Milwaukee Neuheiten > Akku-Maschinen

Diskutiere Milwaukee Neuheiten > Akku-Maschinen im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hey, Milwaukee hat da wohl den ersten 18V Akku-Heißluftfön raus gebracht > 1000 Grad in 6 Sekunden ... evtl. könnte da jemand im Video bitte...
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Moderator
Threadstarter
Registriert
11.08.2015
Beiträge
6.813
Wohnort/Region
BW
Nö, das mache ich aber nicht (mobil erst recht nicht) ... sprich es wäre nichts anders, wenn ich nur einen Namen oder Bezeichnung zu einem Produkt erwähne, da würde auch wer weitere Infos haben möchte, sich auf die Suche begeben - also etwas Eigeninitiative setze ich dann voraus.
Aber lasst gut sein, ich werde zukünftig einfach keinen Link mehr posten. 😏
 
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
17.676
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
M12™ Akku-Leuchte
Faszinierend bis zu 1000lm. So viel Licht wie bei meiner Metabo SLA 14-18, aber...
das mit einem RA von, ich glaub das jetzt mal was der Hersteller da schreibt, 98+!
Das ist sehr gut selektierte Ware und lässt allerbeste Kontraste sowie Farbwiedergabe erwarten!

PS
 
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Moderator
Threadstarter
Registriert
11.08.2015
Beiträge
6.813
Wohnort/Region
BW
Ja, Makita hat da gerade mal 500lm ...

Ein weiteres Produkt, 12V Heckenschere.
 
N

norinofu

Registriert
07.04.2011
Beiträge
1.463
Wohnort/Region
Unterland - BaWue
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Moderator
Threadstarter
Registriert
11.08.2015
Beiträge
6.813
Wohnort/Region
BW
Bin zwar auch kein Insta Fan, aber lieber ne Info von dort als gar keine, zumal bei Insta ja hin und wieder Dinge auftauchen bevor sie auf der Hersteller Seite landen.
Das ist doch das Problem, sprich wenn warten willst, bis die News erst auf irgendwelchen Herstellerseiten auftauchen, dann kannst gerne warten und dazu zig Herstellerseiten in allen Ländern abklappern, da die Produkte immer sehr verspätet (Monate, Jahre) und unterschiedlich auf den Markt kommen, oder in manchen Ländern gar nicht.. :crazy:


Zudem sind Instagram Links nicht verboten, sonst dürfen wir hier bald keine Links mehr zulassen, denn gewisse Werbung verbirgt sich hinter jeden Link, selbst bei YouTube Links usw. ... also wenn euch der Instagram-Link sooo stört, dann hat das jeder selbst in der Hand den nicht zu klicken und müsst euch nicht aufregen (dann dürft ihr aber auch keine Amazonlinks usw. mehr klicken, denn die sind auch alle mit Affilatelinks verseucht und irgendjemand profitiert davon)..

Bin zumindest schon jahrelang auf zig Internetseiten unterwegs und informiere mich zu Neuerungen und werde die Vorgehensweise gewiss nicht ändern. außer das ich die Infos auch für mich behalte kann ...

 
N

norinofu

Registriert
07.04.2011
Beiträge
1.463
Wohnort/Region
Unterland - BaWue
Zudem sind Instagram Links nicht verboten, sonst dürfen wir hier bald keine Links mehr zulassen, denn gewisse Werbung verbirgt sich hinter jeden Link, selbst bei YouTube Links usw. ... also wenn euch der Instagram-Link sooo stört, dann hat das jeder selbst in der Hand den nicht zu klicken
Da bin ich bei dir. Ich hab auch grundsätzlich nix gegen Insta, also bin auch nicht für ein Verbot. Wenn die Forensoftware den Link etwas sprechender hinbekommen könnte, wäre das top.
Nervig finde ich an Insta und Facebook Links, dass dann oft nur ein Login erscheint und wenn man dann keinen Account hat, sieht man eben nix.

Bin zumindest schon jahrelang auf zig Internetseiten unterwegs und informiere mich zu Neuerungen und werde die Vorgehensweise gewiss nicht ändern.
Das find ich gut und wenn dann was hier im Forum "hängenbleibt" umso besser. :bierchen:
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.864
Wohnort/Region
Muehlhausen
1. Warum kommt es eigentlich immer wieder zu so albernen Diskussionen? Hier steht nirgendwo ein "Verbot" im Raum - stand es auch nie.
Es haben nur Leute zum Ausdruck gebracht, dass sie diese Unterstützung eines Facebook-Konzern nervt.
2. Den Link "etwas sprechender" hinbekommen liegt am Link-Ersteller. Wenn Mr.Ditschy seine links nicht bearbeitet, sondern einfach nur hier abkippt, kann die Forum-Software nur etwas, was sie auf automatisiertem Weg irgendwo raus extrahiert, dort anzeigen.
 
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Moderator
Threadstarter
Registriert
11.08.2015
Beiträge
6.813
Wohnort/Region
BW
Da bin ich bei dir. Ich hab auch grundsätzlich nix gegen Insta, also bin auch nicht für ein Verbot. Wenn die Forensoftware den Link etwas sprechender hinbekommen könnte, wäre das top.
Nervig finde ich an Insta und Facebook Links, dass dann oft nur ein Login erscheint und wenn man dann keinen Account hat, sieht man eben nix.
Hab ja geschrieben, dass es keinen Verbot gibt, oder ich nicht kenne … und ob jemand Instagram oder Facebook folgen mag, muß jeder für sich entscheiden, ich habe die Info von dort, dann verlinke ich auch erstmals dort hin.

Zum Link: Hatte schon alle Varianten probiert, doch die Forensoftware wandelt den Link immer wieder in „Instagram-Login“ um, warum auch immer (zumindest zuvor war es nicht so). Doch selbst wenn der Link anders ausschaut, ändert es ja nichts daran, dass der Link zu Instagram verweist, also bleibt gleich - zumal ich von anderer Seite/Foren mal mitbekommen habe, dass die Instagram-Seite auch ohne Anmeldung ersichtlich ist (wenn das nun nicht so ist, machen die Links natürlich null Sinn und kann ich mir sparen, danke!).
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ryuu0815

Registriert
27.06.2022
Beiträge
66
Wohnort/Region
PFALZ-RLP
Ich warte gespannt auf ein Milwaukee Setzgerät…
Bei mir auf der Arbeit ist der Plan alles auf Milwaukee 12/18V umzustellen, jedoch fehlt immer noch ein Akkusetzgerät ähnlich dem Hilti BX3

Ist da was in der Mache?
Hat da jemand Infos?
 
R

Ryuu0815

Registriert
27.06.2022
Beiträge
66
Wohnort/Region
PFALZ-RLP
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.864
Wohnort/Region
Muehlhausen
Für reinen Akkubetrieb kenne ich da nur Hilti BX 3. Ist aber vom Akkusystem her eher ein Exot und nur für Firmen mit "Gerätefuhrpark" interessant, die den Zusatznutzen vom Hilti-Flottenmanagement benötigen. Die Mitbewerber haben wohl auch Gas-/Akku-Kombi (DeWalt z.B.), da ist der Akku dann vermutlich nur für die Zündung.
 
R

Ryuu0815

Registriert
27.06.2022
Beiträge
66
Wohnort/Region
PFALZ-RLP
Hat der reine Akkubetrieb So gravierende Nachteile?
oder hat Hilti da ein Patent angemeldet (oder gekauft), dass anderen Herstellern den Einsatz verbietet?

Ich sag mal auch ohne Flottenmanagment ist der reine Akkubetrieb interessant...klar, die Akkus sind ein Exot,
aber du brauchst dir keine Sorgen mehr um Pulver & Gas machen…und das ist schon ein riesiger Vorteil...denke das erleichtert auch die Wartung ungemein, die gerade bei faulen Mitarbeitern oder Chefs ein riesen Problem ist…


Zum Akku für die Zündung, kann mich da nur auf die Spit Pulsa Reihe beziehen:
- betreibt den Lüfter
- Zündfunke
- Akku & Gasfüllstand
- gibt Gas erst frei wenn Akku eingesetzt
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.864
Wohnort/Region
Muehlhausen
Da kann ich Dir leider nichts weiter zu sagen.
 
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
17.676
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
Hier hatte ich mal einen Beitrag zu dem Hilti Nagler verfasst.

PS
 
U

unicque

Registriert
27.02.2020
Beiträge
531
Wohnort/Region
Regierungsbezirk-Schwaben
War die M18 Tauchkreissäge schon erwähnt? Kommt Anfang 2023 mit roter Schiene 😍 War auf der DACH + HOLZ zusehen.
 
Thema: Milwaukee Neuheiten > Akku-Maschinen

Ähnliche Themen

Makita Neuheiten > z.B. CXT LXT XGT usw.

Akku Maschinen > Adapter / Regler - Eigenbau

DeWalt Akku- und Netzsauger DCV582

Oben