Sachs Dolmar 100

Diskutiere Sachs Dolmar 100 im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, auf der Suche nach einem Forum für Motorsägen bin ich hier fündig geworden. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Habe eine Dolmar 100...
R

Roba 64

Registriert
23.04.2006
Beiträge
4
Hallo,
auf der Suche nach einem Forum für Motorsägen bin ich hier fündig geworden.
Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
Habe eine Dolmar 100 mit der ich mein Kaminholz bewältige.Seit geraumer Zeit fehlt ihr aber die Leistung. Mein Eindruck ist, daß sie die höheren Drehzahlen nicht schafft. Ich habe schon mal den Deckel an der Zündkerze abgebaut und das Zündkabel aus dem Zylinder gezogen. Da lief sie wieder gut. Hatte nun den Verdacht das das Zündkabel durchschlägt. Nun kann man das ja nicht einfach auswechseln, weil ja der ganze Induktionsgeber (oder wie das Ding heißen mag) dranhängt.
Muß auch noch dazu sagen, das ich noch nie etwas an der Säge gemacht habe (also Vergaser gereinigt oder sowas) Die Säge springt gut an und lief immer bestens.

Meine Frage(n):
1.Kennt jemand so ein Problem?

2. Die Händler/Werkstatt-Suche auf der Dolmar-Homepage ist ja ein Witz, gibt es eine Adressliste von Dolmar-Werkstätten?

3.Kann man Ersatzteile im Internet ordern oder was würde so ein Zündmodul kosten? (Die Frage ist ja, lohnt sich die Rep. einer so alten Säge oder ist ein Neukauf letzlich günstiger)


Ich freue mich über jeden guten Rat
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

würde als erstes mal den Benzinfilter im Tank und den Luftfilter reinigen. Danach den Vergaser mal säubern und die Vergaserschrauben auf richtigen Sitz prüfen.

Das Zündkabel ist nur eingeschraubt,d as kann man einzeln wechseln, ein neues Zündmodul kostet neu ca 50€, lohnt also kaum.

Die Händlersuche bei Dolmar spuckt Dir nach Eingabe der PLz sämtliche Dolmarvertretungen in Deinem Umkreis aus. Eine Ortsangabe Deinerseits in Deinem Profil könnte evtl darüber Klarheit verschaffen, ob jemand in Deiner Nähe wohnt oder einen guten Händler kennt.


Gruß

Thomas
 
R

Roba 64

Threadstarter
Registriert
23.04.2006
Beiträge
4
Ich dachte das Zündkabel ist fest mit dem Modul vergossen. Da muß ich noch mal nachsehen.
Ja, an Reinigen hab ich auch schon gedacht.

Die Händlersuche spuckt mir zwar Namen aus aber keine Adresse.
Gilt für 01957 Senftenberg.
 
S

soloornothing

Registriert
09.10.2004
Beiträge
815
Ort
waiblingen (200m vom Stihlwerk 1 entfernt)
hi
ich bin auch der meinung, dass das zünkabel vergossen ist-
falls es wirklich daran liegt ( was zumindest sehr selten ist)-
könnte man nach ausbau des zündmoduls einen schrumpfschlauch über das zündkabel ziehen und dann erwärmen-so hat man eine zusätzliche isolierung und der s-schlauch trägt auch nicht viel auf
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

das Zündkabel ist in die Zündspule eingeschraubt, das Kurzschlußkabel ist auf den Steckkontakt aufgesteckt, das ist bei der ganzen Serie gleich. Problem am Zündkabeltausch ist, daß das Polrad samt Startmechanismus weg muß, aber das sammelt sich im Laufe der Zeit genug Dreck an, daß man das sowieso mal machen sollte.

Die Zündspulen gehen gerne mal kaputt, aber dann läuft die Maschine gar nicht mehr. Manchmal funkt zwar die Kerze noch, aber laufen tut sie nicht mehr, Daher gehe ich mal nicht davon aus, daß Die Zündspule defekt ist.

Gruß

Thomas
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.571
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
fachhänder ?
geben Sie bitte dresten ein da ich vermute
das ist Ihre gegend ?
Sie Haben keinen Ort oder Landkreis angegeben
radius 30 Km da findne Sie genügend Händler
wobei Harald Barth Forumsmitglied sicher gerne weiterhilft
 
R

Roba 64

Threadstarter
Registriert
23.04.2006
Beiträge
4
Bin heute mal dazu gekommen die Säge zu reinigen.
Das Zündkabel ist tatsächlich eingeschraubt. Problem ist nur, es hat einen sehr kleinen Querschnitt. Normales Kfz-Zündkabel passt nicht (zu dick).
Habe erstmal Schrumpfschlauch drübergezogen.
Im Moment geht die Säge. Wäre trotzdem mal gespannt wo man so ein Zündkabel bekommt.

Vielen Dank also für die guten Ratschläge. :lol:
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.259
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Homer schrieb:
Kann man Ersatzteile im Internet ordern oder was würde so ein Zündmodul kosten?

Wäre das nicht ein Fall für unseren H. Gürth (Forumsmitglied)? Der hat solcherlei Infos doch meistens schnell zur Hand.

Danke für die Blumen aaaaaaaaaaaber:

Mein Geschäft sind Elektro- und Druckluftwerkzeuge und was so damit einher geht.
Motorgeräte (bisher nur STIHL) lief bei mir für meine Industriekunden so nebenbei mit..
Habe allerdings aus Altersgründen keinen neuen STIHL Händlervertrag mehr angenommen. Da muss ich also zunächst mal passen. Bei anderen Herstellern sowieso.

Sorry :(
 
W

wmv-dresden

Registriert
13.01.2004
Beiträge
1.501
Ort
Dresden
hallo,

die ersatzteilzeichnung mit artikelnummern für die ersatzteile finden sie in unserem download-bereich und können die benötigten teile dann auch gleich in unserem online-ersatzteil-shop bestellen.

dank an herrn trabold, für den hinweis auf uns.
 
R

Roba 64

Threadstarter
Registriert
23.04.2006
Beiträge
4
Habe den Service von WMV-Dresden mal ausprobiert und muß sagen: Spitze !!!
Wer Ersatzteile sucht wird hier auch das passende Teil finden.
Kann ich nur weiterempfehlen.
Die Lieferzeiten sind auch in Ordnung.
 
Thema: Sachs Dolmar 100

Ähnliche Themen

Rasentraktor Husqvarna CTH224T

Sachs Dolmar 100

Dolmar 100 zur 102 machen?

Sachs-Dolmar 100

Sachs-Dolmar 100

Oben