Stihl FS 280 k

Diskutiere Stihl FS 280 k im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hi Folgendes Problem: Zündfunke ist zu schwach. Hat vielleicht jemand noch eine gebrauchte Spule rumliegen? Oder ein Tip wo es sie günstig...
T

Torben83

Registriert
07.07.2005
Beiträge
598
Ort
Rheinland Pfalz/DÜW/SÜW
Hi
Folgendes Problem:

Zündfunke ist zu schwach.

Hat vielleicht jemand noch eine gebrauchte Spule rumliegen? Oder ein Tip wo es sie günstig gibt.Will die gute verkaufen und hab schon einen neuen Kolben drinnen will nicht noch ne neue Zündspule kaufen.Vielleicht Sie Herr Trabold komme aus Ihrem eck.
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Oh jeh, das wird dann wieder mal ein toller, zusammengebastelter Ebay-Artikel. Der arme Käufer. :x
 
T

Torben83

Threadstarter
Registriert
07.07.2005
Beiträge
598
Ort
Rheinland Pfalz/DÜW/SÜW
Sag ich nix dazu meine Bewertungen geben mir recht.Find es schade das in Foren immer ein paar Leute sind die wenn sie was nicht wissen oder besser gesagt keine Antwort auf diese Frage haben irgendwas ....schreiben.Ist unnötig!!!!
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Hallo Torben,

ich habe das nicht aus Spaß geschrieben und auch nicht, um dich zu ärgern! Es ist einfach nicht fair, wenn von Privatleuten irgendwie halblebig reparierte Maschinen dann bei Ebay verhökert werden. Z. B. schreibst du, dass du den Kolben getauscht hast. Wieso? Waren am alten Riefen? Dann muss auch der Zylinder erneuert werden, da die Sense sonst nicht lange laufen wird!
 
T

Torben83

Threadstarter
Registriert
07.07.2005
Beiträge
598
Ort
Rheinland Pfalz/DÜW/SÜW
Wo ist dein problem?
ich verkaufe solche Maschinen nachdem ich Sie überholt habe.
Und zwar so überholt das Sie vernünftig laufen und jeder Spaß dran hat.
Man muß nicht immer den Zylinder mitwechseln lernt man in dem Beruf :wink:
Glaub eher du hast schon öfters Schrott gekauft in Ebay und hast deswegen die Meinung.
Ob ich die Sachen im Geschäft früher überholt habe oder jetzt macht keinen unterschied.
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.610
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
ähm......................
Hi @Torben83
bleiben wir bitte Höflich und werfen nicht mit Dreck :D
Nr. 1 Was ist defekt Zündspule oder Steuergerät :?:
bei 35 Eurolein für eine Neue Spule frage ich nicht
nach gebraucht, wenn "Die gute Gebrauchte "
mit Versand und Trallala ....20 kostet und nach
kurzer Zeit ausfällt ist der Ärger grösser als der Nutzen :shock:
Sollte es Ihre Zeit erlauben könnte man im Profil
den Landkreis oder den Ort eintragen 8)
oder wollen Sie weiter als "Versteckter" Benutzer geniessen ?
 
E

EX-Taro

Registriert
08.05.2006
Beiträge
15
Ort
Horn-Bad Meinberg
Hallo Torben

Man muß nicht immer den Zylinder mitwechseln lernt man in dem Beruf :wink:

Ich wusste nicht, das man in deinem Beruf auch Motoreninstandsetzung "so gut" lernt. Ich habe jetzt knapp 5 Jahre mit honen, läppen; Köpfe und Blöcke schleifen, planen, aufbohren und fräsen meinen Lebensunterhalt verdient und kann aus Erfahrung sagen: "Man muss den Zylinder nicht erneuern, aber nur mit ewas Schmirgel ist ein Motor noch nicht instandgesetzt"
Soll nun kein Angriff auf Deine Handwerkskunst sein. :arrow: Ich bin ein "Kollege" der seit der Lehre mit Drehbank, Hobel, Schleif und Fräsbank groß geworden ist. Ich kann nicht alles und will es auch nicht, sonst müsste ich ja alles machen. :D
Meine erste Fuffi habe ich nur mit Schmirgelleinen nach einem richtigen Klemmer wieder fahrbereit gemacht und dann bei 16000 Kilometern vor eine Mauer gesetzt. Der Motor lief bis dahin super, kann ja mal klappen. :P
Grüßle
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.610
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
@ex-taro hatte deine Fuffi
Hartvercromten Zylinder oder eine Gussbüchse :?:
denn wenn schon technik dann richtig :D
 
T

Torben83

Threadstarter
Registriert
07.07.2005
Beiträge
598
Ort
Rheinland Pfalz/DÜW/SÜW
Klar lernt man das.Ist nicht wie bei KFZ´lern alter motor raus neuer rein.Es werden Motoren sowie Getriebe komplett repariert.
Wie gesagt kommt immer drauf an wie die Zustände sind.
 
T

Torben83

Threadstarter
Registriert
07.07.2005
Beiträge
598
Ort
Rheinland Pfalz/DÜW/SÜW
So vielen Dank Herr Trabold für die äußerst kompetente Hilfe. :lol:
Daumen hoch sag ich da malDer Funke ist wieder da läuft zwar noch nicht aber wenigstens mal etwas :cry:
 
E

EX-Taro

Registriert
08.05.2006
Beiträge
15
Ort
Horn-Bad Meinberg
Guten Abend Herr Trabold!
Vespazylinder sind in den älteren Serien, bis ca. 1993, nur aus Grau Guss auf einem Aluminium Motorgehäuse gewesen und hatten keine Laufbuchsen, lassen sich aber bei T5 uA einbauen. (Anmerk. nach §5GG: Die neueren Modelle sind keine Vespas mehr, sondern übernommene japanische Rennmotoren mit einem Kunststoffchassis drumherum. :twisted: Rennsofa.)
Es besteht aber die Möglichkeit einen (Alten) Vespamotor mit unter Anderem, Nikasil beschichteten Motorkomponenten auszurüsten. Malossi Kolbenschmidt, Polini, Pinasco und andere. Die Guten Vespen sind halt "Weltkrieg II"Fahr(Flug)zeuge, aus Anlassermotoren der italienischen Luftwaffe entwickelt.

Frage geklärt? :twisted:

In Sachen Vespa (Alt) scheine ich ähnliche Erfahrungen zu haben wie Sie in Gartengeräte Technik. ( :lol: )
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.610
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
wie schon richtig vermuten
ich bin Kleinmotorenspetzi. zwar KFZ.-Meister
aber was ist so ein Titel heute noch wert...............
Ein Gußzylinder überlebt je nach Zustand bis zu 3 Kolben
ein Hartverchromter vermutlich keinen 2 ten..
Viel Spaß beim Schrauben, Weiter So und Danke für Ihr Lob.
Gruß aus Mannheim
 
E

EX-Taro

Registriert
08.05.2006
Beiträge
15
Ort
Horn-Bad Meinberg
Nabend Ihr´s

@Trabold: Stimmt schon, einige Meisterbriefe sind das Papier nicht Wert auf dem sie geschrieben sind. Kenne da so einen LKW-Heide-Meister, der immer noch behauptet, das Heizungsgebläse müsse laufen, damit das Kühlwasser zirkuliert. Ist echt kein Witz, der bringt oft solche Klöpse. Ist halt nur gelernter Schmied und nach der Lehre ( :?: ) gleich nach Heide. Zum Glück ist der nun Rentner. :D
Wer Meister sein will sollte auch was von seiner Arbeit verstehen wie sie. Das meine ich aus den Berichte von ihnen herauslesen zu können. (§5GG)

Ich persönlich messe immer den Durchmesser des Zylinder, bestelle wenn möglich den nächst größeren Kolben und beginne dann mit der Zylinderbearbeitung.

Äh, wie war doch gleich das Thema?
Meine Stihl FS 85 (für mehr hat das Geld nicht gereicht) könnte einwenig stärker sein, aber in der Anleitung steht was davon, das nach einigen Betriebsstunden sich die Leistung erhöhen soll, kann das stimmen? Hatte leihweise ein wohl vergleichbares Gerät von Kawasaki, das mir überhaupt nicht zusagte, sprang schlecht an, lief unrund und hatte meiner Meinung nach weniger Kraft. Die Stihl hat noch nicht viel gemacht, so ca. 10 Stunden. Kann man Bth-Zähler an solchen Kleingeräten nachrüsten, wie in der Baumaschinenvermietung?

Danke und bye
EX-Taro
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.610
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
Stundenzähler kein Problem
nur €€€€ :cry:
Fragen Sie einfach mich Direkt an
über meine Mail in www. Trabold-Ma.de
da ich es Leid habe wenn ich einen Preis im Forum
nenne "prügel zu beziehen"
sofort gesagt bekomme
das bekomme ich Mach eine E-Bay Store aus oder bekomme
das E-Bay mäsig oder beim XY günstiger ....... :cry:
da ein Wahlspruch von mir lautet :
Dienen kommt von Verdienen 8)
 
Thema: Stihl FS 280 k

Ähnliche Themen

Stihl FS 220 Freischneider

Starmix iPulse M1635 Safe Plus

Stihl FS 44 Freischneider läuft nicht

Stihl 028 Auspuff + Zündung

Kränzle 2160 TST Kaufempfehlung+Entscheidungen

Oben