Metabo Impuls

Diskutiere Metabo Impuls im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, was hat es eigentlich mit diesem Impuls-System von Metabo auf sich. Hab schon auf der Homepage von Metabo nachgelesen, für was das gut...
R

ranger

Registriert
13.06.2004
Beiträge
225
Hallo,

was hat es eigentlich mit diesem Impuls-System von Metabo auf sich. Hab schon auf der Homepage von Metabo nachgelesen, für was das gut sein soll. Daugt das wirklich was?

Ich bin auf der Suche nach einen Vielleiseitig einsetzbaren Akkuschrauber. Aber ich frag mich, ob der Mehrpreis für diese Geräte wirklich gerechtfertigt ist.

Gibt es noch ähnliche Systeme von anderen Herstellern?

Gruß
Ranger
 
Ich habe einen Metabo BST18 Impuls. Von mir aus kann man das "Impuls" auch streichen. Nach einiger anfänglicher Spielerei habe ich das in den letzten bald zwei Jahren nicht mehr benutzt - und der Schrauber wurde recht heftig genutzt mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen.

Irgendwann nervt das rumgeorgele der Impulsfunktion, wenn man keinen nervösen Zeigefinger hat kann man den Schrauber langsam anlaufen lassen und wenn das Gewinde gegriffen hat Gas gegen - tut genauso und ich habe dann konstant Drehzahl.

Kaufen i.S.v. für "Impuls" extra Geld bezahlen werde ich das sicher nicht nochmal, lieber die Differenz in gute, masshaltige Bits und passende Spax investieren.

Keine Ahnung ob noch ein anderer Hersteller "Impuls" einbaut.

Gruss
Markus
 
Das Impuls-System von Metabo reduziert die Gefahr des Verlaufens beim Anbohren und ermöglicht es, Schrauben mit beschädigten Köpfen ein- und auszudrehen. Aber wer dreht schon Schrauben mit beschädigten Köpften ein? Und wenn die Schrauben beim Eindrehen abgenudelt wurden, sind die Flanken zum Ausdrehen meist noch halbwegs in Ordnung. Wenn nicht, geht`s den Impulsschraubern manchmal leichter als von Hand. Zum Anbohren ist auch weiterhin ein Schlag mit dem Körner sicherer.

Es ist also eine Problemlösung für eher seltene Fälle.

Zum normalen Schrauben nicht vergessen, die Impulsfunktion auszuschalten. Sonst läuft die Maschine nur ruckartig :wink:
 
Also wenn man öfters in Fliesen Bohren müsste, hätte man dann einen Vorteil mit der Maschine, oder Rutsch ich da immer noch hin und her? Würd mich besonder bei richtig klatten Badfliesen interressieren, weil da hab ich so ab und an meine Probleme. Und Ankörnen ist da ja auch nicht.

Laut der Metabo Homepage soll die Impulsfunktion, das Bohren in Fließen erleichtern. :roll:

Aber das kommt bei mir selten vor. Sollte ich mich also für eine Metabo entscheiden, spar ich die 70-100 EUR lieber für eine Handkreissäge.

Gruß
Ranger
 
Bei Fliesen funktioniert das genauso. Wenn du ungeübt bist, kannst du aber trotzdem wegrutschen. Als Alternative kannst du auch einen Streifen Klebeband auf die Fliesen kleben. Der bietet genügend Halt.

Ob dir die Funktion 100 Euro Aufpreis wert ist, musst du schon selber entscheiden.
 
Die Idee mit dem Klebeband ist gut. Werd ich beim nächsten Mal probieren.

Und für 100 EUR bekommt man glaub ich viel Klebeband.

Gruß
Ranger
 
Hallo!

Fliesenbohren geht mit einem Bohrhammer am besten. Schlag wegschalten, Bohrer in der SDS-Plus Aufnahme nach vorne ziehen, Bohrer vorsichtig auf der Fliese Positionieren und Maschine Ruckartig auf den Bohrer drücken, das körnt wunderbar an.

Wenn mans drauf hat geht in Fliesen auch mit Schlag, ist aber nichts für ungeübte:wink:
 
Als ich die Impuls Funktion von Metabo zum ersten mal gesehen habe, dachte ich man will mich verarschen.

Ich dachte wirklich an Impuls, nicht an hin und hergewürge. Da bekommt man das manuell ja besser hin.
 
H.-A. Losch schrieb:
Das Impuls-System von Metabo reduziert die Gefahr des Verlaufens beim Anbohren und ermöglicht es, Schrauben mit beschädigten Köpfen ein- und auszudrehen. :

Originaltext Metabo zur Impuls Technologie:
Mit dieser cleveren Anfahrtshilfe lassen sich fest sitzende Schrauben, selbst bei beschädigten Schraubenköpfen, mühelos ein- und ausdrehen. Auch das Anbohren auf glatten Oberflächen gelingt mit Impuls mühelos ohne anzukörnen.

Also es nicht dafür gedacht eine Verwendungsmöglichkeit für gebrauchten Spax zu finden und glatte Oberflächen sind nicht immer Fließen.

Ich persönlich körne Fließen immer mit einem kleinen Körner an.
 
Gerad bei einem neu gefließten Bad habe ich etwas Angst, wenn ich mit einem Körner auf die Fließen haue, dass ich einen Riss, Sprung in die Fließe bekomme.

@ Dominik Liesenfeld
Geht bei der Bohrhammermethode auch mal die ein oder andere Fließe kaputt oder halten die mehr aus als ich denke?

Bohrhammer steht zur Verfügung, aber in Zukunft soll mein Akkuschrauber solche Tätigkeiten erledigen. Bis zu einem Gewissen Punkt, versteht sich ja von selbst, dann hohl ich schon meinen Multihammer und dann ist Schluss mit Lustig.

Gruß
Ranger
 
Hallo Allerseits!

Habe den Metabo BST 12 und BSP 15.6 (beide mit Impuls-Funktion).

Ich muss gestehen, dass ich die Impulsfunktion auch eher selten nutze, man sollte sich davon keine Wunder erwarten.
Allerdings war es ein paar mal schon SEHR hilfreich, eine Schraube mit vernudeltem Kopf (war vorher ein "Fachmann" dran) herauszubekommen. War ohne den Impuls einfach nicht zu machen.
Für das Anbohren auf Fliesen, etc. würde ich auch die Klebeband-Lösung bevorzugen.

Der Aufpreis für die Impuls-Schrauber ist aber nicht nur für diese Funktion, meines Wissens sind die Impulschrauber auch Stärker (innerhalb der neuen BZS Serie) und haben andere Materialien am Griff, etc.
Beim Vergleich also ruhig nochmal genau hinschauen :shock: , 100 EUR mehr für Impuls würde ich nicht ausgeben...

Gruss

Stefan
 
...grade nochmal nachgeschaut. :oops: Also von der Power geben die sich tatsächlich nix ob MIT oder OHNE Impuls. Beim Vergleich also nur noch auf den Akku achten, die Maschinen mit Impuls-Funktion haben meist einen mit mehr Kapazität beigepackt...

Gruss

Stefan
 
ranger schrieb:
Gerad bei einem neu gefließten Bad habe ich etwas Angst, wenn ich mit einem Körner auf die Fließen haue, dass ich einen Riss, Sprung in die Fließe bekomme.

du sollst ja nicht das ganze Loch mit dem Körner erzeugen, ein kleiner Schlag mit dem 100 g Hammer langt um die Glasur der Fließe an einem Punkt zu durchbrechen, hier kannst du dann den Steinbohrer ansetzten. Es gibt auch Reibebohrer, ohne Schlag verwendbar, die Spitzen aus HM sehen aus wie Pfeilspitzen, mit diesen habe ich auch gute Erfahrungen gesammelt.
 
Also die Impuls funktion gehört eher in den Bereich Marketing genau wie Seltenerdmagnete und diese ganzen hyper ultra Kram der in endeffekt nutzlos ist was aber nicht heissen soll die Metabo Akkuschrauber sind schlecht ganz im gegenteil!
 
Hallo Ranger!

Bisher sind noch alle bei mir ganz geblieben, aber das ist Persönbliches Risiko. Es gibt auch Fliesen/Platten die sind ohne Bohrhammer mit Schlag gar nicht zu bezwingen... Kommt auch Drauf an ob die satt geklebt sind oher so schon fast alleine von der Wand fallen.
 
Metabo baut exzellente E-Werkzeuge und die Akkuschrauber der BSP Serie sind sehr gut. Der restlichen Akkuschrauber von MEtabo sind einfach nicht gelungen.

Akkuschrauber nur von Hitachi, Makita oder Panasonic.
 
@ Black-Gripen

An was machst du das fest, dass z.B. die neue BSZ Serie nicht gut ist? Im Gegensatz zur BSP Serie ist ja die BSZ Serie nicht für den professionellen Handwerker sondern eher für den Heimwerker, der Wert auf eine gute Maschine legt ausgerichtet.
 
Und wenn schon? Die oben von mir genannten Hersteller haben bessere Akkuschrauber.

Metabo hat kein glückliches Händchen für Akkuschrauber. Aber der ICS Lader ist goil.
 
Die Ansicht, dass nur Hitachi, Makita und Panasonic gute Akkuschrauber bauen, finde ich dann doch ein bißchen SEHR eng gefasst!

Sehr gute Akkuschrauber gibt es z.B. auch von Festo, und auch Bosch blau, AEG / Milwaukee oder DeWalt (und noch einige andere, z.B. Metabo und Hilti) haben einige wirklich gute Schrauber im Programm.

Ich selbst habe z.B. seit ein paar Wochen den neuen Festool C12 und bin sehr zufrieden!

Ich denke, bei den üblichen verdächtigen -gerade bei den Topmodellen der jeweiligen Hersteller- kann man nicht wirklich viel falsch machen, da sollte man sich eher von seinem persönlichen Geschmack oder auch von preislichen Angeboten usw. leiten lassen.

Wenn man allerdings Werkzeug-Fetischist ist (wie wahrscheinlich viele hier im Forum) :wink: oder auch nur überzeugter Anhänger einer bestimmten Marke, dann wird die Auswahl natürlich dünner... :mrgreen:
 
Nug glänzt der C12 durch seine Spezialisierte Anwendung im Bereich Möbeltischler und Ladenbauer nicht durch angemessenen Preis oder Geräteleistung!
Klar haben andere Hersteller auch gute Akkuschrauber aber die kommen nicht an die genannten 3 Marken ran Makita ist nunmal Markführer und das zu recht! Scheint so als würden die Akkuschrauber mit der besten Preis/Leistung aus Japan kommen!
 
Thema: Metabo Impuls

Ähnliche Themen

Metabo Akkuschrauber BS 18 LTX Impuls geht ständig auf Störung

Akku Kompressor mit Kessel gesucht

Kaufberatung Metabo Bohrhammer KHE 2645 Q vs. KHE 2660

Vergleich 18V-Vollsortimenter: Makita vs. Metabo vs. Einhell (vs. ?) - wessen Produkte sind praxistauglicher?

Metabo DH330 Dickenhobel Problem

Zurück
Oben