Sihl 040 springt nicht an

Diskutiere Sihl 040 springt nicht an im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Ich bin neu im Forum und habe eine Frage.Ich habe von einem Bekannten eine Stihl 040 Motorsäge geschenkt bekommen die bei ihm ca.15 Jahre...
T

toni86

Registriert
07.10.2004
Beiträge
4
Hallo

Ich bin neu im Forum und habe eine Frage.Ich habe von einem Bekannten eine Stihl 040 Motorsäge geschenkt bekommen die bei ihm ca.15 Jahre nur in einer Ecke im Keller ihr dasein fristete.Ich habe das Öl und Gemisch gewechselt den Vergaser gereinigt und die Zündkerze gewechselt.Doch zum Starten bringe ich die Motorsäge nicht,d.h.wenn ich ein wenig Startpilot(ich weiß das soll man nicht machen!!) in den Kolben gebe die Zündkerze einschraube und die Maschine anziehe läuft sie einen Moment bevor sie dann wieder ausgeht.Auch säuft die Maschine nicht ab da die Zündkerze immer trocken ist was mich vermuten lässt das der Vergaser kein Benzin ansaugt.Was kann ich in diesem Fall tun?

Gruß Stefan :shock:
 
D

dolmar-sammler

Moderator
Registriert
27.02.2004
Beiträge
1.331
Ort
Ostwestfalen
Wohnort/Region
PB
Besser wäre, einen benzingetränkten Lappen vor den Filter zu legen. Dann ist die Schmirung da und sie läuft läger und fetter.
Ansonsten habe ich mit einem neuen Membransatz gute Erfolge gehabt. Die alten sind hart. Übrigens hat die 040 keine Kettenbremse, also gefährlich.
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Hallo,

das kann verschiedene Ursachen haben, ich würde beim Vergaser anfangen zu suchen. Nutze doch die Suchfunktion dieses Forums, es wurde schon viel über Vergaser geschrieben und melde Dich dann noch einmal.
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.259
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
dolmar-sammler schrieb:
Besser wäre, einen benzingetränkten Lappen vor den Filter zu legen. Dann ist die Schmirung da und sie läuft läger und fetter.

Hallo, also trotz meines fortgeschrittenen Alters bin ich ja noch immer lernfähig. :D :D
Aber : Wie bringt ein benzingetränkter Lappen vor dem Luftfilter Schmierstoff in den Motor ??.

Wer macht mich schlauer ?? :idea:

MfG

H. Gürth
 
D

dolmar-sammler

Moderator
Registriert
27.02.2004
Beiträge
1.331
Ort
Ostwestfalen
Wohnort/Region
PB
Vielleicht habe ich mich nicht gutgenug ausgedrückt :wink:
Natürlich Gemisch, damit die Vergaserdüsen umgangen werden. Bisher hab ich jede Säge mit verstopftem Vergaser damit zum Laufen bekommen,danach liefen sie sogar manchmal über den Vergaser weiter. Es wird ja nicht nur das Benzin sondern auch die Ölbestandteile angesaugt. Wenn man kurz vor der Rente steht, ist doch was an Wissen hängengeblieben bzw man hat seine Erfahrung gemacht :idea:
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Hallo,

die Membranen bekommst du für 18 EUR bei Bernd Fromm (**********). Wenn du die richtig eingebaut hast, sollte die Säge wieder laufen. Die fehlende Kettenbremse ist kein Problem, ich aste immer mit meiner Stihl 041 AV ohne Handschutz und Kettenbremse. Du musst nur etwas aufpassen und dich nicht vonner BG erwischen lassen. :wink: Auf das AV-System möchte ich aber nicht verzichten.
 
Thema: Sihl 040 springt nicht an

Ähnliche Themen

Motorsäge Dolmar PS 43 springt nicht mehr an

Rasenmäher Warmstart springt nicht an, Briggs Stratton

MS260 springt nicht mehr an

Problem mit Honda Rasenmäher

Sihl FS 160 springt nicht an

Oben