Probleme mit Stihl 024 Kettensäge

Diskutiere Probleme mit Stihl 024 Kettensäge im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Vaters ca. 20 Jahre alte Benzinmotor-Kettensäge Stihl 024 macht etwas Probleme. Im Leerlauf läuft sie ganz normal, wenn man dann Gas gibt läuft...
M

Martin.Rs

Guest
Vaters ca. 20 Jahre alte Benzinmotor-Kettensäge Stihl 024 macht etwas Probleme. Im Leerlauf läuft sie ganz normal, wenn man dann Gas gibt läuft sie zuerst auch schneller, die Drehzahl geht dann aber manchmal einige Sekunden später schlagartig zurück und der Motor stirbt ab. Man kann das Absterben des Motors meist verhindern, indem man schnell vom Gas geht und die Kettensäge im Leerlauf weiterlaufen lässt.

Kennt das Problem vielleicht jemand?
 
soloornothing schrieb:
hi
wann wurden denn die membrane gewechselt-na falschluft könnte auch er über die wedis ziehen

Die Motorsäge wird nur gelegentlich privat zum Baumfällen verwendet. Ich glaube nicht, daß sie schonmal in der Werkstatt war und etwas gewechselt wurde.

Was meinst du mit Membrane und was mit Wedis?
 
hi
nun da die säge nicht mehr ganz neu ist sollte man doch die vergasermembrane wechseln-dazu ist doch etwas erfahrung notwendig, also wer das noch nie gemacht hat -bekannter machen lassen oder zum händler -ein satz für den walbro kostet um die 10 euro und reinigung, der einbau und das einstellen des vergasers ist in 15 min erledigt und kann auch nicht viel kosten-
das würde ich zuerst machen dann sehen ob die säge gut läuft
 
Hört sich auf jedenfall irgendwie nach Kraftstoffversorgung an.
Erst mal den Kraftstoffilter im Tank und die Tankbelüftung kontrollieren.
Sollte das keinen Erfolg bringen, die Vergasermembranen tauschen.

Gruß
Andy
 
Thema: Probleme mit Stihl 024 Kettensäge

Ähnliche Themen

G
Antworten
5
Aufrufe
4.699
garssen
G
U
Antworten
3
Aufrufe
1.801
Kettenschärfer
K
M
Antworten
4
Aufrufe
5.003
manur19
M
L
Antworten
3
Aufrufe
3.694
ratzfatzab
R
Zurück
Oben