Stihl 025 spingt an und geht wieder aus

Diskutiere Stihl 025 spingt an und geht wieder aus im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich habe noch eine Stihl 025, diese springt kurz an, geht dann aus und springt nicht wieder an, wer hat mit dieser sache erfahrun und kann...
W

Waldbauer

Registriert
28.10.2005
Beiträge
25
Ort
Deutschland
Hallo,

ich habe noch eine Stihl 025, diese springt kurz an, geht dann aus und springt nicht wieder an,
wer hat mit dieser sache erfahrun und kann mir weiterhelfen?

Vielen dank
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Schon mal optisch die Säge kontrolliert - ähnlich der 026 - ebenso Zündkerze, Luftfilter, etc.
Könnten auch die Wellendichtringe sein. Fehler müsste man etwas mehr eingrenzen können, sind zuwenig Info´s :roll:
 
W

Waldbauer

Threadstarter
Registriert
28.10.2005
Beiträge
25
Ort
Deutschland
Hallo,

Ich habe schon alles probiert, vielleicht sind es wirklich die Wellendichtringe.
Da bräuchte man ein Gerät zum Abdrücken, um die Dichtheit zu überprüfen.
Wo kann man sich so ein Gerät kaufen?
Da ich mehere Motorsägen habe, wäre so ein Gerät schon Rentabel.
Kann mir jemand einen Händler mitteilen?

Danke und Viele Grüße
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Du kannst wahrscheinlich 10-100 Wellendichtringe wechseln, bevor es sich rentiert. Es gibt die Unterdruckpumpen von manuell bis elektrisch und sie kosten bis zu 500 EUR und ich muss Dir aus Erfahrung sagen, dass ich sie so wenig brauche, das ich sie erst suchen müsste.
 
W

Waldbauer

Threadstarter
Registriert
28.10.2005
Beiträge
25
Ort
Deutschland
vielleicht Verkauft jemand sein gebrauchtes Gerät
 
S

soloornothing

Registriert
09.10.2004
Beiträge
815
Ort
waiblingen (200m vom Stihlwerk 1 entfernt)
hi
ich glaube nicht, dass sich so ein gerät lohnt-auch gebraucht sind noch 300-400 € auszugeben-wenn man überhaupt eins bekommt-
zudem sind auch noch umbauten zum abdrücken notwendig-
wenn man schon alles geprüft hat, dann kann man von aussen die wedis wechseln
 
H

Hubbi44

Registriert
07.03.2005
Beiträge
41
Ein ähnliches Problem habe ich auch mit meiner 041. Hierzu eine Frage. Kann man die Wellendichtringe wechseln, ohne das Gehäuse zu trennen und wie geht das?? Habe nämlich keine Lust die komplette Säge zu zerlegen, wenn nicht nötig.

Gruß

Hubbi
 
R

Roofer

Registriert
12.11.2005
Beiträge
2
Ort
Koblenz
Bei mir war es ähnlich,
wobei es sich rausstellte das ich ein Loch im Kolben hatte.
mal Kerze raus und nachschauen, vielleicht erkennst was
 
W

Waldbauer

Threadstarter
Registriert
28.10.2005
Beiträge
25
Ort
Deutschland
Hallo,

Danke für den Tip, der Kolben hat tatsächlich ein Loch.
Das ist doch Unglaublich.
Jetzt bräuchte ich natürlich einen Kolben.
Hat jemand einen Kolben für meine Stihl 025 ?

Vielen Dank
 
W

Waldbauer

Threadstarter
Registriert
28.10.2005
Beiträge
25
Ort
Deutschland
Hallo,

Hat niemand einen Kolben für eine Stihl 025 ?
Oder eine zum Schlachten, mit einem Kolben ohne Loch und ohne Riefen.
 
K

Kramer

Guest
hallo

drücke erst immer den vergaser und das kurbelgehäuse ab , null arbeit und bin auf der sicheren seite .

meines war nicht teuer , hab 260euro bezahlt und bin absolut zufrieden damit .

mfg. Kramer
 
W

Waldbauer

Threadstarter
Registriert
28.10.2005
Beiträge
25
Ort
Deutschland
Hallo

Wo kann man dieses Gerät kaufen und wie ist die genaue Bezeichnung?

Danke für Info

MfG
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.286
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Das Überdruckprüfgerät kann auch selbst gebaut werden, Allerdings sind die einzelnen Komponenten dazu kaum billliger als das Fertigteil.
Ich benötige so ein Gerät für einen speziellen Bohrhammer zur Einstellung der Schmierung. Daher Eigenbau.

Überdruckpumpe + Unterdruckprüfgerät zusammen ca. 165,--
Dazu allerding die entsprechenden Anschlussflansche je nach Modell.
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Du hast Post.
 
K

Kramer

Guest
hallo

Wessels-Müller Kfz-Teile

Geprüft werden kann Über und Unterdruck damit .

Schau gleich nach welcher Hersteller, und das Gerät ist geeicht und es sind alle Teile davon sind bei defekt einzeln zubekommen.


Ist ein Deutsches Gerät , kein Ausland Schrott.

Mfg. Kramer
 
W

Waldbauer

Threadstarter
Registriert
28.10.2005
Beiträge
25
Ort
Deutschland
Hallo,

Kannst du mir die Anschrift von dieser Werkstatt oder dem Händler geben?
Viele Grüße
 
K

Kramer

Guest
an die admin , 1.warum speichert er pn teilweise im archiv?
2. warum kommen die pn von mir nicht an?

Habe mein gerät bei der firma wessels und müller gekauft.
Deren sitz ist bei mir hier in unna, (sind zigfach in deutschland )
02303-2806-0 frag nach Herrn Patrik Stens.
Das gerät ist von der firma Leitenberger gmbh und hat gekostet letztes jahr ,168 plus steuer , hatte mich im preis vertan.

was es für dich -euch kostet keine ahnung da ich dort ein kundenkonto habe und da die % runter sind .
meine email adresse ist **********

MFG. Kramer
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.286
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Na ja, dann sind die von mir genannten 165,- für die STIHL Geräte
ja durchaus als preiswert zu bezeichnen. Das sind schon Endpreise.
Und Anschlussflansche etc. muss der Kunde in jedem Fall passend zu seiner Maschine zukaufen.
 
Thema: Stihl 025 spingt an und geht wieder aus

Ähnliche Themen

Stihl ms 181 läuft nur mit vollgas

Welchen vergaser für MS200T

Alternative für Stihl 028AV gesucht

STIHL MSA 220 C-B + Kundenservice

Projekt Stihl 08 s

Oben