Stihl 028AV

Diskutiere Stihl 028AV im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo , ich bin immer noch dabei meine Stihl 028 AV zu zerlegen. Habe auch ein Problem die Kupplung auszubauen. Es scheint eine Mutter zur...
D

_dnreb

Registriert
26.05.2005
Beiträge
15
Hallo ,
ich bin immer noch dabei meine Stihl 028 AV zu zerlegen. Habe auch ein Problem die Kupplung auszubauen. Es scheint eine Mutter zur Sicherung auf der Kurbelwelle zu sitzen. Wie kann man diese lösen ?. Die Kupplung dreht sich immer mit.

Vielen Dank


_dnreb
 
F

fränkle

Registriert
19.05.2005
Beiträge
936
Ort
Bayreuth in Nordbayern
bist Du schon weiter?
Die Mutter für die Kupplung sitzt auf der Kurbelwelle und diese läßt sich blockieren durch eine "Anschlagleiste" bzw. Kolbenstopper aus Kunststoff, die anstelle der Zündkerze eingesetzt wird (orig. Stihl, unter 1 €)

Achtung Linksgewinde!! (würde sich sonst durch das Drehmoment des Motors mit der Zeit lösen)

Soll das Gehäuse geöffnet werden, müssen auch noch ein oder mehrere "Stehbolzen" (je nach Säge) in die richtige Richtung ausgeschlagen werden (mit "Splinttreiber in korrektem Durchmesser). Diese Stehbolzen "zentrieren" die Gehäusehälften korrekt aufeinander und bremsen die Gehäuseteilung ungemein....

Wer viel schraubt sollte schonmal eine Werkstattreparaturanleitung studieren - das hilft ungemein, denn da sind viele Fotos/Bilder mit vielen Hinweisen...bewahrt auch vor teuren Rep-Schäden!

Polradseitig brauchst Du noch nen Abzieher, kost orig. Stihl ca. 7 €.
Sollte jemand Bestellnummern (Stihl Sonderwerkzeuge) benötigen.... stehen hinten in der Rep-Anleitung! Oder auf Anfrage bei mir.
Alte Lager vorsichtig mit Spezialbolzen ausschlagen...
Gehäuse ohne alle Gummiteile (z.B. Öldruckschlauch) vorsichtig im Lagerbereich erwärmen (120°) dann schnell das (kalte, evtl einfrieren)neue Lager einsetzen...Das Zusammensetzen mit neuer Gehäuse-Dichtung und neuen Lagern bekommt man vorsichtig hin....(Gummihammer).
Laut Rep-Buch lassen sich die Gehäusehälften am besten mit dem Spezialwerkzeug zusammenziehen (wird an der Kurbel befestigt)
Danach solltest Du die Wellendichtringe lieber von der Fachwerkstatt von aussen einsetzen lassen (sehr empfindlich und muß 100% dicht sein, sonst zieht die Säge Falschluft und sie läuft nix mehr ordentlich!).

oder viel Spezialwerkzeug kaufen....
 
Thema: Stihl 028AV

Ähnliche Themen

Projekt Stihl 08 s

Hilfe Kraftsteckeinsatz /Nüsse KFZ

"Professionelle" Elektro-Kettensägen

Briggs & Stratton V-Twin - absolute Ratlosigkeit...

Elektra Beckum KGT 500 Motorproblem

Oben