Schnittbreite

Diskutiere Schnittbreite im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Ich hatte endlich einmal Zeit festzustellen, welche Schnittbreite verschiedene Teilungsgrößen haben. 0.325 7,5 mm 3/8 8.2 mm ich...
D

debonoo

Registriert
22.10.2005
Beiträge
352
Ort
ÖSTERREICH
Hallo

Ich hatte endlich einmal Zeit festzustellen, welche Schnittbreite verschiedene Teilungsgrößen haben.

0.325 7,5 mm
3/8 8.2 mm

ich habe 2 Schnitt in einen Hartholzast gemacht, diesen dann abgesägt und mit einer Schiebelehre die Schnitte gemessen.

allerdings, war es etwas schwer genau zu messen.

also sagen wor ungefähr 0,7mm Unterschied von 0.325 Teilung auf 3/8 Teilung, beides Vollmeißel

mfG. De.. 8)

PS: Ich rüste meine 359 jetzt einmal auf 0.325 um, weil mir die Schnittleistung (am Mittwoch) beim Zerteilen von Rotbuche, 35cm - 45cm Stämmen und 30 Raummeter etwas mager vorgekommen ist.
 
D

debonoo

Threadstarter
Registriert
22.10.2005
Beiträge
352
Ort
ÖSTERREICH
Hallo

Ich habe gestern Weiden geschnitten (Bachuferholz, mit Husqvarnan 359/339XP)
ein etwas problematisches Holz für meine Multicut Ketten, Harz hat sich am Freiwinkel angelegt, und die Kette deutlich gebremst.

Weiters:
meine Echo CS 4500 mit einer scharfen Vollmeißel Kette und 0.325
war nur unwesentlich langsamer als meine Husqvarna 359 mit 3/8 Vollmeißel..

die Beschleunigung der ECHO war enorm
(besser als beide Husqvarna, wobei die 339XP ohnehin Beschleunigungsprobleme hat)

Fazit:
ich kann nur positives über die ECHO sagen, die ich im letzten Jahr etwas vernachlässigt und obendrein gewaltig unterschätzt habe (der Reiz des Neuen hat da bei mir voll durchgeschlagen..)

Außerdem stimmt die Annahme, dass eine breitere Kette Leistung wegnimmt,

die Echo ist eine 45ccm Maschine (18 Jahre alt, wenige Betriebsstunden)
die Husqvarna eine 59ccm Maschine (nagelneu)

Dh. 2Takt Motoren waren vor 20 Jahren schon auf der Höhe der Zeit, nur im Gewicht hat sich etwas getan, dafür sind diese alten Maschinen durch ihr Metallgehäuse unverwüstlich....

mfG. De.. 8)
 
L

lauenburger

Registriert
23.12.2005
Beiträge
85
Ich sach ja debonoo - Deine 359 kommt dir immer lahmer vor! Bald hast du eine 357,372 o.ä.. Und dann ist dein kleines Heimatland in kürzester Zeit waldfrei :wink:
PS. Ich bin mit meiner 359 immer noch vollauf zufrieden. Vor allem mit dem kurzen Schwert (38 cm). Aber vielleicht lass ich mir doch irgendwann aus Kanada...
 
D

debonoo

Threadstarter
Registriert
22.10.2005
Beiträge
352
Ort
ÖSTERREICH
Lieber Lauenburger

tatsächlich ist für mich die CS 4500 so etwas wie ein Geheimtipp
ich war wirklich positiv überrascht über ihre Leistungsfähigkeit
die Bedienung ist einfach und der Zugang zum Vergaser auch..

mein Onkel hat voriges Jahr bemerkt dass seine 65ccm (25 Jahre alt) Husqvarna doppelt so schnell schneiden soll wie meine CS 4500
nicht zuletzt deswegen habe ich die 359 gekauft..

ich habe festgestellt dass das zumindest in Weide nicht stimmt..

Jetzt bekomme ich noch ein Power Match 45cm Schwert und zwei 0.325 Ketten Multicut für die Husqvarna 359, das 38 cm Power Match kann ich von der 339XP nehmen wenn ich es brauche..

damit sollte es sich vorerst haben, kostet ja doch etwas Geld das ganze..

mfG. De.. 8)

PS: Erfahrungen brauchen Zeit und etwas Geld, deswegen dauert es eben, bis man draufkommt..
 
D

debonoo

Threadstarter
Registriert
22.10.2005
Beiträge
352
Ort
ÖSTERREICH
Hallo

ich möchte etwas hinzufügen - zum Bericht über meine ECHO CS 4500 - das ich erst heute erfahren habe..

ich hatte die Säge ein gutes halbes Jahr bei einem Kollegen deponiert (ich wollte sie zerlegen und reinigen), nachdem ich aber nicht dazu gekommen bin hat er die Säge mit seinen Leuten zerlegt und getunt (klassische Tuningmaßnahmen).

er meint - sie hätte jetzt ein gutes PS mehr als früher..

deswegen die rassante Beschleunigung und die Kraft..
die ich so überrascht festgestellt habe..

mfG. De.. 8)
 
D

debonoo

Threadstarter
Registriert
22.10.2005
Beiträge
352
Ort
ÖSTERREICH
Lieber Benedikt und Hellwig


Ich werde versuchen die Drehzahl zu messen und sie auf den Leistungsprüfstand zu stellen - wenn das möglich ist - das wird aber einige Zeit dauern.

mfG. De.. 8)

PS: was die Laufruhe betrifft - merke ich wie die 359 richtig mächtig anreißt - da spüre ich die Massekräfte des Kolbens...
die 45ccm Maschine läuft da geschmeidiger..

Ich schreibe das - weil es mir das erste Mal auffällt - ein Profi weiß das schon längst - das ist mir schon bewusst..
 
H

Hellwig

Registriert
25.11.2005
Beiträge
1.910
Ort
Deutschland / Nordhessen / Kassel
Interessant wäre mal zu erfahren WIE die Säge getunt wurde. Klassisches Tuning ist ein dehnbarer Begriff. Einlaß / Auslaß / Überströmkanäle poliert ? Kurbelwelle , Pleuel und evtl. Kolben erleichtert ? Größeren Vergaser montiert ? Resonanzschalldämpfer a la Hotsaw ? Kohlenstoffkolben :?:
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Oder nen dicken Auspuff :D
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
D U
wer sonst????????????????????????????????????
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Jetzt erkläre mir mal was so eine arme Sau mit PS zutun hat.
Ich hab Zeit und meine Frau Kopfschmerzen! :D
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Ach,
tippe mal ie Gattin weiss warum :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Grus an die selbige
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
MS tunen ist wie Mofas frisieren
eine Pubertätserscheinung :wink:
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Aber Spass hat´s doch gemacht.
Tuning iss....., wenn de auf eine schnöde DOLMAR einen bissigen STIHL - Zylinder drauf baust.
Wäre sozusagen ein "Veredeln" :)
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Du meinst mit Stihl-Teilen
eine DOLMAR veredeln????????????????????????
Klingt wie mit Fiat Panda Teilen
einen Rolls-Royce veredeln.
Also eher so wie Grimms Märchen,................. Es war einmal
Vergiss es , Bester
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
wärst aber der erste mit ner "STIHLomar" :mrgreen:
 
D

debonoo

Threadstarter
Registriert
22.10.2005
Beiträge
352
Ort
ÖSTERREICH
Hallo Hellwig

Das was du gesagt hast - wird es sein
Einlass/Auslass Überströmkanäle.. poliert
gefräst wurde auch

das war's aber auch schon - keinerlei Hubraumvergrößerung.

also ich habe hier wirklich keine Hot Saw..

es würde mir schon genügen - wenn sie einigermaßen mit der 346XP mithalten könnte
(mit der ich aber noch nie gesägt habe..)

mfG. De.. 8)
 
Thema: Schnittbreite
Oben