Trennständer - Erfahrungen

Diskutiere Trennständer - Erfahrungen im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Da ich öfters mal Eisen flexe und die nicht immer 100% gerade abgeflext werden, hab ich mir überlegt ob ich mir nicht einen Trennständer...
H

hendrik87

Registriert
17.08.2004
Beiträge
8
Hallo

Da ich öfters mal Eisen flexe und die nicht immer 100% gerade abgeflext werden, hab ich mir überlegt ob ich mir nicht einen Trennständer hole. Wie sind eure Erfahrungen damit? Natürlich ist eine richtige Tischsäge besser, aber dies wird wohl zu teuer.
Hab mir mal vor 5 Jahren auch so eine Standhalterung für ne Bohrmaschine geholt und bin damit jetzt immer noch zufrieden. Ist wohl nicht 1A, aber besser als garnichts.

Gruß Hendrik
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.477
Ort
Gauting bei München
Hallo,
obwohl ich einen stabilen Trennständer von Metabo habe ist es schwierig gerade zu trennen. Je nach Belastung am Hebel tritt ein Kippmoment auf und der Schnitt wird schief. Wenn man also jetzt z.B. Rechteckrohr trennt braucht man einige Probeschnitte bis alles richtig eingestellt ist, außerdem ist auf einen Riß zu trennen auch sehr schwierig. Kauf dir lieber eine Bandsäge wie man sie überall sieht.
Gruß
Alfred
 
Thema: Trennständer - Erfahrungen

Ähnliche Themen

Mini-Bohrmaschine / Elektro-Geradschleifer: Proxxon, Dremel oder was

Entscheidung Akku Schrauber/Bohrmaschine mit hoher Drehzahl / Schnellwechselsystem

Sinnhaftigkeit von Akkugeräten insbesondere bei Absaugung

Profan: die SUche nach einen guten Wischmop (Unger Ergo!)

Entscheidung für Metallbandsäge

Neueste Themen

Oben