Restaurierung Klaeger Fortuna

Diskutiere Restaurierung Klaeger Fortuna im Forum Projektvorstellungen im Bereich Anwendungsforen - Schon länger will ich die Trennscheibe durch eine Säge ersetzen. Eigentlich stand eine kleine Bandsäge auf der Wunschliste. Jetzt ist mir...
youngtimer-02 schrieb:
Das Problem bei dem Hebel ist, dass ich nicht weiß in welcher Stellung er zu befestigen wäre.

Kann man das nicht an der Bruchstelle erkennen wie die Teile zusammenpassen?

Ansonsten erstmal eine Gewindestange einkleben, dann könnte man mit zwei gekonterten Muttern verstellen und probieren. Danach den Hebel passend dran.
 
Ja, das mit der Bruchstelle kann ich mal vesuchen.
 
Haha,
Dauerthread zu einer alten Bügelsäge. Ich habe vorhin eine Fortuna geerbt, auch Baujahr 52. Aber ohne Hydraulik, ist das Kassenmodell. Das Nachbarhaus wird geräumt, alle verstorben. Wir konnten uns bedienen, Montag kommt erst der Schrotthändler und dann irgendwann der Bagger... Neben der Säge sind noch zwei Sachs Stamos, viele Pneumatikwerkzeuge, Messwerkzeuge, eine Genko Tischbohrmaschine, ein Schleifbock, Metabo Handbohrmaschine usw in die heimische Werkstatt gewandert.
Die Säge kommt mir gerade recht, ärgere mich jedes mal über meine billig China Bandsäge. Aktuell steht sie noch abgedeckt draußen, ich muss erst Platz in der Werkstatt schaffen.

Grüße, Marc
 

Anhänge

  • IMG_20210226_184639.jpg
    IMG_20210226_184639.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 122
Hallo zusammen,

ich bin der Max und ich restauriere mittlerweile meine zweite *grins* Fortuna - dieses mal mit Vollausstattung und zum Glück vollständig. Habe alle Teile gereinigt und neu lackiert und baue gerade zusammen.

Zu diesem Hydraulikzylinder hätte ich jetzt eine Frage, vllt kann mir jemand weiterhelfen.
IMG_3843.JPEG
Ich habe den Zylinder im Vorfeld auseinander gebaut, gereinigt und nach Dichtungen die erneuert werden wollen gesucht, aber keine gefunden. Wenn ich aber Öl auffülle, läuft es ab einem bestimmen Punkt zwischen den Mantelrohren heraus. Gibt es evtl doch einen Simmerring/ O-Ring im Inneren der bei mir schlichtweg fehlt oder wie ist der Zylinder abgedichtet? Die Ruhe- und Laufstellung hält er zwar, jedoch tritt ab und zu Öl aus.

Grüße
Max
 
Thema: Restaurierung Klaeger Fortuna

Ähnliche Themen

D
Antworten
3
Aufrufe
2.233
the_black_tie_diyer
T
G
Antworten
19
Aufrufe
3.438
powersupply
powersupply
D
Antworten
6
Aufrufe
3.144
L

Neueste Themen

Zurück
Oben