Tipps für Bohrhammer Kauf

Diskutiere Tipps für Bohrhammer Kauf im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo erstmal, nachdem ich dieses Forum schon lange mit Interesse verfolge, habe ich nun auch mal eine Frage an euch. Nachdem ich vor Jahren in...
S

sellinghausen

Registriert
01.06.2006
Beiträge
108
Ort
Oldenburg, Niedersachsen
Hallo erstmal,

nachdem ich dieses Forum schon lange mit Interesse verfolge, habe ich nun auch mal eine Frage an euch.

Nachdem ich vor Jahren in meinem "Jugendlichen Leichtsinn" jede Menge Billig-Werkzeug gekauft und vieles davon mittlerweile bitter bereut habe, bin ich nun seit einiger Zeit dabei mir vernünftiges Werkzeug zuzulegen.

Und nun ist der Bohrhamer dran!

Sehr oft brauche ich den Bohrhammer nicht, dass meiste schaffe ich mit meiner Bosch Grün Schlagbohrmaschine 500W.
Also, wie ihr seht, muss der Bohrhammer kein Riesen-Teil sein. Sollte nur von guter Qualität sein und auch Reserven für mal was größeres haben.

Folgende Bohrhammer hab ich schon in die engere Wahl genommen.

Für 140€ - 170€:

- Hitachi DH 24 PB3
- Kress 700 PSE
- Makita HR 2440
- Metabo KHE 22

Für 170€ - 200€:

- Hitachi DH24 PC3
- Kress 750 PSE
- Makita HR 2450
- Metabo UHE 22

Einer von diesen soll es werden. Ich weiß auch das es sicher noch andere ebenso gute Hämmer von anderen Herstellern gibt, aber die oben aufgelisteten Marken sind halt meine bevorzugten Hersteller.

Von euch würde ich gerne wissen ob es in dieser Liste Geräte gibt mit denen ihr Erfahrung habt, bzw. ist einer besonders zu empfehlen oder ist einer nicht so gut ...

Meißelfunktion muss übrigens nicht sein.

Danke im voraus
S. Ellinghausen

PS: Bitte kein "Der Hersteller ist aber besser als der andere." Wenn Empfehlungen gegeben werden, dann bitte mit konkreten Beispielen oder Angaben. Danke.
 
M

M.vom.Fach

Registriert
22.01.2006
Beiträge
843
Guten Morgen, ich würde dir zur Metabo UHE 28 raten, die man schon günstig bekommen kann. Sie kann auch leichte Sachen meißeln. Die kleine UHE 22 hattest du ja schon aufgeführt.

Die Schlagbohrmaschine würde ich dann verkaufen. Die UHE 28 kann einfach alles.

Kannst ja mal hier im Forum suchen, über diese Maschine sind wir uns fast alle einig das Metabo da was endgeiles gebaut hat.

Sonst schau auch mal bei AEG, die bauen auch was gescheites.
 
J

jan

Registriert
06.08.2005
Beiträge
683
Wohnort/Region
Y
Hallo,

ich habe die Makita HR2450 für leichtere Arbeiten, und ich war eigentlich positiv überrascht, wie gut die Maschine ist. Man kann mit ihr sehr genau dosieren, sie kann aber auch richtig giftig sein, mit 2,7J Einschlagstärke. Alles in einem ein gutes Gerät.
Für Dübellöcher u.ä. habe ich eine Hilti TE2, die auch schon für unter 200€ zu haben sein müsste, zwar etwas schwächer wie die Makita, aber für ihre Zwecke auch ein top Gerät.

Über die UHE28 kann ich persönlich nichts sagen, da ich erst paar mal damit gebohrt habe und keine besitze. Ich höre aber nur positives von der Maschine.

Wie M.nom.Fach schon sagte, würde ich bei AEG mal reinschauen, fürs etwas gröbere habe ich mir im Werksverkauf einen BH 26 LXE gekauft. Ich hab zwar noch nicht viel damit gebohrt, aber das was ich gebohrt habe, bestens geklappt. Er lässt sich außerordentlich gut dosieren (für meinen Geschmack), Hat ausreichend Leistung (750W / 3,2J Einschlagstärke) und liegt gut in der Hand. Mit dem FIX-TEC hat man mit 2 Handgriffen das mitgelieferte Backenfutter ausgetauscht (ich glaube Röhm), oder das SDS wieder drin. Er ist eben etwas größer, gehört aber auch zur 3-kg-Klasse. Also wenn er Dir nicht zu groß ist, wäre das meine Wahl!
Bh26LXEN1.jpg


Wenn Du aber rein nur die oben genannten Marken in Augenschein nimmst, rat ich Dir zum UHE28 (rein vom hören sagen und paar mal bohren) oder zur Makita HR2450.

MfG jan
 
M

M.vom.Fach

Registriert
22.01.2006
Beiträge
843
@ Jan

wo gibts denn die AEG Werksverkauf für E-Werkzeuge und wie hoch ist der Nachlass auf die Regulären UVP Preise dort? Hört sich nehmlich sehr interessant an. :wink:
 
S

sellinghausen

Threadstarter
Registriert
01.06.2006
Beiträge
108
Ort
Oldenburg, Niedersachsen
Hallo

Hab mir die Matabo UHE 28 gerade nochmal angeschaut. Ist schon eine interessante Option. Liegt zwar über dem geplanten Budget von ca. 200€ aber die könnte ich beim Fachhandel um die Ecke kriegen. Mal nachfragen was die mir für einen Preis machen würden.

Wie ist denn die Erfahrung mit den Hitachi´s? In meinem Ausbildungsbetrieb hatten wir Hitachi Akku-Schrauber und Bohrmaschinen (nur die Bohrhammer nicht: das waren Hilti) und die waren nicht schlecht.

Gruß
S. Ellinghausen
 
D

Dilettant

Registriert
15.11.2005
Beiträge
31
Nimm die Hitachi DH 24 PC3. Hab Sie neulich mal ausprobiert. Dürfte für den Preis nicht zu schlagen sein. Mein AEG Hammer kann es für deutlich mehr Geld auch nicht besser. Auf die nicht benötigte Meisselfunktion würde ich freiwillig nicht mehr verzichten.
 
J

jan

Registriert
06.08.2005
Beiträge
683
Wohnort/Region
Y
@M.vom.Fach: In Winnenden bei Stuttgart an der B14. Ich hab den BH 26 LXE im Januar diesen Jahres für 250 Euro gekauft. Dazu gabs den AEG CleanPak (der Staubsauger mit Bohrlochabsaugung integriert in ner Werkzeugkiste) für 285.-. Dürfte aber inzwischen noch billiger geworden sein.

MfG jan
 
J

jan

Registriert
06.08.2005
Beiträge
683
Wohnort/Region
Y
Das war das Angebot, BH 26 LXE und der CleanPack. Ist sehr praktisch, man hat seine Dübel, Bohrer etc. im Staubsauger immer dabei :D . und das wie gesagt für 285,-.

3185_04062006_1.jpg


3185_04062006001_1.jpg


MfG
 
H

hellomoebel

Registriert
08.01.2006
Beiträge
74
Die AEG gibts Neu unter Artikelnummer 6062885111 für 169 ohne Koffer und für 199 mit. Vielleicht ein Schnapper?
 
J

jan

Registriert
06.08.2005
Beiträge
683
Wohnort/Region
Y
Leider ohne Backenfutter, von Rechnung und Garantie hab ich auch nix gelesen. Aber wer kein Backenfutter braucht.....
 
M

M.vom.Fach

Registriert
22.01.2006
Beiträge
843
schaut auch mehr nach einer Produktfälschung aus. Auch dieses Teil mit dem silbernen Koffer.
 
J

JudgeMan

Registriert
05.04.2006
Beiträge
348
Ort
NRW
M.vom.Fach schrieb:
schaut auch mehr nach einer Produktfälschung aus. Auch dieses Teil mit dem silbernen Koffer.
Wie kommst Du denn darauf, bei dieser geringfügigen Designentgleisung :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

53_1_b.JPG


3b_1_b.JPG


Unten übrigens das Ochinool ....

Gruß,

Martin
 
H

hellomoebel

Registriert
08.01.2006
Beiträge
74
das ist mir nicht begreiflich, das ist ein gewerblicher Anbieter der evtl. ein China-Imitat verkauft? Da bewegt er sich ja auf sehr dünnem Eis, Garantie muss er ja auch geben und spätestens wenn der Käufer das zum Hersteller schickt bei einem evtl. Defekt kann der doch seinen Laden schließen ??
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.864
Wohnort/Region
Muehlhausen
Nu halt mal den Ball flach, nur weil hier einer anhand von mittelmäßigen Bildern behauptet, daß die gezeigten Maschinen Fälschungen sind, muß das noch lange nicht der Realität entsprechen...

Dirk
 
M

M.vom.Fach

Registriert
22.01.2006
Beiträge
843
Bei anderen Artikel haben gewerbliche Händler tatäschlich gefälschte Produkte verkauft. Das sind welche die 3 Monate existieren und dann wech sind.

Unglaublich was die einem für Stories erzählen.

Das Bild in Natura von der Maschine macht diese einfach einen billigen Duplo-Eindruck.
 
K

Kalle-Ralle

Registriert
28.07.2005
Beiträge
701
Wohnort/Region
RE
Das Foto in Natura ist übel ausgeleuchtet und mit einem Weitwinkel aufgenommen, deshalb sieht die Maschine so seltsam aus. (Bei 'nem Weitwinkel muss man näher ran um die gewünschte Abbildungsgröße zu erreichen, dummerweise verzerren die dann, der Bereich in der Mitte wird größer abgebildet.
 
J

JudgeMan

Registriert
05.04.2006
Beiträge
348
Ort
NRW
Naja, allerdings spricht auch nicht gerade der Preis für ein "sauberes" Geschäft. Den BH habe ich noch nirgends unter 240,-- gesehen, da ist das schon verdächtig günstig. Möglicherweise auch Hehlerware ....
Ich persönlich würde da die Finger davon lassen, auch wenn Dirk da noch ans Gute im Menschen glaubt.

Gruß,

Martin
 
S

Schwaenzi

Registriert
03.06.2005
Beiträge
412
Ort
Melle
Ich sehe hier keine Hinweise auf eine Fälschung. Wie oben bereits gesagt, ist das Bild nicht das allerbeste. Der Verkäufer ist seit fast 5 Jahren aktiv und hat weit über 5000 positive Bewertungen (knapp unter 5000 von verschiedenen Mitgliedern), das ist kein Pappenstiel. Außerdem verkauft er in anderen Bereichen ebenfalls Markenware.

Ein 14-tägiges Widerrufsrecht hast Du auch. Ich sehe überhaupt keine Veranlassung, das Angebot nicht anzunehmen.

Gutgläubigkeit hin - Paranoia her
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.864
Wohnort/Region
Muehlhausen
JudgeMan schrieb:
Ich persönlich würde da die Finger davon lassen, auch wenn Dirk da noch ans Gute im Menschen glaubt.
Ich glaube keineswegs an "das Gute im Menschen", ich habe nur schon öfter Schnäppchen bei eBay gemacht und dabei keine Fälschungen bekommen. Außerdem ist auf den Fotos keinesfalls ersichtlich, daß es sich um eine Fälschung handelt. Wer das anhand dieser Fotos beurteilt, der ... na ja, lassen wir das, jedenfalls hat er ein stark getrübtes Urteilsvermögen.

Möglicherweise auch Hehlerware ....
Das schon eher, aber auch das findest Du erst raus, wenn die Polizei mal nachfragt...


Dirk
 
J

JudgeMan

Registriert
05.04.2006
Beiträge
348
Ort
NRW
Dirk schrieb:
Ich glaube keineswegs an "das Gute im Menschen", ich habe nur schon öfter Schnäppchen bei eBay gemacht und dabei keine Fälschungen bekommen. Außerdem ist auf den Fotos keinesfalls ersichtlich, daß es sich um eine Fälschung handelt. Wer das anhand dieser Fotos beurteilt, der ... na ja, lassen wir das, jedenfalls hat er ein stark getrübtes Urteilsvermögen.
... oder ist einfach vorsichtiger Natur, aber jedem das Seine .....

Dirk schrieb:
Das schon eher, aber auch das findest Du erst raus, wenn die Polizei mal nachfragt...
Na wenn Dir das gefällt, das bei Dir die Cops wegen soetwas ein- und ausgehen, Dein Vergnügen :wink:
Ich kann auf solche "Schnäppchen" gerne verzichten, auf Ebay findet man sehr viel seriöses, da ist es egal, wenn man einmal aus Gründen der eigenen Sicherheit einen Hunderter mehr bezahlt.

Gruß,

Martin
 
Thema: Tipps für Bohrhammer Kauf

Ähnliche Themen

Welche Elektrowerkzeuge brauche ich für meinen Umzug?

Kaufempfehlung 4kg-Bohrhammer

Akku-Bohrhammer + Akku Bohrschrauber

Werkstatt-Aufwertung Bohrer/Schrauber/Sägen

Bohrhammer für 16er Bohrungen

Oben