Sachs-Dolmar läßt sich nicht anziehen

Diskutiere Sachs-Dolmar läßt sich nicht anziehen im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, habe einen interessanten Kellerfund gemacht, und zwar eine Sachs-Dolmar 105 (BJ 1984). Hab gleich mal gecheckt ob noch Öl/Benzin drin ist...
H

hack_danielz

Registriert
18.02.2005
Beiträge
3
Hallo,

habe einen interessanten Kellerfund gemacht, und zwar eine Sachs-Dolmar 105 (BJ 1984). Hab gleich mal gecheckt ob noch Öl/Benzin drin ist und sie danach gleich mal angezogen. Nach 10 Versuchen lief sie ohne Probleme. Danach habe ich die Kette gespannt und wollte die Säge wieder starten, doch das Startseil läßt sich nur noch sehr schwer durchziehen. Manchmal funktioniert es auch normal, doch trotzdem will die Säge nicht anspringen. Es qualmt beim Ziehen immer mal kurz aus dem Auspuff und es spritzt etwas schwarz/braunes dunnflüsiges aus dem Auspuff.

Kann ich der Säge selbst wieder auf die Sprünge helfen oder ist sie ein Fall für die Mülltonne ?
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
hallo hack_danielz,

wie lang hat denn dein Kellerfund schon im Keller sein Dasein gefristet ?
Wenn du Glück hast hat sie das Schadlos überstanden, denn 2-Taktsprit altert und entmischt sich mit der Zeit.
Würde an deiner Stelle das gute Stück erstmal trockenlegen und Grundreinigen, also alten Sprit raus und mal gucken was mit dem Kettenöl ist, wenn es Bio-Öl ist könnte es schon verharzt sein.
Um einen gewissen Wartungsaufwand wirst du sicherlich kommen nicht, sprich Filter, Siebe, event. neue Zündkerze und Vergaser Instandsetzung.

Du schicks ja auch keinen 80-jährigen Rentner zur Olypiade nur weil er mal früher die 100m in 10 Sek lief.
So musste die MS auch erstmal wieder Fit machen.
 
H

hack_danielz

Threadstarter
Registriert
18.02.2005
Beiträge
3
Ich schätze mal, daß die Säge bestimmt 6-8 Jahre nicht benutzt wurde.
Was mich an der ganzen Sache wundert, ist daß die Säge gestern ca. 5 min problemlos gelaufen ist und die Kette auch lief und geschmiert wurde.
 
D

dolmar-sammler

Moderator
Registriert
27.02.2004
Beiträge
1.331
Ort
Ostwestfalen
Wohnort/Region
PB
Dann ist sie wohl nur mit Benzin gelaufen ohne Öl, danach kommt dann der Kolbenfresser, obwohl sie sich noch dreht
schade.
Ciao
 
H

hack_danielz

Threadstarter
Registriert
18.02.2005
Beiträge
3
Habe jetzt einfach nochmal ein bißchen gewartet und die Säge mal im Warmen ein wenig "ausruhen" lassen.
Jetzt läßt sie sich wesentlich besser durchziehen und es qualmt schon ganz ordentlich aus dem Auspuff und es hört sich so an, als würde sie jeden Moment anspringen, tut sie aber nicht ...
Ist diese dunflüssige braun-schwarze Flüssigkeit, die aus dem Auspuff läuft Benzin ?
 
Thema: Sachs-Dolmar läßt sich nicht anziehen

Ähnliche Themen

Sachs-Dolmar 101 Hobby

Alte Sachs Dolmar 100

Standgasproblem Dolmar 105

Sachs Dolmar 100

Oben