Ständerbohrmaschine / Scheppach allgemein

Diskutiere Ständerbohrmaschine / Scheppach allgemein im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen (glaube ist erst 2. Post, also bitte um Nachsicht) ich wollte mir irgendwann mal ne Ständer/Tisch/Säulenbohrmaschine kaufen, und...
S

schoki

Registriert
07.03.2004
Beiträge
542
Ort
Coburg/Oberfranken
Hallo zusammen (glaube ist erst 2. Post, also bitte um Nachsicht)

ich wollte mir irgendwann mal ne Ständer/Tisch/Säulenbohrmaschine kaufen, und bin da ein wenig umhergestriffen (im Internet). Bei ebay kommt vor allem der Edeka/Baumarkt-Sonderangebots-schrott unter den Hammer.

Ich habe mich mittlerweile fast schon auf SCHEPPACH eingeschossen, weil ich von denen schon eine Kreissäge hab (und eigentlich recht zufrieden bin).

Meldet euch bitte mal wegen dem allgemeinen Qualitätseindruck von Scheppach, und wenn ihr Tipps für eine
Bohrmaschine (nich billig, aber preiswert (= seinen Preis wert :wink:für mich habt.

gruß

Schoki
 
H

hs

Guest
Hi,

was willst Du denn Bohren (Material, Bohrdurchmesser) ?

Hier

findest Du einen Vergleichstest zwischen
€1600 / 155kg Alzmetall (der wohl renommierteste Hersteller
von Standbohrmaschinen) und €400 / 65kg Optimum - für den
nicht täglichen Einsatz reicht die Optimum locker aus.
(bei der etwas größeren Verformung bei Belastung zur einen
Seite, darf man nicht vergessen, daß der Tisch der Optimum
wesentlich variabler (dreh- und schwenkbar) ist)
Ich besitze seit Jahren eine Interkrenn die bis 20mm bohrt -
und bin damit sehr zufrieden (ich habe damit zwar auch schon
in U-Stahl 20mm gebohrt - aber das ist dann auch wirklich
die Grenze)

http://www.alzmetall.de
http://www.optimum-maschinen.de

Gruß, hs
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Hs,

auf dem Qualitätsniveau von Alzmetall kann man auch Flott ansiedeln.

Die Scheppach dürfte in dem angegeben Arbeitsbereich eine brauchbare Maschine sein, mit den beiden o.g. Industriemaschinen von nahezu unverwüstlicher Qualität, ist sie nicht zu vergleichen.

Gibt es nicht auch Maschinen von Wabeco Remscheid?

Gruß Dietrich
 
H

hs

Guest
Hi,

Dietrich schrieb:
Hallo Hs,

auf dem Qualitätsniveau von Alzmetall kann man auch Flott ansiedeln.

stimmt, - allerdings unterscheiden sich die Qualitäten bei dem
Preisniveau eh' kaum mehr - egal ob aus Deutschland, Russland,
o.ä. Die Entwicklung ist bei den Dingern auch kaum weiterge-
gangen (wozu auch) - und ob da nun eine Digitalanzeige oder ein
Zeiger die Drehzahl anzeigt ...
Als 'Gelegentlich'-bohrer sind solche Industriemaschinen auch
eigentlich übertrieben.

Die Scheppach dürfte in dem angegeben Arbeitsbereich eine brauchbare Maschine sein, mit den beiden o.g. Industriemaschinen von nahezu unverwüstlicher Qualität, ist sie nicht zu vergleichen.

gibt's davon auch online Bildmaterial ?
Ich habe nur bei Westfalia was gefunden - und denen würde
ich wohl eine Optimum (o.ä.) vorziehen.

Gibt es nicht auch Maschinen von Wabeco Remscheid?

... wohl nur Bohr-Fräsmaschinen (deutlich teurer).

Gruß, hs
 
S

schoki

Threadstarter
Registriert
07.03.2004
Beiträge
542
Ort
Coburg/Oberfranken
Hallo,

danke für die Antworten.

Also Bohren wollte ich Materialmäßig eigentlich fast alles (also primär Holz und Metall bis sagen wir mal 20mm).

Was ist eigentlich zur Qualität von Interkrenn-Maschinen zu sagen, wo darf ich die zwischen Baumarkt, Scheppach und Flott einordnen, die werden bei ebay ja auch mit verramscht....

Wenn ja, welche ist denn das von den Interkrenn-Maschinen die richtige meiner Wahl (also von der Größe her)?
Aber Vorsicht, die Post versendet auch nur bis 20 kg.....


Gruß

Schoki
 
H

hs

Guest
Hi,

schoki schrieb:
Hallo,

danke für die Antworten.

Also Bohren wollte ich Materialmäßig eigentlich fast alles (also primär Holz und Metall bis sagen wir mal 20mm).

Was ist eigentlich zur Qualität von Interkrenn-Maschinen zu sagen, wo darf ich die zwischen Baumarkt, Scheppach und Flott einordnen, die werden bei ebay ja auch mit verramscht....

Interkrenn gibt es nicht mehr - aber grundsätzlich sind diese
Maschinen mit Optimum/Quantum/Güde & Co gleichzusetzen.
Alles Importware aus Asien oder Ostblockländern.
Aber keine Bange - für Heimwerkerzwecke reichen die wirklich
satt aus !
Meine Interkrenn hat damals sogar nur DM 420,- gekostet -
(Baumarkt) allerdings mußte ich sie noch mit einem Schnell-
spannfutter von Röhm nachrüsten - und eine Nut etwas
nacharbeiten, damit Nutensteine wirklich locker darin entlang-
schieben kann (war in 2min erledigt).

Gebrauchte Maschinen macht nur Sinn, wenn sie noch wirklich
gut ist - eine hochwertige Industriemaschine darf optisch ruhig
etwas 'schlimmer' aussehen, da diese besser verarbeitet sind.
Aber auch das hat seine Grenzen - eigentlich sollte man sich
sowas anschauen. Denn wer weiß schon, was damit bereits alles
angestellt wurde.


Wenn ja, welche ist denn das von den Interkrenn-Maschinen die richtige meiner Wahl (also von der Größe her)?
Aber Vorsicht, die Post versendet auch nur bis 20 kg.....

das mit 20kg kannst Du vergessen - alles was einigermaßen
taugt, gibt's ab ~ 55kg. Denn etwas Ausladung und Pinolenhub
sollte schon sein, damit man variabel arbeiten kann. Das aber
erfordert Materialstärke um nicht zu labil zu sein.
Aber der Versand ist wohl das geringste Problem, wenn man tat-
sächlich ein Schnäppchen machen kann (bei eBay eher unwahr-
scheinlich - denn andere wissen auch wieviel dieses oder jene
Produkt wert ist).
Da man eine solche Maschine nur einmal kauft, ist das Geld
eigentlich auch ganz gut angelegt.
Von Güde erscheint mir die GTB 20/12 R+L (€ 250) ganz
o.k. - von Quantum die B 20 F (€270,-). Die Quantum ist ver-
mutlich ein Tick besser verarbeitet, die Güde bietet geringere
Drehzahl und mehr Leistung sowie Gewicht (gut beim Bohren
mit großen Bohrern).
Ich glaube beide Maschinen (oder ähnliche) wirst Du vermutlich
auch im nächstgelegenen Baumarkt oder Fachhandel beziehen/
bestellen können.

Kannst ja selber nochmal schauen - gibt div. Websites :
http://www.quantum-maschinen.de
http://www.knuth.de
http://www.guede.de
http://www.rc-machines.com (Seite 6 - zum Durchblättern lohnt
sich vielleicht auch den kompletten Katalog - 7MB - herunter-
zuladen)

Gruß, hs
 
Thema: Ständerbohrmaschine / Scheppach allgemein
Oben