Sprit ÖL Frage

Diskutiere Sprit ÖL Frage im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Habe 2 Stihl motorsägen. Wenn ich mir das Gemisch mische gibt es ja von Stihl die Dosierfläschelchen (glaube 100ml) für 5l Sprit. Das ist ja dann...
S

schotti

Registriert
30.04.2004
Beiträge
21
Habe 2 Stihl motorsägen.

Wenn ich mir das Gemisch mische gibt es ja von Stihl die Dosierfläschelchen (glaube 100ml) für 5l Sprit. Das ist ja dann eine verhältnis von 1:50 was ja dann für die Stihl Motorsägen reicht.
Bei anderem 2Takt ÖL wird gesagt das mal eine gemisch von 1:25 machen soll.
Was ist den wenn mal die fläschelchen z.B. von Dolmar holt. Reicht dan weiterhin 1 Fläschelchen oder muss ich da jetzt 2 rein kippen???
 
D

dolmar-sammler

Moderator
Registriert
27.02.2004
Beiträge
1.331
Ort
Ostwestfalen
Wohnort/Region
PB
Das Öl ist auch für 1:50 Mischung geeignet weil Dolmar es ebenso vorschlägt, hauptsache die Säge ist dafür geeignet.
Ich persönlich gehe lieber auf Nummer sicher und hole mir 2-Takt Mischöl in 1 Liter Behälter, mische 1:25, ist zudem billiger.
Auch wenns am Anfang mehr qualmt. Ansonsten würde ich Dir Aspen empfehlen. Ist zwar teuerer aber nicht so gesundheitsschädlich
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Bei Stihl nennt sich der Sprit "Motomix" ist ein Fertiggemisch, weniger Gesundheitsschädlich, länger Lagerfähig gegenüber selbst gemischten.
Motomix soll ca. 1 Jahr und das selbst gemischte ca. 4-8 Wochen haltbar sein, habe ich mir mal sagen lassen. Aber bei dem normalen 2-Takt Sprit gehen die Ansichten über Haltbarkeit etwas auseinander.
Zu den Kosten von Motomix kann nur sagen das mein Stihldienst stolze 3.- eur je Liter verlangt.

bei weiteren Fragen zu Motomix
http://www.stihl.de/isapi/produkte/produkt.asp?modellnummer=1076&src=0
 
L

Langer82

Registriert
29.11.2004
Beiträge
40
zur haltbarkeit von selbstgemischtem: ich habe vorige woche in der garage einen kanister mit gemisch gefunden (laut aussage von vaddern ca 3 jahre alt). die säge lief damit völlig problemlos. die zersetzung vom sprit wird von sovielen faktoren beeinflusst, dass man meiner meinung nach unmöglich sagen kann wielange man gemische lagern kann bis dass sie nicht mehr einsetzbar sind!
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Da würde ich mich nicht drauf verlassen, denn die paar Euro für neues 2-Takt Gemisch steht in keinem Verhältnis zu einem neuen Zylindersatz ( schätze mal ohne Einbau wer es nicht kann ca. 100 - 200 eur. ) :?
 
H

hainbuche

Registriert
12.12.2004
Beiträge
1.139
Ort
Sauerland
hallo
sobald die 2-takt-mischung atmen kann,z.b. entlüftungsschraube
oder auch kunststoffbehälter (ja auch die sind oft nicht gasdicht
oder gehen bei nicht-kraftstoff-behältern verbindungen mit dem
treibstoff ein) ist ein älterer karftstoff ein risiko. für saisongeräte
wird nicht umsonst emfohlen die treibstofftanks vor dem
1.saisonein-satz mit frischem treibstoff zu befüllen.

einfache oder ältere 2-takt-öle neigen zum entmischen,deshalb
auf jeden fall vor dem befüllen den kanister bewegen(schwenken
oder schütteln).mischungsverhältnis m e i s t e n s 1:25(ich kenne
eine säge die brauch 1:16 !!!) siehe gehäuseaufdruck oder
bedieungsanleitung. hochwertige öle der sägenhersteller sollten
meisten den 1:50 betrieb erlauben. auch castrol und oregon
bieten sollche öle an. auf jeden fall das kleingedruckte lesen!!!

dolmar bot in 2003 ein motoröl HP 100 an das den betrieb mit
1:100 erlauben soll.

mfg hainbuche
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Ich verbrauch täglich locker einen 5 l-Kanister, für mich kommt nur selbstgemischtes Zeug in den Tank.
Auch Tankstellen machen Fehler.
Klar Aspen ist schon was besonderes, nur brauchst Du es täglich, wirds teuer.
Gruss Peter
 
Thema: Sprit ÖL Frage

Ähnliche Themen

Stahlpreise für Endkunden kurz vor und während Corona

Aspen 2 auf neuer Makita Kettensäge verwenden?

Starmix iPulse M1635 Safe Plus

Bezinfrage - Super - Super plus - Sonderkraftstoff - Additve

Newbee Frage zu aktuellen McCulloch und zu 2T Gemisch

Oben