Schleifscheiben für Zwischenschliff?

Diskutiere Schleifscheiben für Zwischenschliff? im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hi, im Moment nutze ich zum Zwischenschliff für Holzoberflächen das entsprechende Schleifpapier für Holz. Dies ist jedoch immer recht schnell...
H

hellomoebel

Registriert
08.01.2006
Beiträge
74
Hi,

im Moment nutze ich zum Zwischenschliff für Holzoberflächen das entsprechende Schleifpapier für Holz. Dies ist jedoch immer recht schnell "zu" beim zwischenschleifen von Lasuren / Lacken.

Sind bessere Ergebnisse zu erwarten wenn man das entsprechende Schleifpapier für Farbe ( Bosch white:paint bzw. Festool Brilliant ) in so einem Falle nimmt? Im Moment nutze ich Bosch red:wood bzw. Festool Rubin

Danke & Gruß
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.438
Ort
Gauting bei München
deine verwendeten Blätter sind nur für blankes Holz, in deinem Zweck musst du die weißen Blätter für Lack verwenden. Ich hab damit sehr gute Erfahrungen gemacht ( Rotex ). Bei beginnenden Zusetzungen einfach vom Klett ziehen und mit biegen und klopfen die Stellen entfernen. M.E. hat Festo eine der hochwertigsten Schleifpapiere, diese rechnen sich auch durch den höheren Preis in der Standzeit. Für den Lasurzwischenschliff würde ich 180 -220er Papier empfehlen.
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.802
Ort
Österreich
Lt. Festool ist das Rubin Schleifpapier durchaus zum Schleifen von Lacken gedacht. Ich persönlich nutze für diese Anwendung jedoch ausschließlich Brilliant – nicht zuletzt deshalb, weil es in feineren Körnungen erhältlich ist als Rubin. Eine Absaugung (idealerweise mit Sauger) trägt in jedem Fall zu einer längeren Lebensdauer des Schleifpapiers bei.

Christian
 
H

hellomoebel

Threadstarter
Registriert
08.01.2006
Beiträge
74
Danke für die Infos, Sauger hatte ich bis jetzt dran. Muss also doch nochmal passendes Schleifpapier nachordern, also Brilliant
 
ric

ric

Registriert
19.10.2005
Beiträge
2.154
Ort
Ingelheim am Rhein
Wohnort/Region
Rheinhessen
Bei beginnenden Zusetzungen einfach vom Klett ziehen und mit biegen und klopfen die Stellen entfernen.
Noch besser und schneller: Reinigungsgummi auf die laufende Schleifscheibe halten, entfernt die meisten Schleifrückstände.
 
Thema: Schleifscheiben für Zwischenschliff?

Ähnliche Themen

Eine freundliche Erinnerung Maschinen nach Schäden/Beinahe-Unfällen akribisch zu prüfen!

Holz wetterfest Lackieren

Unterstützendes Wissen für die Kommunikation mit dem Elektriker: Vorrangschaltung; Schütz; Lastabwurfrelais

Fein FMM 350 Q - Vergleich der Schleiffunktion mit anderen Geräten

Bandschleifer Bosch PBS 75 AE Set 06032A1101

Oben