Schutzgasschweißgerät Elektra Beckum MIG/MAG

Diskutiere Schutzgasschweißgerät Elektra Beckum MIG/MAG im Forum Service & Ersatzteile im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Ich habe ein Schutzgasschweißgerät TYP CO2 160 ***5E (***kann ich nicht mehr lesen) bis 160 A, gebraucht bekommen. Bei diesem läuft nur noch der...
J

jogi55

Registriert
03.09.2006
Beiträge
2
Ort
Baden Württemberg
Ich habe ein Schutzgasschweißgerät TYP CO2 160 ***5E (***kann ich nicht mehr lesen) bis 160 A, gebraucht bekommen. Bei diesem läuft nur noch der 0,6mm Draht durch den Schweißschlauch. Im Schlauch ist nochmal ein dünner Kunststoffschlauch. Durch diesen geht ein 0,8mm Schweißdraht nicht mehr durch. :oops: Kann es sein, dass ich in diesem Gerät nur 0,6mm Draht verarbeiten kann? :?:
Gibt es diesen dünnen "Innenschlauch" als Ersatzteil oder muß ich den kompletten Schlauch ersetzen? Wo bekomme ich diese oder andere Ersatzteile für dieses Gerät?
 
H

hs

Guest
Hi,

das Gerät kenne ich nicht - klingt aber schon etwas älter - stimmt's ?
Ansprechpartner dürfte für EB-Geräte jetzt Metabo sein.

Besitzt das Gerät ein fest angeschlossenes Schlauchpaket - oder eines zum Demontieren ?
Seelen bekommst Du zwar einzeln - aber natürlich auch eine Frage, ob sich das lohnt. Denn wenn der Brenner nicht mehr soo toll ist - und evtl. das Schweißpaket recht kurz, dann sollte man sich vielleicht überlegen, das Paket gleich durch ein komplett neues zu ersetzen - original Binzel liegen so um €50-60 : klick 4m oder klick 3m

Gruß, hs
 
Thema: Schutzgasschweißgerät Elektra Beckum MIG/MAG

Ähnliche Themen

Elektra Beckum CO2 200 35 ET Fehlersuche

Elektra Beckum Co² 120/15 - Poti für den Vorschub hinüber?

Anfänger Entscheidungshilfe Elektra Beckum oder Rehm

Steuertrafo von Elektra Beckum MIG MAG Typ CO2-160/30 T ersetzen

Hilfe bei Elektra-Beckum Schutzgas 220V 160/30 Ts

Oben