Säulenbohrmaschine von HM Müllner?

Diskutiere Säulenbohrmaschine von HM Müllner? im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich bin am überlegen, ob ich meine alte Säulenbohrmaschine Modell Flott (Baujahr weit vor 1950) mit Flachriementrieb neu Lagern soll oder...
J

Joschie

Registriert
18.06.2005
Beiträge
523
Ort
in Schwaben
Hallo,

ich bin am überlegen, ob ich meine alte Säulenbohrmaschine Modell Flott (Baujahr weit vor 1950) mit Flachriementrieb neu Lagern soll oder mir eine neue von HM Müllner kaufen. Daher hab ich die Frage ob Ihr bereits mit HM Müllner bereits Erfahrungen gemacht habt und ob der Preis für die Maschine akzeptabel ist. Die Maschine ist mit folgendem ausgestattet:

Schnellspannfutter von Röhm bis 13mm, MK2 Aufnahme, Konusaufnahme, 75cm effektiv nutzbare Höhe, 12 Geschwindigkeiten von 200-3500, 450 Watt Motor, Maschinen Schraubstock.

Regulärer Verkaufspreis 660 Euro,
Ausstellungsstück (noch nicht bebohrt) und eine Freundschaft zum Händler, 200 Euro.

Die Wiederaufarbeitung meiner alten Flott würde (meine Arbeitszeit nicht mitgerechnet) allein an Teilen 150 Euro kosten. Fürs Bohrfutter hab ich noch keinen Preis aber ich schätz mal so auf 150 Euro. Der Vorteil meiner alten Flott war das man die auch als Fräse "missbrauchen" konnte.

Was meint ihr, taugt die HM Müllner was?

Gruß

Josef
 
H

hs

Guest
Hi,

ohne Bilder kann man schlecht was dazu schreiben ...

Gruß, hs
 
Thema: Säulenbohrmaschine von HM Müllner?
Oben