Poulan 2250 und Partner 420 evtl. Partner algem. Höchstdreh.

Diskutiere Poulan 2250 und Partner 420 evtl. Partner algem. Höchstdreh. im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Suche Daten für die empfohlene Höchstdrehzahl, ohne Last in U/min habe hier die Partner 420 aus der Verwandschaft habe aber keine...
M

Mikelschraube

Registriert
15.03.2004
Beiträge
7
Ort
SchleswigHolstein (SE)
Suche Daten für die empfohlene Höchstdrehzahl, ohne Last in U/min
habe hier die Partner 420 aus der Verwandschaft habe aber keine Bedienungsanleitung mit den technischen Daten! habe die Säge Instandgesetzt (defekte Kurbellwelle aus Teileträger) läuft eigendlich wieder sehr gut nur bräuchte ich die Einstellwerte für die Drehzahlen und evtl. Abstand Polrad zur Zündung falls zur Hand! (habe ich momentan auf 0,25mm eingestellt)
gemessene Drehzahl ist momentan 13200 U/Min ohne Kette/Schwert
sind die Einstelldrehzahlen (unbelastet ist klar) mit oder ohne Kette/Schwert gemeint?

Danke für jede Info und Daten :P

Mikelschraube
 
S

screw

Registriert
26.04.2007
Beiträge
2
Ort
bei Erfurt, dort, wo der Aromatique her kommt
Antwort zwar recht spät, aber ggf. doch noch hilfreich, sofern Säge noch existert.
Hier die Angaben von einer P422, denke müßten die gleichen Werte aufweisen wie die 420er

Hub mm 32
Leerlaufdrehzahl, U/min 3.000
empf. Höchsdrehzahl ohne Last U/min 13.000
 
B

Boesman

Registriert
31.10.2006
Beiträge
860
Für die Poulan 2275 gilt ebenfalls Leerlaufdrehzahl 3000; Höchstdrehzahl unbelastet 13000 U/min (mit montiertem Schwert und Kette, versteht sich).
Stell' die Säge nicht zu mager ein; vor allem nicht bei 1:50 Mischungsverhältnis (bzw. bei Verwendung von Aspen oder Motomix).

Gruß

Boesman
 
B

banefred

Registriert
28.10.2004
Beiträge
221
Ort
Hannover
Hallo,

konkrete Daten für Dich habe ich nicht, nur den Hinweis, dass Du die Höchstdrehzahl niemals ohne montierte Schneidgarnitur (Schwert und Kette) einstellen solltest. Im speziellen dann nicht, wenn Du die Säge gerade wieder zusammengebaut hast und noch nicht damit im Holz warst. Der Grund: Die Kupplung kann Dir abfliegen!

Ich selbst habe vor einiger Zeit genau diese Erfahrung machen müssen, als ich die Drehzahl meine Säge ohne Schneidgarnitur einstellen wollte. Bei 13.000 U/min flog mir die Kupplung um die Ohren. Als ich die neuen Teile bei meinem Händler kaufte und ihm erzählte was mir passiert ist, hat er mich erst einmal aufgeklärt, dass man die Säge ohne Schneidgarnitur nicht betreiben darf - ich habe selbst gesehen, warum nicht.

Übrigens: mit 0,25 mm Abstand von Zündspule zum Polrad liegst Du immer richtig!
 
Thema: Poulan 2250 und Partner 420 evtl. Partner algem. Höchstdreh.
Oben