Schweißdraht/Schutzgas?

Diskutiere Schweißdraht/Schutzgas? im Forum Schweißtechnik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hi! Ich möchte Karosseriebleche Schweißen. Welches Gas brauche ich genau dafür? Müsste doch 82% Argon 18% CO2 sein, oder? Welcher Schweißdraht...
M

minibuilder

Registriert
16.04.2006
Beiträge
8
Hi!

Ich möchte Karosseriebleche Schweißen. Welches Gas brauche ich genau dafür? Müsste doch 82% Argon 18% CO2 sein, oder?
Welcher Schweißdraht ist dafür am besten geeignet und wo kriege ich den? Ist Draht aus dem Baumarkt genauso gut wie der aus dem Fachhandel? Wäre nett, wenn ihr mir dies bezüglich ein paar Tipps geben könntet :) !


Gruß Patrick
 
H

hs

Guest
Hi,

minibuilder schrieb:
Hi!
Ich möchte Karosseriebleche Schweißen. Welches Gas brauche ich genau dafür? Müsste doch 82% Argon 18% CO2 sein, oder?

ja
(wird, je nach Anbieter, unter versch. Handelsnamen verkauft : Corgon18, Sagox18, usw.)
..... Anwendungen CORGON® 18 : Schutzgas zum MAG-Schweißen von Baustahl, Schiffbaustahl, Feinkornstahl, Druckbehälterstahl und verzinkten oder aluminierten Stahlblechen

Welcher Schweißdraht ist dafür am besten geeignet und wo kriege ich den? Ist Draht aus dem Baumarkt genauso gut wie der aus dem Fachhandel? Wäre nett, wenn ihr mir dies bezüglich ein paar Tipps geben könntet :) !

beim Fachhändler ist der Draht i.d.R. etwas günstiger.
Wenn Du dort nach 'normalem' Schutzgasschweißdraht fragst, bekommst Du mit sehr großer Wahrscheinlichkeit G3Si1 (andere/ältere Bezeichnung : SG2) - das ist auch der Draht, den Du für Baustahl, etc. benötigst.
Der Draht aus dem Baumarkt wird diesem entsprechen - kannst Du also auch kaufen (wobei man in Baumärkten etwas seltener 15kg-Rollen bekommt - weitere Alternative : eBay ... z.B. klick .... allerdings muß Dein Schweißgerät 15kg-Rollen aufnehmen können - die kleinen, billigen können das manchmal nicht)

Gruß, hs
 
H

henniee

Moderator
Registriert
22.06.2004
Beiträge
11.801
Wohnort/Region
Sauerland
M

minibuilder

Threadstarter
Registriert
16.04.2006
Beiträge
8
Danke erst mal für die Tips!

Nochmal ne Frage. Hab bei Ebay dieses Angebot hier gefunden. Ist der Draht für einfache Karosseriebleche besser geeignet, oder macht das keinen Sinn?

Gruß Patrick
 
M

minibuilder

Threadstarter
Registriert
16.04.2006
Beiträge
8
Danke erst mal für die Tips!

Nochmal ne Frage. Hab bei Ebay dieses Angebot hier gefunden. Ist der Draht für einfache Karosseriebleche besser geeignet, oder macht das keinen Sinn?

Gruß Patrick
 
M

minibuilder

Threadstarter
Registriert
16.04.2006
Beiträge
8
Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen SG2 und SG3 Draht?
 
H

hs

Guest
Hi,

minibuilder schrieb:
Ist der Draht für einfache Karosseriebleche besser geeignet, oder macht das keinen Sinn?

... vergleiche mal die Angebote : einerseits gibt es Verkäufer, die das anführen, was auch der Hersteller angibt. D.h. detailierte Angaben über Typ, Zulassungen, etc.
Und dann gibt es Angebote, wo nur steht (im übertragenen Sinn) : supertoller Spezialschweißdraht - ohne jegliche weitere Angabe.

Mein Tipp : kauf' das, wo nichts verheimlicht - und ordentlich dokumentiert wird.

Der Unterschied zwischen SG2 und SG3 dürfte in erster Linie die Zugfestigkeit sein (SG3 enthält etwas mehr Silizium und Mangan).
Spielt in Deinem Fall aber keine Rolle, da Karosserieblech und normaler Baustahl eh' unter den Werten des Schweißdrahtes liegen.
Hier die Angaben zu dem Draht aus dem verlinkten eBay-Angebot : klick
(ich habe die aktuellen Preise für Draht nicht im Kopf - denke aber, daß der Preis (incl. Versand bis an die Haustür) o.k. ist)

Gruß, hs
 
Thema: Schweißdraht/Schutzgas?

Ähnliche Themen

Anschaffung einer Autogenausrüstung...

MIG-Löten

Suche Hilfe Beim V2ASchweißen

Fragen zum Schutzgas und Schweissdraht

Variostar gelandet!

Oben