Stihl 024 av springt nicht an...

Diskutiere Stihl 024 av springt nicht an... im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, ich habe eine Stihl 024 av geschenkt bekommen, alter unbekannt, sieht aber noch vernünftig aus. Leider bekomme ich diese nicht...
S

Sägezahn

Registriert
19.05.2004
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich habe eine Stihl 024 av geschenkt bekommen, alter unbekannt, sieht aber noch vernünftig aus.

Leider bekomme ich diese nicht zum laufen, vermutlich bekommt die Gute keinen Sprit, hat Jemand einen Tipp oder weiß wo ich das Datenblatt bekomme damit ich den Vergaser nochmal nachjustieren kann.

Allternativ wäre auch eine "Zerlegeanleitung" hilfreich, Luftfilter usw. wurde gereinigt und sieht wie neu aus, ja Benzin ist auch drin :wink:

Schonmal vielen Dank für die reichhaltigen Tipps zur Lösung meines will nicht laufen Problems.

Gruß
Sägezahn
 
A

alexbc

Registriert
17.05.2004
Beiträge
18
Hallo,

zum Testen etwas Sprit in den Luftfilter geben, dann müsste die Säge kurz laufen, dann kann man sicher sein dass die Zündung und Kompression ok sind.
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Hallo,

wenn sie lange gestanden hat und der Vergaser noch voll ist, springt die Säge garantiert nicht an. Dann müssen Sie mal den Vergaser zerlegen und säubern. Wenn Sie Ersatzteillisten brauchen, müssten Sie mal (um den Umfang zu begrenzen) die benötigten Baugruppen durchgeben.

[/i]
 
S

Sägezahn

Threadstarter
Registriert
19.05.2004
Beiträge
2
Habe beide Tipps getestet und siehe da sie läuft wieder.

Vielen Dank nochmal
 
D

daubenbüchel

Registriert
25.05.2004
Beiträge
2
Ich habe das gleiche Problem. Hat vielleicht jemand einen Zerlegeplan des Vergasers für mich.

Gruß, Sascha
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Hallo,

schicken Sie Ihre eMail-Adresse an ********** und ich schicke Ihnen die Zeichnung als pdf-Datei. Und nennen Sie mir bitte noch den Vergasertyp (ist eingraviert).
 
D

dolmar-sammler

Moderator
Registriert
27.02.2004
Beiträge
1.334
Ort
Ostwestfalen
Wohnort/Region
PB
da gibt es eigentlich nicht viel zu zerlegen, was wichtig ist. Nur sollte man sich die Reihenfolge notieren. Größeres Problem für Laien ist die Einstellung hinterher, da kann man hier wieder Seiten füllen.
 
D

daubenbüchel

Registriert
25.05.2004
Beiträge
2
Habe den Vergaser gereinigt. Vergaser ist auch wieder so eingestellt wie er sein sollte (beide Schrauben 1 Umdrehung wieder raus). Der Zündfunke ist auch da. Allerdings springt die Säge immer noch nicht an. Was könnte es dann noch sein?
 
D

dolmar-sammler

Moderator
Registriert
27.02.2004
Beiträge
1.334
Ort
Ostwestfalen
Wohnort/Region
PB
Kolbenfresser ungünsterweise.
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Hallo,

wenn es ein Kolbenfresser ist, können Sie es einfach prüfen, in denm Sie den Auspuff abschrauben und dann schauen ob Riefen am Kolben sind. Wenn das nicht der Fall sein sollte, können Sie ja auch noch schauen ob die Säge mit Hilfe eines Spritzers Benzin anspringt. Eine weitere Möglichkeit ist auch noch ein Defekt am Impulsschlauch (kleiner Schwarzer Schlauch zwischen Zylinder und Gehäuse.
 
Thema: Stihl 024 av springt nicht an...

Ähnliche Themen

stihl 024 av vergaser Problem?

Sihl FS 160 springt nicht an

Stihl 011 AV ^

Luftfilter Stihl 024 AV Super

Rasenmäher springt nach ölwechsel nicht mehr an!

Oben