Schwertlänge ermitteln

Diskutiere Schwertlänge ermitteln im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, wie misst man eigentlich die Schwertlänge einer Säge? Entweder die volle Länge des Schwertes, oder ab da, wo das Schwert aus dem Gehäuse...
M

manni05

Registriert
08.03.2005
Beiträge
113
Hallo, wie misst man eigentlich die Schwertlänge einer Säge?

Entweder die volle Länge des Schwertes, oder ab da, wo das Schwert aus dem Gehäuse austritt (Sichtbares) ???
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
kleine Anmerkung:

wenn du die genau Schnittlänge messen willst bzw. welchen durchmesser du mit einem Schwert sägen kannst muss du noch ca. 1/2 - 2/3 des Krallenanschlages abziehen.

Bsp. 40cm Schwert (ab Gehäuse gemessen)
- 1cm Krallenanschlag
= ca 78 cm "nutzbare" Schienenlänge

Bei Fällsägen bzw. beim Ablängen von Starkholz mit größerem "Krallen" wird das erst interessant :D . Hast du z.B ein 63 Schwert willst ein 126cm (durchmesser) Stamm ablängen / bzw. Baum fällen und es bleibt in der Mitte ein Stück stehen ist das sicher nicht gerade hilfreich. :(

Das ist natürlich sehr, sehr! theoretisch. Denn es gibt ja dann auch Möglichkeiten den Stamm zu schmälern (halt nur ein gewisses Stück) aber immerhin.
 
H

hainbuche

Registriert
12.12.2004
Beiträge
1.139
Ort
Sauerland
hallo
wenn ich von den kalalogen ausgehe verglichen mit der
pratisch nutzbaren schnittlänge, da musste feststellen das es
da je nach hersteller/alter unterschiedliche interpretationen
der schwertlänge gibt. ich denke bei markenherstellern und
gleicher schnittlänge differiert die praktische schnittlänge nach
eigener erfahrung.
katalogschnittlänge alte dolmar ca aus den 60ern = praktische
schnittlänge.
bei neueren sägen anderer hersteller muste ich meist 3 bis 4 cm
abziehen bei der praktischen schnittlänge. :(

mfg hainbuche
 
D

debonoo

Registriert
22.10.2005
Beiträge
352
Ort
ÖSTERREICH
Hallo

Ich habe eine 18" 3/8 1,5mm Schwert PRO LITE mit 64 Treibgliedern auf meiner Husky.. 359

von den Spitzen der Rindenstütze weggemessen
habe ich bis zur Schwertspitze inclusive Kette
genau 40cm gemessen - statt der angegebenen 45 cm

5cm Differenz

Bei meiner 339XP Husky mit dem Power Match
38cm Schwert 0.325 habe ich über die gleiche Distanz 37 cm gemessen...auch 64 Treibglieder

1cm Differenz

da stimmt etwas mit den Längenangaben nicht....

mfG.
ein verwunderter

DEBONOO :( :o 8) :P
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Die Schwerlänge wird auch nicht von den Spitzen des Krallenanschlages gemessen sondern von Gehäuseende bist Schwertspitze.

Wenn ich da richtige informiert bin ist deine Kette ganz neu. Im laufe der Zeit, je nach dem wie viel du arbeitest, dehnt sich die Kette noch ein klein wenige allerdings kann ich nicht genau sagen wieviel du an "Schnittlänge" dazugewinnst.
 
D

debonoo

Registriert
22.10.2005
Beiträge
352
Ort
ÖSTERREICH
Hallo


dann sind es trotzdem - "nur" 42.5 cm...

die mir allerdings passen - weil mehr zieht die Maschine ohnehin nicht ordentlich durch - schon festgestellt...


mfG.
De...
:lol:
 
D

debonoo

Registriert
22.10.2005
Beiträge
352
Ort
ÖSTERREICH
Hallo

Also merkwürdig finde ich das schon..


wo gibts - denn so was sonst noch..?

mfG.
De.. :D
 
Thema: Schwertlänge ermitteln

Ähnliche Themen

Kettensäge reinigen

STIHL MSA 220 C-B + Kundenservice

Elektro-Kettensäge Makita UC4051A (baugleich Dolmar ES2141TLC)

Frage zu General Transmission Antrieb

"Professionelle" Elektro-Kettensägen

Oben