Ständer für Rührwerk

Diskutiere Ständer für Rührwerk im Forum Projektvorstellungen im Bereich Anwendungsforen - Hallo, da ich etliche Säcke Putz in unserem neuen Altbau verballern werde, hab ich mir als Hilfe gegen Klumpen im angerührten Putz kurzerhand aus...
ellhel

ellhel

Registriert
19.08.2012
Beiträge
206
Wohnort/Region
Nordpfalz
Hallo,

da ich etliche Säcke Putz in unserem neuen Altbau verballern werde, hab ich mir als Hilfe gegen Klumpen im angerührten Putz kurzerhand aus Edelstahlresten einen massiven Ständer für mein Rühwerk gebaut.

Funktionsweise: Beim Putz anmachen will ich schön ins laufende Rührwerk den Werktrockenmörtel einstreuen und dann fix übernehmen.

Eigentlich simpel. Hab es dann noch höhenverstellbar gemacht.

IMG_20200606_192617.jpg
PhotoEditor_20200606_204152.jpg
IMG_20200606_185247.jpg

Liebe Grüße
Helmut
 
Status
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
17.676
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
Hallo

Im Prinzip :top:
aber...
Mach noch schnell eine Klemmung für den Eimer hin.
Der dreht sonst mit dem Mörtel im Kreis.

PS
 
ellhel

ellhel

Threadstarter
Registriert
19.08.2012
Beiträge
206
Wohnort/Region
Nordpfalz
Hi,

das wollt ich erst probieren, da ich eigentlich in großen Büdden anmache. Zwar auch rund, aber wenn da 6,5l Wasser und 30 kg Kalkputz drin sind sollte es gehen.
Aber bei kleinen Portionen und bei dem abgebildeten Eimer gibts bestimmt ein Karussell. Haste Recht. Wäre auch kein großes Ding das zu machen.

Danke fürs "reinhängen"... :rotfl:

Helmut
 
D_Mon

D_Mon

Registriert
19.02.2017
Beiträge
903
Wohnort/Region
Nordbayern-nördlich-von-Mittenwald
Pfiffige Idee, gut umgesetzt. :top:
Gratuliere!

Gruß
D.Mon
 
M

moto4631

Registriert
07.07.2006
Beiträge
12.019
Wohnort/Region
UpperAustria -WL-
Wenn Du da jetzt noch "Festool" draufschreibst kannst Du lässig 1.500,- dafür kassieren! :respekt:
 
M

moto4631

Registriert
07.07.2006
Beiträge
12.019
Wohnort/Region
UpperAustria -WL-
Naja... gegen das hier gezeigte Industriegerät ist die Collomix-Lösung ja geradezu windig. :mrgreen:
 
D_Mon

D_Mon

Registriert
19.02.2017
Beiträge
903
Wohnort/Region
Nordbayern-nördlich-von-Mittenwald
Des Teil von Festool gibt es auch für unter 750, was aber die Leistung von Helmut in keinster Weise schmälert.

Gruß
D.MOn
 
ellhel

ellhel

Threadstarter
Registriert
19.08.2012
Beiträge
206
Wohnort/Region
Nordpfalz
Hallo,

nach dem ersten Einsatz, der prinzipiell gut war... wurde ich aber direkt auf einen wesentlichen Mangel aufmerksam.
Nämlich einen Platz um das Rührwerk "umzuparken" bis man den Mörtelkübel entnommen hat.
Und eine Kabelhalterung hab ich gleich noch drangefrimmelt aus einem VA Dauersplint.
Einsatz.jpg
Geparkt.jpg
Demo mit kleinem Eimer.jpg


Liebe Grüße
Helmut

Edit:.... Der Sackkarren funktioniert einwandfrei. Gerade jetzt beim entkernen leistet der beste Dienste
 
Status
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ellhel

ellhel

Threadstarter
Registriert
19.08.2012
Beiträge
206
Wohnort/Region
Nordpfalz
Wo ich gerade mal bei Collomix war. Ne Erweiterung für den Sackkarren um Mörtelkübel zu transportieren, wäre machbar und praktikabel.... mal schauen, wenn Zeit da ist. :allesgut:

Liebe Grüße
Helmut
 
Thema: Ständer für Rührwerk
Oben