Suche speziellen Fräser

Diskutiere Suche speziellen Fräser im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich benötige einen Abrundfräser mi dem Radius R=22,5mm für die Handoberfräse. Weiß jemand, welcher Hersteller einen solch speziellen...
N

Novarossi

Registriert
30.06.2005
Beiträge
8
Hallo,

ich benötige einen Abrundfräser mi dem Radius R=22,5mm für die Handoberfräse.
Weiß jemand, welcher Hersteller einen solch speziellen Fräser herstellt?

Mfg
 
H

hs

Guest
Hi,

das ist natürlich schon ein ziemlich großes Teil ... Radius 22,5mm

... 7/8" wären 22,225mm - sowas gäbe es mit 1/2"-Schaft recht problemlos auf dem amerik. Markt (Durchmesser eines solchen Fräsers 57mm - darf max. 14.000U/min) : klick
Aber es müssen vermutlich exakt 22,5mm sein.

Möglicherweise kann Dir ja jemand noch einen guten Tipp geben - ansonsten, sofern es sich für die Arbeit lohnt, mußt Du Dir halt einen Fräser schleifen lassen. In diesem Fall kannst Du ja mal hier klick fragen ... oder halt klick (aber durch den Versand nicht ganz billig)

Gruß, hs
 
N

Novarossi

Threadstarter
Registriert
30.06.2005
Beiträge
8
Hallo,

danke für die Antwort.
ich habe nochmal überlegt, es müssen nicht genau 22,5mm sein, auch wenn dies besser wäre. Ich habe bei Festo einen Fräser mit Anlaufkugellager gefunden, der 25mm Radius hat und bei meinem Werkzeughändler sogar vorrätig ist. Leider kostet das Teil ca.135 Euro und hat einen 12mm Schaft. Da meine Fräse nur 8mm Schäfte aufnehmen kann, habe ich gleich das nächste Problem.

Jetzt weiß ich leider nicht mehr weiter. Ich wäre zwar bereit, das Geld für den Fräser hinzublättern, aber noch ne Fräse dazuzukaufen ist wohl etwas zuviel des Guten.
confused5.gif


Mfg
 
H

hs

Guest
Hi,

mit dem Schaft ist dann natürlich ein Problem - was besitzt Du denn für eine Fräse ? Gibt es dafür evtl. andere Spannzangen ?

Leider kostet das Teil ca.135 Euro und hat einen 12mm Schaft
in den USA kostet ein 1"-Fräser bei carbide.com $88, ein 7/8" $77,60. Keine Ahnung wie das mit dem Versand aussieht - habe da mal etwas herumgeklickt ... schätze $12 (müßte man aber bei denen vorher nochmal erfragen).
Somit beim kleineren Werkzeug ~ $90 = ~€74 .... zzgl. Zoll - keine Ahnung was die draufschlagen, aber dennoch dürfte das deutlich günstiger als das Teil von Festo sein. Versand aus den USA geht eigentlich auch recht fix (ca. eine Woche).

Aber da das dann in jedem Fall auch eine große 1/2"-Aufnahme (12,7mm) wäre - kommt diese Lösung ja auch nicht in Frage.
Bei einem so großen Fräser (kompletter Durchmesser > 50mm) ist ein starker Schaft (12mm oder 1/2") sicher auch angebracht.

aber noch ne Fräse dazuzukaufen ist wohl etwas zuviel des Guten

wenn die vorhandene Fräse ein Markengerät ist - und Du öfter fräst, könnte man das jetzige Modell bei eBay vielleicht für einen guten Preis verkaufen ... und dann in was größeres investieren.
Das sind dann natürlich schon ziemlich dicke Maschinen - z.B. klick (max. Fräser-Dm 50mm), weil Du ja auch die Leistung benötigst. Ansonsten könnte die hier mit 12mm-Aufnahme vielleicht auch noch gerade so ausreichen klick .... oder halt die großen Maschinen bekannter Hersteller

Gruß, hs
 
N

Novarossi

Threadstarter
Registriert
30.06.2005
Beiträge
8
Hallo,

danke für den Tipp, der 7/8" ist genau der richtige Fräser. Den werde ich wohl dann auch kaufen. Kann man bei den Amis nur mit Kreditkarte zahlen oder geht das auch per Vorkasse? Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen?

Wegen der Fräse:

Ich habe eine Dewalt DW 613, für die gibts leider keine 12mm Spannzange. Zum verkaufen ist die zu schade, da sie recht handlich ist und auch sehr oft benutzt wird.
Ich tendiere deshalb eher zu einer billigen Zweitfräse.
Im Ebay habe ich mittlerweile auch absolute Billigfräsen gesehen, die 12,7mm spannen können. Ansonsten ist die RYOBI sicher auch ein gute Wahl und nicht zu teuer. Insgesamt kommts natürlich auch drauf an , ob der Durchlass für den Fräser ausreichend ist. Werde wohl mal bei nächster Gelegenheit in den Obi fahren und mir die RYOBI mal anschauen.


Mfg
 
H

hs

Guest
Hi,

Novarossi schrieb:
Hallo,
danke für den Tipp, der 7/8" ist genau der richtige Fräser. Den werde ich wohl dann auch kaufen. Kann man bei den Amis nur mit Kreditkarte zahlen oder geht das auch per Vorkasse? Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen?

habe bisher Handschuhe und PC-Komponenten in den USA gekauft : von eBay-Händlern; da dann per PayPal/Kreditkarte
Du solltest den Laden einfach anmailen (und vielleicht nochmal bei dem Dir nächstgelegenen Zollamt nachfragen - aber viel solltest Du nicht draufzahlen : hier steht etwas darüber klick und auch hier klick hat jemand geschrieben : .... werkzeug würde bei mir immer nur mit 13,5% (zoll und steuer) berechnet, nicht dass es mich stört, aber hat da jemand eine erklärung dafür, gilt für werkzeug ein andere

Vielleicht ist es keine schlechte Idee auch in den USA nochmal versch. Händler zu vergleichen ... möglicherweise findest Du auch bei eBay-USA einen (günstigeren) Händler.
In den USA ist Holzverarbeitung sehr stark verbreitet und somit auch das Angebot an Zubehör, was man ja bei den Fräsern bereits sehen kann, deutlich größer.

Gruß, hs
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.368
Ort
Gauting bei München
Hallo,
Kreditkarte wäre schon günstiger, leider habe ich da auch keine nährere Erfahrung. Bei Überweisungen in nicht EU Länder musst du mit einer Bearbeitungsgebühr von ca. 30.- € pro Auftrag rechnen. Beim Zoll musst du mit 16 % MWST und ca. 2,7-6,0 % Zoll rechnen. Es wird mir immer ein Geheimnis bleiben wie der Zoll die Einstufung macht, ich habe unlängst eine Lötstation aus der Schweiz importiert und dafür 2,7 % Zoll bezahlt.
 
H

hs

Guest
Hi,

Alfred schrieb:
Kreditkarte wäre schon günstiger, leider habe ich da auch keine nährere Erfahrung. Bei Überweisungen in nicht EU Länder musst du mit einer Bearbeitungsgebühr von ca. 30.- € pro Auftrag rechnen.

stimmt - habe vor Jahren per Überweisung in den USA Lautsprecher gekauft, Überweisungen sind viel zu teuer (selbst in europ. Länder ohne Euro kommt eine saftige Gebühr hinzu).

Es wird mir immer ein Geheimnis bleiben wie der Zoll die Einstufung macht,

... schätze je nachdem wer den Vorgang gerade bearbeitet und wieviel Lust, Laune und Wissen der entsprechende Sachbearbeiter hat, unterscheiden sich die Gebühren :wink:

Gruß, hs
 
Thema: Suche speziellen Fräser

Ähnliche Themen

Suche Schlauchanschluss

Bitte um Hilfe bei der Wahl des richtigen Werkzeuges (Deckenschleifer, Gehrungssäge und eines Bohrschraubers)

suche Federspanner

Suche 5 Pol. Tuchel Einbaubuchse

Hilfe beim Drehen/Fräsen eines Einzelstücks gesucht

Oben