Snap-on tools

Diskutiere Snap-on tools im Forum Handwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, habt Ihr Erfahrungen mit snap-on tools? Man hört allerlei Geschichten drüber von höchster Qualität, lebenslanger Garantie...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

profi-tool-finder

Registriert
10.03.2004
Beiträge
4
Ort
85646 Anzing
Hallo zusammen,

habt Ihr Erfahrungen mit snap-on tools? Man hört allerlei Geschichten drüber von höchster Qualität, lebenslanger Garantie, utopischem Preis und und und.
Auch der Vertriebsweg in Deutschland ist mir nicht wirklich klar.

Vielleicht könnt Ihr mir helfen, diese Lücke zu schließen.
 
H.-A. Losch

H.-A. Losch

Moderator
Registriert
11.01.2004
Beiträge
8.027
Ort
Stuttgart
Wohnort/Region
Stuttgart
Snap-on tools sind sehr robust. Ergonomisch entsprechen Sie nicht immer dem, was man sich in Deutschland unter Ergnomie vorstellt. (Die Amis haben nicht nur größere Füße, sondern offensichtlich auch größere Hände. :o)

Der Preis in Deutschland ist sehr hoch, manche meinen viel zu hoch. Vertrieben werden snap-on Werkzeuge von Verkaufsfahrern direkt an Werkstätten und andere Handwerksbetriebe.
 
X

XJRPOWER

Registriert
23.08.2006
Beiträge
5
Ort
Norddeutschland
Snap on ist in sachen qualität und festigkeit das beste auf dem markt(was man von hazet und co.seit langen nicht mehr behaupten kann),sicher der preis schreckt erst mal aber diese tools nimmst du quasi mit ins grab und was die handlichkeit betrifft muss ich dem vorredner widersprechen unsere produkte sind oft unhandlicher und nicht so gut durchdacht wie das snap on material.was viele nicht wissen snap on fertigt noch eine zweite schiene unter dem logo blue point,das ist etwas günstiger aber nicht weniger schlecht und immer noch um längen besser als hazet gedore oder facom.
(dies :roll: sind meine persönlichen erfahrungen in meinen speziellen einsatzgebiet,das hängt aber auch immer von der sichtweise des betrachters ab,da ich nicht zur geiz ist geil generation gehöre investi.ich lieber vernüftig für die zukunft,denn wer billig kauft,kauft meistens doppelt und teuer gerade bei werkzeug)

mfg heiko
 
J

jan

Registriert
06.08.2005
Beiträge
683
Wohnort/Region
Y
Hy,
ich habe einen Werkzeugwagen von SnapOn und war eigentlich ein großer Fan davon, die Werkzeuge sind sicherlich gut, aber sie haben auch Nachteile. Als da wären die utopischen Preise und die polierten Schlüssel, was bei öligen oder fettigen Fingern nicht gerade das gelbe vom Ei ist. Dafür kann man sie besser abwischen.
Inzwischen kaufe ich aber Stahlwille, weil ich die Werkzeuge vom handling einfach besser finde und weil die Werkzeuge einfach durchdachter sind. Ich würde also eher zu Stahlwille greifen.

Lebenslange garantie ist in Deutschland verboten, wegen unleuterem Wettbewerb ( soweit ich weiß ) beschränkt sich die sog. "Lebenslange Garantie" auf 25 Jahre (?), was man bei anderen Herstellern auch hat, u.a. auch Stahlwille.

MfG Jan
 
S

Schwaenzi

Registriert
03.06.2005
Beiträge
412
Ort
Melle
jan schrieb:
(...) Lebenslange garantie ist in Deutschland verboten, wegen unleuterem Wettbewerb ( soweit ich weiß ) beschränkt sich die sog. "Lebenslange Garantie" auf 25 Jahre (?), was man (...)

Es handelt sich um 30 Jahre. Der Grund: § 202 II BGB verbietet einen rechtsgeschäftliche Verlängerung der Verjährungsfrist auf über 30 Jahre. Eine solche Garantie kann also nicht wirksam vereinbart werden und ist daher als irreführende Werbung i.S.d. § 5 UWG anzusehen.

Grüße - Chris
 
J

jan

Registriert
06.08.2005
Beiträge
683
Wohnort/Region
Y
Genau, das meinte ich. Man lernt nie aus. Danke Chris.
 
K

knut

Registriert
09.11.2004
Beiträge
3.458
Ort
Hamburg
Das snap-on das ultimative Werkzeug ist wage ich zu bezweifeln ..... Nachdem ich selber 3 snapon knarren besitze (1/2, 3/8 und 1/4) und einige werkzeuge im Laster gesehen habe und mir einige näher angeschaut habe z.b. schraubendreher muß ich sagen das es von jedem einzelnen Werkzeug eine bessere alternative eines anderen Herstellers gibt.... Bluepoint ist sicher nicht besser als Wille etc. da Bluepoint das zugekaufte zeug ist was genau von denen kommt .... (ok so ungefähr und nicht alles... :) ) da gibs Blue-point Zangen v. knipex, Blue-point Gripzangen von Grip-on (Spanien) , Abisolierer von Jokari..... Desweiteren ist die Snap-on knarre in 3/8 nicht in der Lage zylinderkopfschrauben vom smallblock zu lösen ohne "überzuratschen" (drehrichtung beim lösen mit einem kracher von "off" nach "on" umgesprungen....) Die Facom 3/8 Knarre erledigte die restlichen schrauben ohne Probleme .....

sag mir ein snap-on werkzeug und ich sag dir eine bessere/intelligentere/ergonomischere alternative eines Deutschen/Europäischen/Amerikanischen herstellers........
 
X

XJRPOWER

Registriert
23.08.2006
Beiträge
5
Ort
Norddeutschland
ja hin oder her ich kann nur aus eigner jahrelanger erfahrung sagen das ich snap on und blue point
(ist eine snap on marke,dieses werkzeug wird im selben standart wie das orginal hat in asien zu günstiegern stückkosten produziert wird).immer noch vor hazet und co bevorzuge da diese in ihrer qualität nachgelassen haben.und das sehe ich nicht nur alleine so.
nichts desto trotz munter bleiben.snap on the best!!! :P
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.397
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Ich hasse diese endlosen Spaghettisätze. Wenigstens den Satzanfang könnte man GROSS schreiben.

PISA-Test>>>>>>>>>>>>>Setzen 6 :twisted:
 
J

jan

Registriert
06.08.2005
Beiträge
683
Wohnort/Region
Y
Und wieder mal wird ein Thread, der im Ansatz interessant ist, zu einem Thread, den die Welt nicht braucht. Es ließt sich einfach besser/schneller, wenn man Satzzeichen benutzt und die Groß-/Kleinschreibung beachtet. Das gehört sich den Lesern gegenüber einfach.

Ich stehe der Sache "SnapOn" etwas nüchterner gegenüber. Es ist nicht alles Gold was glänzt und SnapOn ist eher ein Mythos, als dass es besser ist als andere Marken. Ich will damit nicht behaupten dass SnapOn schlecht ist, aber es gibt andere Hersteller, die mindestens genau so gut sind, oder besser (immer in Anbetracht des Arbeitsbereichs natürlich). Ich würde SnapOn nicht höherwertig einstufen, wie andere Marken auch. Deshalb macht es auch keinen Sinn zu sagen "ich kaufe nur noch SnapOn" (wie ich, bevor ich eines besseren belehrt wurde). Es macht mehr Sinn, die Werkzeuge die man braucht einzeln zu kaufen und sich jeweils das geeignetste/beste rauszupicken.

Gruß Jan
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.964
Wohnort/Region
Muehlhausen
Guten Morgen, XJRPOWER!

Ich muss dem Jan da beipflichten, hier wird es gerne gesehen, dass die Leute sich bemühen, sich an die Rechtschreibung halten. Es ist vollkommen egal, ob alt oder neu, aber dauerkleinschreibungohnepunktundkomma führt hier zu Missmut und abdriften im thread.

Insofern möchte ich nocheinmal ausdrücklich darauf hinweisen, sich an diese Regel zu halten, schon alleine aus Höflichkeit und Respekt vor den anderen Lesern und Schreibern hier!

Wer dazu keine Lust hat, weil er zu faul ist oder seine Mitmenschen generell nicht respektieren will, der hat die Wahl, gar nichts zu schreiben.

Daraus folgt: bitte keine Antwort oder Kommentierung dieses Schreibens, einfach machen. Ansonsten werde ich den thread bei nochmaliger Abdriftung vom Thema und Nichteinhaltung dieser klitzekleinen Regel der Höflichkeit schlicht schliessen.

Dirk (Moderator)
 
X

XJRPOWER

Registriert
23.08.2006
Beiträge
5
Ort
Norddeutschland
Hallo Jan ,ich hab schon über viele Anbieter durch und ich muss dir da widersprechen(aber ich kann hier nur für meinen Bereich sprechen und werd mir kein Urteil über mir fremde Einsatzbereiche erlauben).Mit den so viel hochgelobten Marken wie Hazet,Gedore,Stahlville kann man sichen gut arbeiten,doch die Qualität (gerade Hazet),lässt doch viel zu wünschen übrig(gerad was Belastung angeht z.B.Ratschen .Eine Snap-On 1/2Zoll Ratsche hat ein max.Belastungswert von über800Nm,brauch man im Normalfall nicht aber ist garant für lange Lebensdauer und hohen Wirkungsgrad.(mit ner 1/4 Zoll und einen Adapter bekommst Du sogar Radmuttern gelöst,das haben wir uns bei einer Vorführung von Snap On Mitarbeitern zeigen lassen)
So letzt endlich muss das jeder für sich ausmachen was er kauft und womit er arbeitet.
 
X

XJRPOWER

Registriert
23.08.2006
Beiträge
5
Ort
Norddeutschland
Ich find es immer wieder lustig wie oberlehrerhaft doch manche über die gängigen Gewohnheiten der Anderen auslassen(gerade hier in diesen Forum,es ist in vielen Foren üblich klein zu schreiben und da regt sich kein mensch(schön klein)drüber auf,aber wenn man nix anderes zu tun hat als sich über son pillepalle auszukot....(sorry)dann tuts mir leid.aber das ist ja ein problem vieler hier mit erhobenen zeigefinger sich zu wort zu melden.und wenn man mich jetzt auch hier aus diesen forum verbannt schreib ich weiter klein wie immer.ist nur schad um die wirklich guten leut dir hier oft gute sachliche beitäge liefern.
im diesen sinne.
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.964
Wohnort/Region
Muehlhausen
Gut, dann ist hier eben Ende.

BTW: wenn das wirklich darstellt, welches Respekt Du vor Mitmenschen hast (die vielleicht Schwierigkeiten haben, Dein Geseihere zu lesen, weil sie z.B. keine Muttersprachler sind), dann noch viel Spass mit der Welt. Ich jedenfalls habe keine Lust mehr, schon wieder einem Ignoranten wie Dir zu erklären, was hinter dem Regelwerk "Rechtschreibung" für ein Sinn steckt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Snap-on tools

Ähnliche Themen

Gibt es hier jemanden der bei Snap on einkauft?

Kaufberatung "Hobbykompressor"

Rowatec MM_260

Welche Marke überzeugt Euch?

Starmix iPulse M1635 Safe Plus

Oben