NORMA Drehmomentschlüssel

Diskutiere NORMA Drehmomentschlüssel im Forum Handwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Es geht um einen Fernost Drehmomentschlüssel für berauschende 13 € Der Schlüssel hat ausser einem Adapter nix dabei, angeblicher...
G

Grbrr

Registriert
04.10.2004
Beiträge
2
Es geht um einen Fernost Drehmomentschlüssel für berauschende 13 €
Der Schlüssel hat ausser einem Adapter nix dabei,
angeblicher Drehmomentbereich ist 10-210 nm,
gs und tüv siegel sind drauf.

Die sache ist die ich brauch nen Drehmomentschlüssel eigentlich nur für grobe sachen
wie Radwechsel am Auto,
fliegt der mir um die ohren und über den lack oder tut das billiggerät es für diesen einzigen zweck ?
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.864
Wohnort/Region
Muehlhausen
Hallo,

fliegt der mir um die ohren und über den lack oder tut das billiggerät es für diesen einzigen zweck ?
wer soll Dir diese Frage beantworten? Eine Garantie pro oder contra kann und wird Dir niemand geben. Da hilft nur ausprobieren, wenn Du das Geld uebrig hast. Es duerfte aber ziemlich sicher sein, dass so ein Schluessel nicht sonderlich genau sein wird. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass er mal so um 30Nm vom Sollwert abweicht...
Insofern: bei Autoreifen kann man nicht wirklich viel verkehrt machen, mit ein wenig gesundem Menschenverstand und Gefuehl in den Haenden wuerde auch der letzte Idiot bemerken, wenn der Schluessel erheblich *zu frueh* ausloest.

Zum TUEV/GS-Zeichen: das besagt ja nichts ueber die korrekte Funktion des Schluessels. Es besagt eher, dass er bei korrekter Benutzung nicht in der Mitte durchbrechen und sich dem Benutzer in die Milz bohren wird.

Dirk
 
R

Reiner

Registriert
28.05.2004
Beiträge
220
Ort
Mittlerer Neckarraum
Hallo,

wir habe auch so ein Ding daheim. Klar kann es mit einem 180 Euro-Teil nicht mithalten. Aber ich habe spaßeshalber einafach mal gegen meinen guten Hazet gemessen und so groß war die Abweichung nicht - auf jeden Fall keine 30 Nm. Also für Felgenn ist das schon ok. Das Problem ist eher der Ratschenkopf. Da verselbstständigen sich die Zähne doch recht schnell. Weiter ist die Skaleneinteilung ziemlich daneben. Eine Umdrehung entspricht bei uns 12 Nm.

Weiter ist das halt ein unheimlich großer Einstellbereich, so dass Du im unteren Bereich bestimmk keine großen Erwartungen an die Genauigkeit stellen solltest.

Nochmals: für Felgen und andere grobe Sachen wohl voll ok. Nockenwellenlagerböcke würde ich aber auf keinen Fall damit anziehen.

Gruß

Reiner
 
Thema: NORMA Drehmomentschlüssel

Ähnliche Themen

Drehmomentschlüssel Empfehlung (Hitachi/Carolus?)

Oben