Schraubstockbefestigung ohne zu Bohren - welche Lösung ist vernünftig ?

Diskutiere Schraubstockbefestigung ohne zu Bohren - welche Lösung ist vernünftig ? im Forum Werkstattausstattung im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich möchte einen Schraubstock mit Backenbreite 100mm auf meiner Werkbank befestigen ohne dass dabei die Werkbankplatte durchgebohrt oder...
D

Dani€l

Registriert
25.02.2006
Beiträge
284
Hallo,
ich möchte einen Schraubstock mit Backenbreite 100mm auf meiner Werkbank befestigen ohne dass dabei die Werkbankplatte durchgebohrt oder angeschraubt werden muss.
Für die wirklich schweren Arbeiten habe ich einen stabilen 150er Schraubstock an meiner Werkbank in der Garage.

Ich habe auf dieser Seite Werkbänke & Zubehör
diverse Befestigungsmöglichkeiten gesehen. Was für Schraubzwingen sind das ? Kennt ihr sowas ?
Der blaue Schraubstock welcher auf dem Holzsockel sitzt und dann mit Zwingen befestigt ist.
Kennt ihr sowas ?
Also, es sollte schon vernünftig halten, aber richtig schwere Arbeiten werde ich nicht daran durchführen müssen.

Was würdet ihr raten ?
Die Werkbank hat eine Multiplexplatte mit 50mm Stärke.

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Ein_Gast

Registriert
16.07.2017
Beiträge
2.593
Wohnort/Region
Ruhrpott
Das eine sind gewöhnliche Tischklemmen: Tischklemme TK6, RB269, LM10/5R8

Das andere sind Schnellspanner, die durch die Löcher in der Werkbank gesteckt werden.

Wenn du den Schraubstock auf ein Brett schraubst, muss dieses auch nicht zwangsweise mit Tischklemmen "von innen" befestigt werden. Da reichen auch völlig normale Schraubzwingen.

Viele Hersteller wie z. B. Heuer bieten auch direkt Tischklemmen für ihre Schraubstöcke (teilweise sogar mit Drehfunktion) an.
 
D

Dani€l

Threadstarter
Registriert
25.02.2006
Beiträge
284
Ich danke euch
 
Thema: Schraubstockbefestigung ohne zu Bohren - welche Lösung ist vernünftig ?

Ähnliche Themen

Kleine, zerlegbare Werkbank

Bandschleifer Bosch PBS 75 AE Set 06032A1101

Tischbohrmaschine zum Fräsen und Bohren in Holz gesucht

Oben