Motorreparatur Briggs Stratton

Diskutiere Motorreparatur Briggs Stratton im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo alle Miteinander Ich hab meinen Motor demontiert. Muss neue Ventile und Kolbenringe einsetzen. So nu Grosses Problem - Stellung...
C

chrisundconny

Registriert
20.06.2005
Beiträge
3
Hallo alle Miteinander

Ich hab meinen Motor demontiert. Muss neue Ventile und Kolbenringe einsetzen.

So nu Grosses Problem - Stellung Kurbelwelle zur Nockenwelle.???
Am Zahnrad der Nockenwelle ist eine Markierung angebracht am Kurbelgehäuse ebenfalls. Ich vermute mal , dass diese Beiden übereinstimmen müssen aber welche Stellung muss dabei die Kurbelwelle haben - etwa OT ??

Wäre super wenn jemand mir weiterhelfen könnte.

Modell: 129882
Typ: 2034 E1
Code: 00111558


Besten Dank schonmal im Vorraus Chris
 
L

LaMa

Registriert
14.06.2005
Beiträge
265
Ort
Frechen
Hallo Chris,

Normalerweise ist auf der Kurbelwelle auch eine Markierung (Körnerschlag, etc.), diese und die der Nockenwelle müssen dann beim Zusammenbau Übereinstimmen.
Da ich selber keine technischen Unterlagen hier habe, prüfe ich das und melde mich.

Gruß
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.592
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
ähm......................
warum fragt's de nicht den Händler der dir die Teile verkauft hat?
oder möchte er $$$$$ /€€€€€€€€€€€
für seine Auskunft ?
 
E

eifelollie

Registriert
22.06.2005
Beiträge
17
Ort
Nettersheim
Also richtig helfen kann ich nicht aber ein tipp für das nächste mal :

Vor dem auseinanderbrasseln mit einem Edding Lackstift oder einem Säureschreiber selbst die Zusammenbaulage markieren.
'ne spitze reissnadel tuts oft auch ;o)

Viel Glück ! :mrgreen:
 
C

chrisundconny

Threadstarter
Registriert
20.06.2005
Beiträge
3
Erst mal Danke für die Antworten

@ LaMa
Das wäre super..
Ich komm an das Teil erst morgen wieder ran aber ich glaube an der Kurbelwelle habe ich 2 Markierungen gesehen. Muss ich morgen mal überprüfen

@Trabold
Genau - Rep.anleitung wollt er mir verkaufen

@eifelolli
Mach ich normalerweise auch - keine Ahnung warum diesmal nicht.(Stress, Hektik)

Grüsse Chris
 
E

eifelollie

Registriert
22.06.2005
Beiträge
17
Ort
Nettersheim
Stress und hektik...nix gut :(

wenn die eintreten immer erst mal ne gute flasche öffnen , den liegestuhl raus und entspannen..im übrigen verringert das auch die Verletzungsgefahr...

http://www.briggsandstratton.com/display/router.asp?DocID=64664

schaust Du , vielleicht hilft Dir das weiter und das Gedächtnis kommt wieder in Wallung ....sind Explosionszeichnungen und Wartungsinfos, viel in Englisch ..... :roll:
 
L

LaMa

Registriert
14.06.2005
Beiträge
265
Ort
Frechen
Hi Chris,

Ich sach mal, Du findest nur eine Markierung pro Rad, und dann bringst du datt ding schon zsamme...... Ansonsten nimmst den zerlegten Bruder und suchst dir nen Händler der dir den richtig zusammen baut, oder fragst den Verkäufer doch nach der Rep. Anleitung, ich müsste mir die auch erst kaufen.

Gruß

LaMa
 
C

chrisundconny

Threadstarter
Registriert
20.06.2005
Beiträge
3
Er Läuft wieder ':lol:' ':lol:' ':lol:'


LaMa hatte natürlich Recht ,es ist ebenfalls nur eine Markierung an der Kurbelwelle.Weiss auch nicht was ich da doppelt gesehen habe.

@eifelolli
den Link kannte ich ,da hatte ich die Teileliste her.Die Explosionszeichnungen beziehen sich nur auf die Ersatzteile.
Die Reparaturanleitung könnte man da extra bestellen-gegen Bares.
Aber brauch ich ja jetzt nicht mehr - weil ...

Er Läuft wieder ':lol:' ':lol:' ':lol:'

Soooo und jetzt Liegestuhl raus eine Flasche öffnen
und zuschauen wie Frau mit dem Rasenmäher losmacht.

Nochmals Danke@all

Chris
 
E

eifelollie

Registriert
22.06.2005
Beiträge
17
Ort
Nettersheim
Na dann mal Prost :D

zu den exploded views...die sind oft in funktionslage gezeichnet so das man davon zumindest ein paar dinge ableiten kann :lol:
 
Thema: Motorreparatur Briggs Stratton

Ähnliche Themen

Briggs & Stratton V-Twin - absolute Ratlosigkeit...

Ventilsitzring des Einlausventils komplett gelöst

Briggs & Stratton Motor

Rasenmäher - Rauch bei Briggs und Stratton Motor

Mechanische Drehzalregelung einstellen; Briggs&Stratton

Oben