Schlagschrauber für KFZ gesucht

Diskutiere Schlagschrauber für KFZ gesucht im Forum Druckluft-Technik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - hallo, ich habe derzeit einen billigen güde schlagschrauber. der kann nicht einmal die radmuttern lösen, da muss ich zuerst von hand lockern...
A

atomicfan

Registriert
06.09.2005
Beiträge
350
hallo,

ich habe derzeit einen billigen güde schlagschrauber.

der kann nicht einmal die radmuttern lösen, da muss ich zuerst von hand lockern dann gehts erst.

ich suche jetzt etwas besseres mit dem ich mir das lockern der muttern erpsare.

in den werkstätten geht das ja auch einfach zack zack.

ich hab einen mc tec kompressor mit 50l und irgendetwas bei 300l effekte liefermenge.

welchen würdet ihr mir empfehlen der auch festsitzende schrauben lösen kann?

wie ist das dann beim anziehen, werden die schrauben dann auch so angezogen oder auch nur handfest sodass ich mit dem schlüssel noch nachziehen kann?

p.s.: weitere arbeiten am kfz sind dann mit so einem schrauber auch nicht ausgeschlossen.

sollte ein gutes aber nicht allzuteures modell sein

preis/leistung sollte passen also billigramsch auf keinen fall
 
M

moto4631

Registriert
07.07.2006
Beiträge
12.019
Wohnort/Region
UpperAustria -WL-
Also ich hab einen Ingersoll Rand, gebraucht gekauft.

Die sind gebraucht noch um den Faktor 100 besser als Güde.
Einen solchen hab ich auch und naja... Du beschreibst es ja schon.

Der Kompressor sollte eigentlich reichen, an dem dürfte es nicht liegen, meistens ist der Schlauch zu dünn.

Ich hoffe Du erkennst den Schrauber (links unten):

Werkzeugwand03.jpg


Vielleicht fragst Du in einer Werkstatt mal nach einem Gebrauchten, ansonsten würde ich Dir mindestens Rodcraft empfehlen, die sind gut und noch relativ günstig.

Das Anzugsdrehmoment kannst Du bei jedem vernünftigen Schrauber einstellen, Lösekraft ist bei fast allen Schraubern Maximum also nicht einstellbar.
 
K

knut

Registriert
09.11.2004
Beiträge
3.458
Ort
Hamburg
Bei Hazet gibs immer ein Aktionsmodell ( 9012spc) für 89.- mit 610 Nm , bzw. 670 NM Lösemoment, vielleicht wär das ja was. Da die angeblich schon in den letzten Monaten davon 15.000 Stück verkauft haben und bisher kaum Reklamationen (laut Hazet Vertreter) hast Du so einen Markenschrauber zum fairen Preis.
 
A

atomicfan

Threadstarter
Registriert
06.09.2005
Beiträge
350
hallo,

danke für eure tips.

der schlauch hat innen 8mm sollte also passen?

rodcraft klingt ja schon mal ganz gut.

bei dem güde kann man auch etwas einstellen aber es bringt überhaupt nichts.

was für ein lösedrehmoment sollte der denn haben?

p.s. wo gibts den hazet um 89 eur?
 
M

moto4631

Registriert
07.07.2006
Beiträge
12.019
Wohnort/Region
UpperAustria -WL-
Schlauch mit innen 8mm ist ok!

Der Hazet würde mich auch interessieren.
 
C

Celle

Registriert
14.09.2006
Beiträge
1.244
Ort
Cottbus
Hallo,
mich würde auch mal Interresieren was der Hazet so taugt... weil für den Preis... :wink:

MfG. Celle
 
G

Gallo

Registriert
29.01.2007
Beiträge
34
Hi,

ich habe den 9012spc von Hazet in Kombination mit einem Güde 300/50/10 .
Ich wechsel damit meine Räder und habe bei meinem Golf beide Naben los geschraubt und später auch wieder angezogen...
Ich habe damit jetzt seid Herbst jetzt insgesammt 4 Fahrzeuge von Sommer- auf Winterreifen ungezogen, besagte zwei Radlager bei meinem Golf gemacht und bei einem anderen wagen die Nabe wegen dem Traggelenk runter gezogen.
Der Luftverbrauch geht, hab keine Probleme eine Seite vom Wagen beim Räderwechsel fertig zu machen.. Wie es auf eine Hebebühne aussieht kann ich nicht sagen, das ist dann aber ehner das Problem mit den 50Liter Kesselvolumen.

Ich kann Ihn uneingeschränkt empfehlen...
 
R

Rainer4x4

Registriert
27.01.2004
Beiträge
621
Celle schrieb:
Hallo,
mich würde auch mal Interresieren was der Hazet so taugt... weil für den Preis... :wink:

MfG. Celle
Ich hab aus der Bucht auch son Teil gekauft und bin sehr gut zufrieden damit. Für meine M16 Radmuttern reicht der - für die Kurbelwellenschraube nicht. Dafür brauch ich nach wie vor den 1" Schrauber.
 
R

Rainer4x4

Registriert
27.01.2004
Beiträge
621
Gallo schrieb:
das ist dann aber ehner das Problem mit den 50Liter Kesselvolumen.
Die Druckluftanlage meines Autos hab ich mit einem 2L Feuerlöscher als Drucktank ausgestattet. Kein Problem mit dem kleinen Schrauber. Solange der Kompressor genug nachliefert....... :D
 
G

Gallo

Registriert
29.01.2007
Beiträge
34
Tja, kann sein, ich habe es noch nicht Probiert. Wie gesagt, ich habe einen Güde 300/10/50 und ich denke mehr als 175 Liter macht der nicht, sollten die 113 Liter/min von Hazet stimmen dann reicht der Kompressor aus.
 
R

Rainer4x4

Registriert
27.01.2004
Beiträge
621
Geh davon aus das der Schrauber ja nicht permanent unter Vollast läuft. Ist ja nur ganz kurz an.
 
Thema: Schlagschrauber für KFZ gesucht

Ähnliche Themen

Schlagschrauber wenig Power

Oben