Poulan 2250 für 79€ bei Obi

Diskutiere Poulan 2250 für 79€ bei Obi im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, als ich gerade eben im Obi war, haben sie eine Palette voll Poulan 2250 für 79,90€ in den Verkaufsraum geschoben. Dies ist ein Posting...
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

als ich gerade eben im Obi war, haben sie eine Palette voll Poulan 2250 für 79,90€ in den Verkaufsraum geschoben.
Dies ist ein Posting ohne Qualitäts- oder Ersatzteilsitutationswertung der Firma Poulan !
Bitte deswegen keine Riesendiskussion daraus machen.


gruß

Thomas
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
wer baut denn die Dinger
oder ist das auch so´n 8/15 Rammsch....?
 
T

thd

Threadstarter
Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Poulan ist ein Kanadischer Hersteller, der in Deutschland auch als Partner verkauft wird. Diese Firmen gehören wie so vieles, zum Electrolux Konzern. Die Säge hat 36ccm und knapp 2PS, Schienenlange keine Ahnung, auf deren HP ist eine 18" Schiene montiert, was wohl wenig lang sein dürfte, mit einem 30er Schienchen, könnte ich sie mir gut vorstellen, aber das möchte meine Dolmar PS33 mit der 30er Schiene bestimmt nicht hören :)

http://www.poulan.com/products/chainsaws/gas/prod_2250.asp

Gruß

Thomas
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
das ist wohl das Problem,.....,
Schnittlänge satt aber nichts im Ei...!!

was hab ich davon, 40er-Schwert und das Ding wabbtelt vor sich hin.
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.333
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
MS034 schrieb:
das ist wohl das Problem,.....,
Schnittlänge satt aber nichts im Ei...!!

was hab ich davon, 40er-Schwert und das Ding wabbtelt vor sich hin.

Habe gerade den neuen OBI Prospekt vorliegen:
Also: Poulan 2250 34ccm. 1,3 kW / 1,8 PS
35cm. Schneidgarnitur.
Und die abgebildete Sägekette passend zur Leistung :?:
Jeweils 2 x Tiefenbegrenzer hintereinander, 1x Schneidezahn, 2 x Tiefenbegrenzer, usw.

Na ja , Geiz ist eben ......................

MfG

H. Gürth
 
D

DrChaos

Registriert
17.02.2005
Beiträge
39
bisher war 119,95 EUR der günstigste Preis, den ich für diese Säge gesehen habe.

79,95 EUR ist wirklich nicht mehr feierlich, vor allem liegt noch eine 2. Kette dabei.
Gewinn macht OBI damit bestimmt nicht aber man will wohl nun mit aller Gewalt von diesem Teuer-Image wegkommen.
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Für das Geld sollte jeder Hobbyanwender zuschlagen. Billiger gehts wohl kaum noch. Gruss Peter
 
L

Langer82

Registriert
29.11.2004
Beiträge
40
wo wird der hobbyanwender eigtl zum :?: farmer :?: und der wiederum zum profi?
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
also das bessere Werkzeug macht dich nicht automatisch
auch zum Profi, da gehört ein bischen mehr dazu.
 
L

Langer82

Registriert
29.11.2004
Beiträge
40
das is mir klar
mir gehts eher drum wieviel raummeter man sägen muss damit man sich farmer nennen darf :wink:
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Die Bezeichnung "Farmer" denke ich mal ist wohl eher was die Hersteller auf den Markt gebracht haben.
So´n Mittelding zwischen Hobby- und Profiqulität ihrer Produkte.
Wer nun jetzt meint ab X-Festmeter Holz bin ich nun Farmer, ist mir irgendwie auch egal. Persönlich komme ich übers Jahr gerechnet inklusive Eigenbedarf auf ca. 40-50 m³ , aber für mich sehe ich das mit dem Holzmachen ob Brennholz oder mal vom aus Steiger einige Bäume runtersägen immernoch als Hobby an.
Auch wenn meine dazu verwendeten MS aus der Profiklasse sind.
 
L

Langer82

Registriert
29.11.2004
Beiträge
40
mh unsere säge is hobby von solo und die packt seit 15 oder 16 jahren jedes jahr rund 50 raummeter. bis jetzt noch ohne grosse probleme *auf holz klopf*
 
R

r-rusticus

Registriert
27.02.2005
Beiträge
1
Ich bin eindeutig nur HOBBY-Nutzer. D.h. ich säge 2-3 im Jahr Kaminholz zurecht. Schafft das die Poulan 2250 (auch in 5 Jahren noch) oder ist es wirklich so, dass die Qualität minderwertig ist und ich nächstes Jahr wieder beim Händler stehe? Im Forum hatte ich schon gelesen: Ölpumpe billiges Plastikrad, zum dritten Mal kaputt = Schrott.
Stelle ich mich also morgen bei OBI an die Kasse oder nicht?
Gruß
Reinart
 
D

DrChaos

Registriert
17.02.2005
Beiträge
39
sie wird es bei sorgsamen Umgang auch in 5 Jahren noch tun.

Wichtig halt nur: nicht nur sägen, sondern auch pflegen.

Häufigster Fehler bei diesen Maschinen (egal ob nun Partner 351 oder dieses Modell (sind ja zumindest äußerlich sehr ähnlich)) ist der Kolbenfresser meist bedingt durch Fahren mit blankem Sprit, Verwendung von Zweitakt-Gemischen von der Tankstelle, Mischen des Zweitaktmixes nach Pi mal Daumen oder zu langer Lagerung des fertig gemischten Kraftstoffes. Nicht nur die Maschinen kommen aus dem Hobbybereich, auch die Nutzer sind meist Laien, die die gut gemeinten Ratschläge vom Verkäufer nicht so ernst nehmen oder die Maschine völlig ohne Beratung in den Korb legen und vor Benutzung die Anleitung nicht lesen.

Einmal (bei 70 verkauften Sägen) habe ich auch schon einen durch den Seitendeckel durchgeschlagenen Kettenspannbolzen gesehen.
 
L

Langer82

Registriert
29.11.2004
Beiträge
40
was is denn gegen den 2-taksprit von der tanke einzuwenden?
ich denke mal in den 2-taktzapfsäulen wird gescheiter sprit drin sein!
 
L

Langer82

Registriert
29.11.2004
Beiträge
40
in anleitungen steht vielfach drin dass man die teile auf keinen fall mit den stets minderwertigen produkten dritter betreiben darf da selbige sonst sofort kaputt gehen würden. ich persönlich halte das schlichtweg für unsinn. schliesslich fahren massig zweitakt krads auf deutschlands strassen rum, und die tanken höchstwahrscheinlich an tankenstellen :wink:
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.633
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
Hallo "langer 82"
Das ist so nicht richtig
Wie üblich nur eine unmasgebliche also meine Meinung
auch Zweitakt - mischöle gibts nunmal in verschiedenen
zusammensetzungen
Sowie auch Auto Viertaktöle
Ein Fahrzeug 2 takter wird in eineem breiten drehzahlband gefahren
ein Bootsmotor (Wassergekühlt) aus dem leerlauf
Warmgefahren und dann gleichbleibend z.B 3500 U/min.oder
aussschlieslich Volllast ca 5000 U/min
ähnlich einer Kettensäge oder Freischneider
Leerlast - Warm und Dann nur noch über minuten Dauervollast
und somit meine ich die paar cent fürs "richtige Öl"
die tun keinem weh.
den bequemen Weg an die "Tanke" versteh ich wohl
allein mir - persöhnlich- fehlts am Glaube
Gruss aus Mannheim
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Da Gemische altern, d.h. ihre Eigenschaften verlieren, weisst du halt nur bei Eigengemischen wie lange zu frisch sind.
Für mich geht nix über selbstgemacht : :wink:
Gruss Peter
 
D

DrChaos

Registriert
17.02.2005
Beiträge
39
hatte heute den Dolmar-Vertreter da, der mir sagte, dass die Kettensägenmotoren bei Volllast mit ca. 13.000 U/min laufen. Solche Werte erreicht man mit einem Auto nicht.

Dolmar schreibt in der verlinkten Anleitung ja nicht, dass man nur die Dolmar-Öle, sondern lediglich _ein_ Öl mit entsprechenden Eigenschaften verwenden soll.
 
Thema: Poulan 2250 für 79€ bei Obi

Ähnliche Themen

E-Rasenmäher für 80jährige Nachbarin

Harten Kitt entfernen: Mit welchem Werkzeug für Oszillierer?

Empfehlung für Kettensäge

Empfehlung für gutes Zubehör

Drehmomentschlüssel

Oben