Neue Zündkerzen - Veränderung der Motordrehzahl?

Diskutiere Neue Zündkerzen - Veränderung der Motordrehzahl? im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo liebe Fachleute, vielen Dank für die Hinweise bezüglich meiner Startschwierigkeiten bei warmen Motor. Ich habe beim Fachhändler 2 neue...
M

mv404

Registriert
10.08.2004
Beiträge
42
Hallo liebe Fachleute,
vielen Dank für die Hinweise bezüglich meiner Startschwierigkeiten bei warmen Motor. Ich habe beim Fachhändler 2 neue Zündkerzen gekauft und eingebaut. Dann lief der Motor nur noch auf Vollgas, obwohl der Hebel auf Standgas stand. Ich dachte, die Kerze seien falsch und tatsächlich, das Gewinde der vorher eingebauten Kerzen war ca. 5 mm länger. Also habe ich gleichlange und optisch komplett identische Kerzen wie meine alten Kerzen gekauft, der Händler meinte die andern (kürzeren) wären werkseitig vorgeschrieben, ich hätte eventuell einen ATM vom früheren Besitzer eingebaut bekommen. Heute eingebaut und wieder das Gleiche, der Motor dreht nur Vollgas, auch beim Fahren. Ich habe das Gasgestänge untersucht, aber es funktioniert einwandfrei. Dieses Metallteil bei den 3 Einstellschrauben (Gemisch und Leerlauf) geht beim betätigen des Gashebels nach links und rechts wie es normal ist. Beim erstmaligen ausbauen der beiden Kerzen habe ich bei den alten Zündkerzen leider den Kopf abgebrochen, sonst könnte ich testen, ob es einen Zusammenhang zwischen Kerzen und Motordrehzahl gibt. Wer kann mir helfen? Kann ich was am Motor beschädigt haben? Bitte um Hilfe!!!!
 
M

mv404

Threadstarter
Registriert
10.08.2004
Beiträge
42
Hallo nochmal,
es handelt sich um einen 17 PS Kohlermotor, 2-Zylinder, Benziner, serienmäßig verwendet in meinem John Deere Rasentraktor, 317, Modell-Nr. 123395M 0317J
Motor-Bauseriennummer: 24301 KT 17PS
Alter ca. 20 Jahre.
Vielen Dank schon mal.
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.592
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
möglicherweise beim kerzenkabel verlegen
dass Vergaserregler gestänge verstellt :?: oder schleift igendwo :!:
zündkerzen haben eigentlich keinen einfuß auf die drehzahl :D
 
M

mv404

Threadstarter
Registriert
10.08.2004
Beiträge
42
Vielen Dank,
es war tatsächlich das Gasgestänge.
Ich habe es beim Kerzenwechsel verbogen. Jetzt läuft er wieder.

Viele Grüsse

Hansemann
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.592
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
super
Danke für die Bestätigung unserer Vermutung
kleine ursache grosse wirkung
 
D

dolmar-sammler

Moderator
Registriert
27.02.2004
Beiträge
1.331
Ort
Ostwestfalen
Wohnort/Region
PB
Gut dass wir wahre FachMänner im Forum haben, danke TRABOLD

Ein Moderator
 
Thema: Neue Zündkerzen - Veränderung der Motordrehzahl?
Oben