tür-beschläge/bänder einlassen

Diskutiere tür-beschläge/bänder einlassen im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - hallo, muss in nächster zeit einige türen in mein renoviertes fachwerkhaus einbauen, vom prinzip her alles klar, alte balken dienen als...
K

kurzse

Registriert
05.08.2004
Beiträge
99
Ort
stuttgart
hallo,

muss in nächster zeit einige türen in mein renoviertes fachwerkhaus einbauen, vom prinzip her alles klar, alte balken dienen als block-rahmen...
will die beschläge/bänder in die balken einlassen bin mir nur nicht sicher ob das am besten mit einer oberfräse geht oder mit meinem multi-master oder doch lieber vo hand mit dem stechbeitel ... kann jemand aus der praxis berichten? tips sind jederzeit willkommen...
danke und gruss
 
K

kurzse

Threadstarter
Registriert
05.08.2004
Beiträge
99
Ort
stuttgart
hallo alfred,

ja sowas in die art, soll zum fachwerk passen so wie die antiken bänder und schlösser an den alten türen, nur will ich die gerne ins holz einlassen, vor allem bei den schlössern damit die türen auch gut schliessen und rel. dicht sind also eine mischung aus den heutigen eingelassenen schlössern (wo der schnapper und riegel in den rahmen reingehen gibt es doch auch so einen beschlag -keine ahnung wie das heisst)
kannst du dir das ungefähr vorstellen?
gruss
seb
 
M

MichaelausSiegen

Registriert
14.08.2004
Beiträge
44
Hallo!

In meinem älteren Haus musste ich auch einige Türen oder Beschläge erneuern, waren leider alles keine DIN-Maße ...

Ich habe meistens mit Handwerkzeug (Stechbeltel, Raspel, Feile die gröberen Sachen, z.B. Aussparungen für Riegel im Türrahmen ausgestemmt, die genaue Passung für die Bleche/Blenden, die mit der Oberfläche bündig werden sollten, habe ich dann (nicht lachen :) !) mit einem "Dremel"-artigen Multifunktionswerkzeug mit kleinem Nutfräser, Durchmesser ca. 6 mm, erledigt. Hiermit konnte man - im Gegensatz zur Oberfräse, auch an den eingebauten Türrahmen sehr leicht und präzise freihändig arbeiten.

Freundliche Grüße
Michael
 
K

kurzse

Threadstarter
Registriert
05.08.2004
Beiträge
99
Ort
stuttgart
@michael

danke für den tip...
sorry musste grinsen bei dem gedanke wie ich mit nem tremel-multi an den balken hänge und millimeter für millimeter rausfräse :) - feinarbeit ist nicht so meine sache...
ich glaub probieren geht über studieren, werde mal mit der oberfräse testen und für die eckigen sachen probier ich mal mein mini-cut system für den multimaster. werde dann berichten
auf jeden fall danke und gruss
 
Thema: tür-beschläge/bänder einlassen

Ähnliche Themen

Haustürprojekt: Beschläge, Dichtungen Bänder? Woher?

Oben