Schraubstock Hersteller gesucht

Diskutiere Schraubstock Hersteller gesucht im Forum Werkstattausstattung im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich habe einen alten Schraubstock geschenkt bekommen und würde gerne wissen um welchen Hersteller oder vielleicht sogar welches Modell es...
C

Chefkoch-87

Registriert
13.11.2022
Beiträge
3
Ort
Brandenburg
  • Schraubstock Hersteller gesucht
  • #1
Hallo, ich habe einen alten Schraubstock geschenkt bekommen und würde gerne wissen um welchen Hersteller oder vielleicht sogar welches Modell es sich handelt. Habe bei Google nichts gefunden.
 

Anhänge

  • IMG_20221113_104540.jpg
    IMG_20221113_104540.jpg
    703,9 KB · Aufrufe: 143
  • IMG_20221113_104546.jpg
    IMG_20221113_104546.jpg
    704,3 KB · Aufrufe: 135
  • IMG_20221113_104549.jpg
    IMG_20221113_104549.jpg
    635,4 KB · Aufrufe: 144
  • IMG_20221113_110504.jpg
    IMG_20221113_110504.jpg
    574,9 KB · Aufrufe: 163
  • IMG_20221113_113100.jpg
    IMG_20221113_113100.jpg
    457,6 KB · Aufrufe: 149
  • Schraubstock Hersteller gesucht
  • #2
Den genauen Hersteller kenne ich leider nicht könnte sich allerdings um DDR-Produktion handeln (hatten solche in der Lehrwerkstatt)
 
  • Schraubstock Hersteller gesucht
  • #4
Im Netz findet man Schraubstöcke, die sehr ähnlich aussehen.

Breitenfeld & Scholz System Koch
 
  • Schraubstock Hersteller gesucht
  • #7
Wirtgen wurde aber erst 1996 gegründet.
 
  • Schraubstock Hersteller gesucht
  • #9
Die Bauform sieht man sehr oft in den Angeboten.
In einem Katalog von 1938 steht ,, parallelschraubstock nach System Koch,, ( würde doch zu einem Chefkoch passen :wink: )
Und das es sie auch in drehbar gab , montiert auf einen Drehschemel
Ausgehend von dem fuss ist das hier wahrscheinlich so eine Variante.
Ich hab einen 3“ von Carl Froh Schmalkalden, also so etwa ü80
 
Thema: Schraubstock Hersteller gesucht
Zurück
Oben