Reperaturanleitungen

Diskutiere Reperaturanleitungen im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Leute, Also jeder kennt die Suche nach einer Rep.-anleitung und bei Ebay endet man dann! Und ich muß sagen habe meistens keine Lust da mehr...
C

Chelodi

Registriert
30.12.2004
Beiträge
9
Hallo Leute,

Also jeder kennt die Suche nach einer Rep.-anleitung und bei Ebay endet man dann! Und ich muß sagen habe meistens keine Lust da mehr als 30,. hinzulegen! Also was haltet ihr davon, wenn wir uns hier austauschen?
Also ich kann z.B. eine Kopie der Stihl 021,023 und 025 Reperaturanleitung liefern.
Also los gebt euch einen Ruck!!!

Gruß Peter
 
O

ottl

Registriert
27.01.2005
Beiträge
4
Ich hätte Bedienungsanleitung für Stihl 08 auf CD im HTML Format. Suche die Rep. Anleitung für Stihl 032 AV
Grüße Ralf
 
D

dolmar-sammler

Moderator
Registriert
27.02.2004
Beiträge
1.334
Ort
Ostwestfalen
Wohnort/Region
PB
Das Problem ist nur, dass ihr dann gegen Gesetze verstoßt. Das sind nämlich urheberisch geschützte Dokumente und kopieren ist so verboten wie es auch verboten ist, Noten zu kopieren oder CDs.
Und das darf ich als Moderator mal wieder nicht zulassen :( wenn es hier über das Forum läuft.
leider.
 
D

dolmar-sammler

Moderator
Registriert
27.02.2004
Beiträge
1.334
Ort
Ostwestfalen
Wohnort/Region
PB
Ihr könnt tauschen aber nur die Originale und keine Kopien.
 
C

Chelodi

Threadstarter
Registriert
30.12.2004
Beiträge
9
Ho Ho Ho, naja da hast du rein rechtlich gesehen natürlich recht!
Aber ich muß sagen wenn man die Reperaturanleitung für einen angemessenen Preis im Stihlladen kaufen könnte, würde ich das vielleicht genauso sehen wie du!
Aber so, das ist genauso wie mit CD`s! Eine CD ist einfach zu teuer, wenn man sich mal die Produktionskosten ansieht! Ich finde das natürlich und die Geschäftsleute sind selbst dran schuld, wenn sie versuchen den Kunden übers Ohr zu hauen!
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Vorher Sicherheitskopie machen, dann das Original verschicken, :wink:
Gruss Peter
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Laßt Euch mal nicht von STIHL erwischen! Schlagt mal die erste Seite der Reparaturanleitung auf: "Die Weitergabe an Dritte ist nicht erlaubt."

STIHL hat mittlerweile auch bemerkt, das es das WWW gibt und wird (da bin ich mir sicher) keine Kosten und Mühen scheuen, um halblegalem oder illegalem Treiben ein Ende zu setzen.

Auch wenn mittlerweile fast jeder CD´s kopiert, bleibt es trotzdem Diebstahl, wenn es nicht für den Eigenbedarf ist.
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

zu den Rep Anleitungen, ja da gibt es solche CD´s mit allen Stihl Daten darauf, die muß man eben haben oder auch nicht. Da ich mit Stihl rel. wenig zu tun habe, brauche ich die auch nicht wirklich.

Zu Dolmar kann ich etwas lustiges beitragen, da wird hierzulande ein Riesenspektakel um Ersatzteillisten gemacht, geht man aber auf eine offiziele Seite von Dolmar in einem anderen Land, kann man sich das Teil als *.pdf herunterladen. bei Husqvaran und Jonsered ist das ähnlich. Geußt wo und man findet alles.

Die Rep. anleitungen von Dolmar haben eine offzielle Ersatzteilunmmer und so kann man sie bei jedem Ersatzteilhändler kaufen, wenn dieser nur will. Die Rep.anleitungen für eine PS340 kostet z.B. ganze 2,49€ die gesamt Ersatzteillisten CD unter 2€. Das lustige ist aber, daß es bei Ebay Leute gibt die die Rep.anleitung für 9,99 anbieten und auch noch solche die so etwas kaufen, ok. Rep.anleitungen kann man nicht irgendwo herunterladen aber die Ersatzteillisiten verkauft der auch (für knapp 10€) und die gibt es kostenlos bei Dolmar im Internet.

Seltsam aber so ist eben im schönn Deutschland.
Gruß

Thomas
 
D

dolmar-sammler

Moderator
Registriert
27.02.2004
Beiträge
1.334
Ort
Ostwestfalen
Wohnort/Region
PB
Da gibt es doch wirklich Leute, die bei Ebay Ersatzteillisten anbieten mit dem Vermerk: "Aus Insolvenz einer Druckerei." Der Typ der Säge ist noch Auswählbar und die kosten ab 9 Euro aufwärts.
Dolmar lässt aber nirgendswo drucken sondern macht das in der hauseigenen Druckerei. Irgendwie stinkt das doch. Da ist doch eine CD zuviel im Umlauf.
Es geht Dolmar auch nicht um die Verbreitung von Ersatzteillisten sondern die Art, dass sich Leute mit fremden Wissen und Arbeit bereichern wollen.
Ciao
 
D

dolmar-sammler

Moderator
Registriert
27.02.2004
Beiträge
1.334
Ort
Ostwestfalen
Wohnort/Region
PB
Chelodi schrieb:
Aber so, das ist genauso wie mit CD`s! Eine CD ist einfach zu teuer, wenn man sich mal die Produktionskosten ansieht! Ich finde das natürlich und die Geschäftsleute sind selbst dran schuld, wenn sie versuchen den Kunden übers Ohr zu hauen!

Mit CDs ist das noch komplizierter. Da sind nicht nur die Produktionskosten, die GEMA-Rechte ( Rechte der Texter, Komponisten und Aufführenden) sondern auch Vertrieb und Werbung im Spiel.
Es gibt nur wenige Komponisten, die ihre Werke kostenlos anbieten und zwar nur bis zu dem zeitpunkt, bis sie bekannt geworden sind. Dann wollen sie von dem Kuchen auch was haben, verständlich. man kann schlecht von "Übers Ohr hauen reden"
 
C

Chelodi

Threadstarter
Registriert
30.12.2004
Beiträge
9
Hallo,
Das scheint eine absolute deutsche Krankheit zu sein, dass die Firmen Angst haben jemand könnte etwas selbst reparieren! Mich nervt das! Ich kenne das z.B. auch von meinem Roller, das war ein echter Albtraum, bis ich da ein Werkstatthandbuch hatte. Das war zwar in englisch, weil es aus England kam (dort findet da keiner was bei) aber trotzdem gut!
Ich denke die Firmen sollten akzeptieren, dass es eben auch den einen oder anderen gibt der etwas selbst reparieren kann! Es gibt noch genug, die an jeder Hand fünf Daumen haben, von denen dann der Stihlservice lebt!
Und mit den CD`s, ich weiss was da alles dran hängt, aber wenn ich mir dann so dicke Stars wie Robbie Williams und Co anschaue, frage ich mich warum ich 20€ für ne CD von dem ausgeben soll, damit er noch reicher wird?!
Viele Leute haben heutzutage offensichtlich ihren gesunden Menschenverstand verlohren, ich mach da nicht mit!
Warum soll ich für eine Leistung bezahlen, wenn ich sie auch selbst erbringen kann?
Und Angst vor Stihl habe ich erst recht nicht! Was sollen die denn machen? Meine Wohnung durchsuchen lassen, wegen einer kopierter Reperaturanleitung?
Ist irgendwie lächerlich oder?
Nix für ungut, also wer ne Repanleitung für ne Stihl 010 AV hat kann sich ja mal über meine Mail ********** melden.

Viele Grüße Peter
 
Thema: Reperaturanleitungen

Ähnliche Themen

Rasentraktor Husqvarna CTH224T

Dolmar super 118 Fragen

Oben