Neue Außenfenster - Was alles beachten?

Diskutiere Neue Außenfenster - Was alles beachten? im Forum Dach & Fassade im Bereich Anwendungsforen - In meiner Eigentumswohnung möchte ich gerne 4 neue Fenster einbauen. Ein Grund ist der Lärmschutz. Draußen ist immer was los und die alten...
R

Ranttanplan

Registriert
09.02.2020
Beiträge
246
Wohnort/Region
TS
In meiner Eigentumswohnung möchte ich gerne 4 neue Fenster einbauen.

Ein Grund ist der Lärmschutz.
Draußen ist immer was los und die alten Fenster sind nicht wirklich Lärmdicht.

Rollos sind bis jetzt nicht vorhanden.

Mir gehts hauptsächlich um die Einbindung von einem Mückenschutz und evtl. einem Außenrollo.

Hauptgrund vom Außenrollo wäre das Abdunkeln der Räume und evtl auch als zusätzlicher Wäreschutz im Winter?

Fliegengitter um eben das Kleinvieh draußen zu halten.
Jemand Erfahrung in dem Bereich und ein paar Tipps für mich, wie man das ganze am besten so macht?
 
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
17.927
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
Bei einer Eigentumswohnung ist der erste Ansprechpartner zunächst die gesamte Eigentümerschaft!
Wenn die Mehrheit lilafarbene Fensterrahmen will musst Du mitziehen.
Wenn die nix machen wollen bleibt für dich nur der Glastausch.

PS
 
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Moderator
Registriert
11.08.2015
Beiträge
7.051
Wohnort/Region
Franken
Wobei bei Schallschutz eh das dickere Glas das a und o ist, sofern schon bessere Fenster verbaut sind. Also mein Schallschutzfenster schaut gleich aus wie ein normales Fenster, nur mit dickerer Scheibe.
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.555
Ort
Gauting bei München
nach der Klärung der Machbarkeit im Objekt am Besten von einem Fensterbauer anbieten lassen.
Der Scheibenaufbau kombiniert Schall- und Wärmeschutz 4/14/4/14/6 kostet heute als Standard nur ein paar € mehr als reiner Schallschutz 8/18/4
Fensterbleche außen, Fensterbänke innen, Einbau nach RAL oder DIN, Sonnen- und Lichtschutz, Verriegelung, Oliven, Farbe etc., kann eigentlich nur ein Fachmann vor Ort klären.
 
R

Ranttanplan

Threadstarter
Registriert
09.02.2020
Beiträge
246
Wohnort/Region
TS
Wie gehe ich denn das Thema Insektenschutz am besten an?

Es gibt ja z.B. Außenrollos mit intigriertem Insektenschutz.
Da bin mir aber nicht sicher, wie praktisch das Ganze ist.
So ein Netz kriegt ja vermutlich mal Löcher.
Dann ist die Frage, wie einfach man dass dann auswechseln kann.
 
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Moderator
Registriert
11.08.2015
Beiträge
7.051
Wohnort/Region
Franken
Hatte mich vor Jahren auch mal informiert, aber nicht umgesetzt (wollte welche mit Solar und Fernbedienung usw.) ... da gab es zumindest komplette Aufsatz-Rollläden, die konnte man entweder auf das Mauerwerk, also vorne zwischen die Nische setzen, oder direkt vor den Fensterrahmen, dann hast aber durch den Rolladenkasten ein niedrigeres Fensterlicht.
Generell waren die Kästen glaub von unten zum öffnen, das sollte heute auch noch so sein und konnte das Fliegengitter tauschen. Auch gab es Lamellen in Alu oder Kunststoff, ausgeschäumt oder hohl, auch in allen Farben, je nach Bedarf.

Würde daher mal nach "Vorbau Rolladen" ausschau halten.
 
M

MSG

Moderator
Registriert
16.09.2009
Beiträge
5.678
Ort
20km rechts von Darmstadt
Bei Vorbaurolladen könnten die anderen Eigentümer nicht mitspielen.
 
R

Ranttanplan

Threadstarter
Registriert
09.02.2020
Beiträge
246
Wohnort/Region
TS
Macht euch mal um die Eigentümer keine Sorgen.
Die sind absolut kein Problem, solange alles im normalen Rahmen bleibt.
 
Thema: Neue Außenfenster - Was alles beachten?

Ähnliche Themen

Anschaffung einer Autogenausrüstung...

Oben