Stihl 041 wird zu heiß

Diskutiere Stihl 041 wird zu heiß im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo. Ich hätte da ein kleines Problem mit meiner Säge. Sie wird beim gebrauch viel zu heiß. Könnte mir jemand einen Tipp geben was ich dagegen...
C

Charle

Registriert
23.11.2004
Beiträge
2
Hallo.

Ich hätte da ein kleines Problem mit meiner Säge.
Sie wird beim gebrauch viel zu heiß. Könnte mir jemand einen Tipp geben was ich dagegen machen kann?
Sie ist meine Lieblingssäge, und ich hab die Befürchtung dass Sie dadurch Schaden nimmt.

Vielen Dank für Hilfe,
Charle
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Hallo,

vielleicht liegt es ja auch an einer zu hohen Drehzahl?
 
D

dolmar-sammler

Moderator
Registriert
27.02.2004
Beiträge
1.331
Ort
Ostwestfalen
Wohnort/Region
PB
oder zu mageren Gemisch durch falsche Einstellung der H-Schraube
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

ich hatte auch mal eine gebrauchte Säge gekauft, die immer sehr warm wurde. Nach einer Weile habe ich sie mal komplett zerlegt, weil sie ekelhaft mit Dreck verkrustet war, da stellte ich fest, daß die kompletten Kühlrippen zwischen Zylinder und Auspuff zu geklebt waren. Nach dem ich die Kühlrippen wieder sauber hatte, wurde die Säge auch nicht mehr so heiß.

Gruß

Thomas
 
C

Charle

Threadstarter
Registriert
23.11.2004
Beiträge
2
Hallo,

estmal vielen Dank für Eure anteilnahme.
Ich werde jetzt erstmal Eure Tipps durcharbeiten.
Dass mit den Kühlrippen hört sich sehr vielversprechend an.
Die maschinen mache ich aber trotzdem nach jedem Gebrauch
odnungsgemäß sauber (Dauer ca. 3 Std). Alle anderen Sägen haben ja auch keine Probleme, nur die alte 041.
Ich würde mich trotzdem über weitere Ideen freuen.

Vielen Dank,
Eure Charle

P.S. Weiß jemand wo man ein Werkstatthandbuch über die Maschine beziehen kann?
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Habe mir erst gestern die ET Liste von der 41AV heruntergeladen, weil ich in Kürze die 041 eines Bekannten nachsehen soll. Evtl. besteht auch die Möglichkeit, daß sich durch die unten liegende Anordnung des Zylinders einfach nur Stauwärme bildet, weil die Warme Luft nicht nach oben wegströmen kann. An meiner Sachs Dolmar 118 liegt der Zylinder auch unten und da habe ich schon mehr wie einmal beobachtet, daß der Sprit im Tank schräg darüber am brodeln war. Dann lief sie auch nicht mehr so toll, weil sie Gasblasenbildung im Vergaser hatte.

Anonsten ist es bei vielen luftgeühlten Zweitaktern einfach so, daß sie auch durch die angesaugte Luft in Gemisch von innen herausgekühlt werden. also wird bei Vollgas mehr kalte Luft zugeführt, wie wenn man immer nur auf Halbgas sägt, also ist zaghaftes Sägen auch nicht immer optimal.

Ansonsten immer schön daruf achten, daß das Gemisch richtig eingestellt ist, zu heiß und zu mager, kann den vorschnellen Tod bedeuten.

Gruß

Thomas
 
Thema: Stihl 041 wird zu heiß

Ähnliche Themen

STIHL MSA 220 C-B + Kundenservice

Cloos GLC 357r

Kränzle TST 1152 oder Stihl RE 170 Plus

Motorprobleme Femi NG 120 Metallbandsäge

Generac VT 2600 Ersatzteile

Oben