Suche Erfahrungen über Stihl MS 170 bzw. 180 !

Diskutiere Suche Erfahrungen über Stihl MS 170 bzw. 180 ! im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen! Ich bin gerade auf eurer tolles Forum gestoßen und muss wirklich sagen, dass es super gelungen ist! Nun zu meinem Anliegen: Ich...
B

Bob1090

Registriert
25.08.2005
Beiträge
94
Hallo zusammen! Ich bin gerade auf eurer tolles Forum gestoßen und muss wirklich sagen, dass es super gelungen ist!

Nun zu meinem Anliegen:
Ich beabsichtige mir eine zweite handlichere Motorsäge hauptsächlich zum Entasten und für kleinere Sachen zuzulegen.
Auf meiner Suche nach einem solchen Gerät bin ich auf die Stihl 170 bzw 180 gestoßen....
Ich habe gehört, dass die 180er, die 0,2 Ps mehr hat um einiges besser sein soll als die 170er. Kann mir jemand sagen ob das stimmt und wenn ja in wie fern diese besser sein soll???
Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Modell gemacht? ( Preis/Leistung, welcher Sprit soll rein? Eigenmischung oder Motomix,...., ?).
Gibt es auch noch andere Modelle auch von anderen Herstellern, die sehr handlich aber auch leistungsstark sind?
Vielen Dank für eure Hilfe! :wink:
 
Z

Zenoah

Registriert
13.07.2005
Beiträge
551
Ort
sachsen
Hallo.
Also wenn es unbedingt Stihl sein soll lieber die 180 als die 170 da sie besser aufgebaut ist und auch nicht schlecht geht.
Als andere Modell kann ich empfehlen Komatsu Zenoah G3800 oder GZ4000 bzw. Oleo Mac 936 bzw. Oleo Mac 940 wir haben mit beiden Modellen gute Erfahrungen gemacht, sie laufen Tadellos und sind Kraftvoll, leicht und robust.
Aspen ist natürlich sinnvoll da es nicht verharzt und korrodiert, kaum Schadstoffe enthält und sauber verbrennt du schonst dich und deine Maschine.
 
S

Stihl 046

Registriert
15.05.2005
Beiträge
92
Ort
Ottweiler /Saarland
Hallo,

ich habe mir auch zum Entasten eine 180C gekauft, das Komfortmodell mit Kettenschnellspannung, Elasto Start und Deko Ventil.
Ich persönlich bin sehr begeistert von dieser Säge nicht nur vom Entasten her auch so zum zerschneiden ist sie echt Klasse und mit scharfer Kette zieht sie echt gut durch.
Aber es gibt auch sicherlich noch andere gute Modelle wie Zenoah schon gesagt hat.

Gruß

STIHL 046
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Nimm lieber die MS180C, Preis und Leistung sind in Ordnung. erst recht wenn man das nächste Modell, die MS 210 ansieht.
 
B

BlackForest Holzer

Registriert
22.08.2005
Beiträge
66
also wenn du dir die 180 kaufen solltest würde ich sagen du kaufst die MS180 nicht die 180C denn die 180 ist erstmal leichter und wenn ich mir schon eine Säge in dieser Leistungsklasse kaufe dann will ich auch jedes unnötige Gramm an Gewicht loswerden. Wenn du dann noch auf den Komfort der C verzichten kannst dann bist du mit Der STIHL am besten dran.

alternativ: Husqvarna 137 kist allerdings mehr als 500gr schwerer hat dafür aber einen 2,2PS starken sehr durchzugskräftigen Motor. Der Selbstwerber der bei uns einiges an Restholz aufarbeitet hat ein 38 Pixel-Kette mit geringer Schnittbreite drauf ich muss sagen die Säge läuft wirklich gut durfte selbst mal Sägen.

vielleicht ist bei dir in der Umgebung mal ne Messe bei der du die Sägen Probe "fahren" darfst.
 
Z

Zenoah

Registriert
13.07.2005
Beiträge
551
Ort
sachsen
Die G3800 wiegt 4 Kilogramm MIT Schiene und Kette
 
B

BlackForest Holzer

Registriert
22.08.2005
Beiträge
66
leider muss ich unseren Zenoah Fan entäuschen:

die Motoreinheit der 3800 wiegt 4,2 kg ohne Schiene und Kette!!
siehe zenoah Website www.zenoah.net (wer englisch kann ist im vorteil :wink: ) und da wären wir schon bei der nächsten Frage: wenn man sich so eine Säge zu legt, wie siehts mit der Ersatzteilversorgung aus?

Model G3800
Displacement(cm3) 37.2
Power(kw(PS)) 1.7(2.3)
Fuel tank capacity(lit) 0.31
Oil tank capacity(lit) 0.21
Chain brake system Auto
Sprockt type Spur
Saw chain type 91VG
Chain tensioner front
Primary pump N.A.
Standard bar type Sprocket
inch 16
:!: Power unit dry weight(kg) 4.2 Motoreinheit Leergewicht in kg :!:
 
Z

Zenoah

Registriert
13.07.2005
Beiträge
551
Ort
sachsen
Was habe ich geschrieben nicht 4 sondern 5 Kilogramm komplett auf der Waage. Ich bin übrigens kein Zenoah Fan sondern Händler
 
B

BlackForest Holzer

Registriert
22.08.2005
Beiträge
66
das forum hat irgendwie mein interesse an zenoah sägen geweckt, wo gibt es denn sowas wie ein händler verzeichniss der nächste händler den ich jetzt weiß ist 65km weit weg vielleicht weisst du da mehr zenoah
 
Z

Zenoah

Registriert
13.07.2005
Beiträge
551
Ort
sachsen
Schick mir mal deine Adresse per PN ich schicke dir mal Info Material.
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Moin,

habe eine MS 180 C im Einsatz als leichte Entastungssäge für Fichten. Sie ist nicht schlecht, so lange die Äste nicht dicker als 6 bis 7 cm sind. Ansonsten sägst du recht lange am Ast. Ich habe aber auch schon einen 50 cm dicken Stamm damit in Stücke gelegt weil ich keine andere Säge dabei hatte. Geht auch, dauert jedoch sehr lange. Übrigens, nimm die MS 180 ohne KSS und Dekoventil. Die KSS ist eine Fehlkonstruktion (solange man weiß, wierum man eine Schraube anzieht :wink: ) und das Dekoventil in dieser Größenklasse unnötig.
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
@BlackForest Holzer

Natürlich kann er sich kaufen was er will, nur das bedeutet 100 g mehr, das ist nicht einmal ein halbes Stück Butter. Und ich habe ehrlich schon seit Ewigkeiten keine mehr ohne C verkauft. Die meisten Leute denken in Sachen Komfort anders.
 
B

BlackForest Holzer

Registriert
22.08.2005
Beiträge
66
@motorgeraete-online.de

vielleicht ist es ja komfort aber mal ganz ehrlich der aufpreis ist es einfach nicht wert.
 
B

Bob1090

Threadstarter
Registriert
25.08.2005
Beiträge
94
Also Komfort ist jetzt nicht das Wichtigste, jedoch sollte die Säge die Arbeit für ihre Größe ordenlich verrichten.
Ich erwarte nicht dass sie riesige Bäume fällt, dafür habe ich ja eine andere Säge....
Was ist jetzt eigentlich der wesentliche Unterschied zwischen der 180er und der 180er C ?
Ich habe bei stihl nachgeschaut, habe aber nichts gravierendes festgestellt ( Ecosart???) ?
Gruß Bob
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Der Unterschied ist die Kettenschnellspannung, d.h. man brauch keinen Schlüssel mehr zum Nachspannen.
 
B

BlackForest Holzer

Registriert
22.08.2005
Beiträge
66
C bedeutet einfach Comfort dh: sie hat Kettenschnellspannung und beim ergostart kannst du das anwerfseil durchziehen ohne das es ruckeln soll gibts aber auch ohen ergostart dann aber heißt sie 180CB mit 180CBE und ohne alles 180 oder wenn du kat drin haben willst dann halt 180CBD.
nochmal zusammengefasst:

C =Comfort Ausführungen mit :
B-Kettenschnellspannung
E-ErgoStart
D-Katalysator

sonst sind sie alle gleich ausser im Gewicht und mit Kat hat sie 0,1PS weniger.
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Was soll denn noch in so ein kleines Maschinchen? :roll:
Irgendwann springt noch ein kleiner Neger aus dem Pappkarton der dir die MS startet - oder ganz neue Ausführung MS 180 CBES mit eingebauten E-Starter - für die mit Reuma in den Armen. :D :shock:
 
S

soloornothing

Registriert
09.10.2004
Beiträge
815
Ort
waiblingen (200m vom Stihlwerk 1 entfernt)
Hi
klar die Stihl 170/180 ist schon ein bisschen schwach auf der Brust-
aber wenn du nicht im Akkord sägen must reicht das doch zum ausasten- und wenn du sie mal verkaufst bekommst du noch ordentlich Knete-was bei zenoh solo und sonstigen Marken nicht unbedingt der fall ist-ich hatte mal ne 180er die hat jeden Tag zu mir gesprochen : "setz mich ins Ebay kriegst zwei Hunies für mich"-
jetzt hab ich sie nicht mehr :lol:
 
Z

Zenoah

Registriert
13.07.2005
Beiträge
551
Ort
sachsen
traktorist2222 schrieb:
Hallo,

eine Säge mit E-Starter gab's tatsächlich mal, hat Mac Dreckloch mal gebaut. Zur Zeit ist eine bei Ebay:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=7707969874

Automatikstart kommt demnächst auch bei Zenoah aber nur bei einer Einhandsäge was ja doch seinen Sinn hat wenn du im Baum kletterst und die Säge nicht am Boden starten musst sondern sie bequem per Knopfdruck im Baum los lassen kannst.
 
Thema: Suche Erfahrungen über Stihl MS 170 bzw. 180 !

Ähnliche Themen

Stihl MS 170 Startet nicht mehr

Kaufempfehlung Husqvarna 372 XP oder Stihl MS 440/460 !?

Stihl MS 390 oder MS 361 ???

Husqvarna 136 VS Stihl MS 180

Stihl MS 180 ( ZUu empfehlen ??? ) ( wichtig)

Oben