Metabo Power Maxx

Diskutiere Metabo Power Maxx im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, Bin auf der suche nach einem Bohr/Schrauber der wirklichnur für kleinigkeiten gedacht ist. Jetzt hab ich den Metabo Schrauber gesehen...
F

frg49

Registriert
05.03.2006
Beiträge
490
Ort
Freiburg/Breisgau
Hallo,

Bin auf der suche nach einem Bohr/Schrauber der wirklichnur für kleinigkeiten gedacht ist. Jetzt hab ich den Metabo Schrauber gesehen. Würde mir gefallen, nur hat jemand schon Erfahrung mit diesem Teil ??
Meine Anwendungen wären lediglich Blechschrauben und hier und da mal ein kleines Loch nachbohren. ER soll klar keinen grossen Schrauber ersetzen sondern nur bei der Montage als NOTSCHRAUBER dienen.

MfG

Alu-Edelstahl-Konstruktionen
 
J

J_Dau

Registriert
13.07.2006
Beiträge
270
Ort
Münster
Hallo frg49,

schau Dir mal den Thread an: http://www.werkzeug-news.de/Forum/ftopic6919.html

Da geht es um Bosch IXO und andere Lösungen. Hab da was zu dem Metabo geschrieben.

Beim Dachbodenausbau habe ich damit die Löcher in den Latten vorgebohrt und dann mit meinem 12V Schrauber die Latten an die Balken geschraubt. Küchenmöbel und eine Kiefernhochbett kann man damit auch gut zusammenbauen. 6mm Schrauben in Dübel geht auch. Ist klein und handlich, aber halt kein Grosser.
Wird inzwischen gerne von der Gattin benutzt :wink:

Wenn Du die Penunse hast, würd ich das Set mit dem Futuro Bohrfutter nehmen.

Aber: Für ~100 Euro Straßenpreis gibt es schon einen 10,8 V Bosch blau in der Bucht, der einen recht handlichen Eindruck macht.

Metabo: 4,8 V 1,25 Ah
Bosch 10,8 V 1,0 Ah


Ich bin sehr zufrieden mit dem (Zweit) Schrauber.
 
F

frg49

Threadstarter
Registriert
05.03.2006
Beiträge
490
Ort
Freiburg/Breisgau
Hallo J_Dau,

In die Gefahr lauf ich genauso, dass meine beste Frau das Teil ihr eigen nennen würde :)
Wie auch immer, einen grossen Schrauber hab ich ja, darum such ich was kleines handliches, auch wie schon beschrieben für beengte stellen.

MfG

Alu-Edelstahl-Konstruktionen
 
J

J_Dau

Registriert
13.07.2006
Beiträge
270
Ort
Münster
Wenn er klein und handlich sein soll, dann wahrscheinlich doch der Metabo :?:
Der Bosch hat (laut HP) die Grösse 166x167, leider schreibt Metabo schreibt nix auf der HP :roll:

Aber vom Gefühl würde ich sagen, dass der PowerMaxx kleiner ist.

Kann man noch in die Hosentasche stecken und der Griff ragt raus. Ich habe mir übrigens beim freundlichen Waffenhändler um die Ecke ein preiswertes Pistolenholster aus Nylon von Bianchi gekauft und trage so den kleinen Schrauber spazieren. Da das Holster einen Thumbbreak (Lasche zum Sichern der Waffe gegen herausfallen) hat, kann ich damit auch so einige 'Turnübungen' machen (Revolverholster wäre wahrscheinlich noch besser). Ich glaube Metabo bietet für den Powergrip auch ein Holster an.
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.802
Ort
Österreich
Den Metabo PowerMaxx und den Bosch GSR 10,8 V-LI habe ich bereits bei einem Händler vergleichen. Mit exakten Maßen kann ich leider nicht dienen, aber die beiden Geräte sind ungefähr gleich groß. Da man den PowerMaxx – im Gegensatz zum mit einem Mittelhandgriff ausgestatteten Bosch – „hinten“ (am Pistolengriff) hält, trägt die eigene Hand beim Metabo Gerät in der Länge etwas mehr auf als beim genannten GSR.
Ein Holster ist übrigens im Lieferumfang des GSR 10,8 V-LI Schraubers enthalten.

Dir, frg49, möchte ich empfehlen, den PowerMaxx zu testen. Wenn das Drehmoment im zweiten Gang ausreicht, die zu verarbeitenden Blechschrauben einzudrehen, spricht meines Erachtens – vom für meine Begriffe etwas langsamen 2 h Lader abgesehen – nichts gegen den Kauf des Metabo PowerMaxx. Sollte der PowerMaxx deine Blechschrauben nur im ersten Gang bewältigen können, würde ich ihn nicht erwerben. Die Drehzahl von 200 1/min finde ich auf Dauer einfach zum – man möge mir den Ausdruck verzeihen – Einschlafen.
Die Form des PowerMaxx’ mag für manche Personen aufgrund der knollenförmigen Akkus gewöhnungsbedürftig sein. Insofern ist es sicher kein Nachteil, wenn du das Gerät vor einem etwaigen Kauf in die Hand nimmst.

Der Bosch GSR 10,8 V-LI ist in meinen Augen eine mindestens so interessante Option unter den kompakten Schraubern wie der Metabo PowerMaxx. Als Hobbyholzwerker würde ich eher zum Bosch tendieren, da dieser bei ca. gleicher Größe das für die von mir zu bewerkstelligen Arbeiten bessere Drehmoment-Drehzahl-Verhältnis bietet. Meines Wissens sollte Anfang 2007 die überarbeitete Version des Bosch Schraubers mit etwas höherer Drehzahl, mehr Kapazität und einer Bitaufnahme mit Verriegelung auf den Markt kommen.

Einen schönen Nachmittag wünscht

Christian
 
T

toooooool

Guest
Meines Wissens sollte Anfang 2007 die überarbeitete Version des Bosch Schraubers mit etwas höherer Drehzahl, mehr Kapazität und einer Bitaufnahme mit Verriegelung auf den Markt kommen.

Kommt noch diesen Monat mit 1,3Ah-Akkus. Ebenso wie ein neuer Winkelschrauber mit den gleichen Akkus.
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.802
Ort
Österreich
toooooool schrieb:
Meines Wissens sollte Anfang 2007 die überarbeitete Version des Bosch Schraubers mit etwas höherer Drehzahl, mehr Kapazität und einer Bitaufnahme mit Verriegelung auf den Markt kommen.

Kommt noch diesen Monat mit 1,3Ah-Akkus. Ebenso wie ein neuer Winkelschrauber mit den gleichen Akkus.

Dass der GSR 10,8 V-LI-2 noch heuer eingeführt werden soll, war mir nicht bekannt.
Stammen deine Informationen aus einer sicheren Quelle?
Den GWI 10,8 V-LI (Stab-/Winkelschrauber mit „abwinkelbarem“ Kopf) konnte man bei einem Händler in Rosenheim bereits Ende Oktober kaufen.

Christian
 
T

toooooool

Guest
Die Information habe ich von Bosch, danach erfolgt die Auslieferung noch diesen Monat.
 
F

frg49

Threadstarter
Registriert
05.03.2006
Beiträge
490
Ort
Freiburg/Breisgau
Hi,

Also schon mal an alle einen recht schönen Dank für die Aussagen. Ich will mal in den Raum stellen dass ich mich zwischen Bosch und Metabo entscheiden werde.
Wenn das zutrifft wie Christian Aufreiter und toooooool
geschrieben hat und der neue Bosch würde demnächst im Handel sein, so werde ich noch ein wenig warten und den Bosch vergleichen mit Metabo. Sollte der Bosch stärker sein und genauso handlich wäre für mich die Entscheidung gefallen.

MfG

Alu-Edelstahl-Konstruktionen
 
J

J_Dau

Registriert
13.07.2006
Beiträge
270
Ort
Münster
Nachbrenner:

Der PowerMaxx ist hangemessene 18 cm lang (mit Futuro Bohrfutter). Ohne ist er ~14,5 cm lang.
Höhe: ~16,5cm

Akku und Schrauber sind beide 'Made in PRC'.:?

Dann noch ein Hinweis: Auf der Verpackung des Bohrfutters ist ein Symbol, das anzeigt, dass das BF nicht für Rechts-Linkslauf geeignet ist. :shock: Der PowerMaxx hat nämlich Links-Rechtslauf. Evtl sind die Kräfte aber zu gering, um das Bohrfutter während des Arbeitens 'abzuschrauben'.
 
T

toooooool

Guest
Einführung des "GSR10,8 V-Li (II)" verschoben auf September 2007.

Man kommt sich irgendwie blöd vor, wenn man ein Gerät bestellt, dass dann, trotz Herstelleraussage, erst 10 Monate später kommt.
 
Thema: Metabo Power Maxx

Ähnliche Themen

Metabo Winkelschleifer WEA 17-125-Quick (6.00534.00)

Metabo Akku-Bohrschrauber BS 18 LTX Quick (6.02109.61)

Bosch D-tect 150 SV Professional

BTI BH 2-26 ME

Kleiner Testbericht vom Stahlwerk ARC 200 Elektrodeninverter

Oben