlich durch!

Ist es bei Dir auch so, dass das Ladegerät ICS 10 während des Ladens recht warm wird? Akku erwärmt sich nur kaum merklich, aber das Ladegerät wird schon deutlich warm. Ist wohl aber normal, oder?? Bin ich vom "langsamen" C 45 nicht gewohnt...

Grüsse

Stefan
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Brauni,

irgendwie ist mir der Thread verloren gegangen.

Ja der ICS 10 wird warm, aber kein Grund zur Sorge, 7 A Ladestrom bei 16 Volt sind nicht von Pappe, sind über 100Watt.
 
W

winkel3

Registriert
11.08.2006
Beiträge
2
Moin Loide,
denkt aber dran, das das ICS 10 "nur" 4,8-12Volt-Akkus aus NiCd lädt.
Laut Aussage von Metabo lädt es keine NiMh und schon garkeine Lithium-Ionen Akkus.
Die neueren Ladegeräte sind aber abwärtskompatibel.
Sollten also alle Akkus laden

Gruß an alle und mallocht nicht mehr so viel! :wink:
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Falsch, der Metabo ICS 10 Akkulader läd Metabo Akkus von 4,8 bis 18 Volt.
Dabei ist es egal ob es ein Akku aus einem BE AT Schrauber Anfang der 90iger ist, oder aus einem BST, einem BSP oder einem BSZ, Power-Maxx, einem Akkusander, Akku-Heckenschere, Akkustichsäge, oder neuerdings auch Akku-HKS ist.
Über 16 Jahre NiCd-Akku-Technik mit einem einzigen Lader, der auch noch zu den schnellsten und schonendsten Ladern am Markt zählt, oder besser zählte, müssen andere Hersteller erstmal nachmachen.
 
W

winkel3

Registriert
11.08.2006
Beiträge
2
Hallo Dietrich,

ich habe diese Infos direkt von Metabo per mail bekommen.
Von dem Technischen Support.
Was ist denn nun richtig bzw. was kann das ICS10 alles?

Gruß Lutz
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.963
Wohnort/Region
Muehlhausen
Hallo,

bis zu welcher Spannung er kann, kann ich momentan nicht mehr nachprüfen, weil ich keinen alten Metabo-Katalog mehr da habe. Der ICS-10 basiert, wenn ich mich recht erinnere, auf dem ICS1702-Chip von der späteren Firma galaxypower (die es mittlerweile nicht mehr gibt). Der Ladechip selbst galt als sehr gut, entsprechend wenig konnte man beim Lader falsch machen. Allerdings ist es ein reiner NiCd-Lader.

Dirk
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Lutz,

hier sieht man was ICS 10 laden kann.
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Dirk,

der ICS 10 wurde bzw. wird noch mit den kräftigen Schraubern der BSP Serie ausgeliefert, auch bei den 15,6 und 18 Volt Varianten.

Laut Metabo kann er auch NiMh laden.
 
Thema: Unterschied Metabo-Schnelladegeräte ICS10 / ACS 15

Ähnliche Themen

Metabo Akku-Basisset 5,2Ah

Metabo Ladegerät ICS 10 kompatibel zu ALLEN Air Cooled Akkus

Oben