Metabo BSZ 12 oder Bosch PSR 12 VE-2

Diskutiere Metabo BSZ 12 oder Bosch PSR 12 VE-2 im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, es geht mal wieder um eine Entscheidungsfrage;-) Nachdem ich von den Shing-Shang-Akkuschraubern nun endgültig die Nase voll habe, möchte...
T

teebeutel

Registriert
14.03.2005
Beiträge
2
Hallo,

es geht mal wieder um eine Entscheidungsfrage:wink:

Nachdem ich von den Shing-Shang-Akkuschraubern nun endgültig die Nase voll habe, möchte ich mir nun einen vernünftigen kaufen. Ich war doch etwas überrascht, in welche Preisregionen ich da vorstosse, wenn ich etwas einigermassen brauchbares bekommen will.

Das Gerät wird wohl hauptsächlich für die allgemeinen Hausaufgaben gebraucht werden, wobei natürlich auch schon mal das Bohren in eine Wand (Schlag brauch ich nicht) oder das Verschrauben von Buchendielen vorkommen können.

Letztendlich stehe ich jetzt vor der Wahl zwischen der Metabo BSZ 12 und der Bosch PSR 12 VE-2.

Preislich unterscheiden sich die beiden Geräte ja nun nicht sooo sehr, die Metabo bekomme ich mit 2 Akkus für 159 und die Bosch soll 139 kosten, jeweils mit 2 Akkus.

Bei der Bosch stört mich ein wenig, dass das Ladegerät eine Stunde braucht, was ja auch der Lebensdauer des Akkus abträglich sein soll?!?

Auf das Gameboy-Display kann ich getrost verzichten, das braucht doch keiner (IMHO).

Aber wie sieht es mit den anderen Kenndaten und vor allen Dingen mit der praktischen Seite aus?

Wäre schön, wenn ich hier etwas Unterstützung für die Kaufentscheidung finde.


Bis dann,

Ansgar
 
H

hs

Guest
Hi,

teebeutel schrieb:
Letztendlich stehe ich jetzt vor der Wahl zwischen der Metabo BSZ 12 und der Bosch PSR 12 VE-2.

Preislich unterscheiden sich die beiden Geräte ja nun nicht sooo sehr, die Metabo bekomme ich mit 2 Akkus für 159 und die Bosch soll 139 kosten, jeweils mit 2 Akkus.

müßte ich zwischen beiden wählen, würde ich wohl die Metabo nehmen (auch wenn sie ca. 400gr. schwerer ist) : der li/re-Schalter gefällt mir besser, Metabo gibt ein Jahr mehr Garantie, Ladezeit ist kürzer, dreht etwas höher und dieses : klick oder dieses klick Angebot beinhaltet noch ein paar Bit's und Bohrer.

Gruß, hs
 
T

teebeutel

Threadstarter
Registriert
14.03.2005
Beiträge
2
Hallo

>>Letztendlich stehe ich jetzt vor der Wahl zwischen der Metabo BSZ 12 und der Bosch PSR 12 VE-2.

>müßte ich zwischen beiden wählen, würde ich wohl die Metabo nehmen (auch wenn sie ca. 400gr. schwerer ist) : der li/re-Schalter gefällt mir besser, Metabo gibt ein Jahr mehr Garantie, Ladezeit ist kürzer, dreht etwas höher und dieses :

das klingt aber nicht so, als würdest du eine der beiden Geräte wählen. Gibt es denn alternative Geräte, die besser sind und in etwa in dieses Budget passen?
Die beiden Shops habe ich schon seit zwei Wochen in meiner Lesezeichenleiste liegen. Generell würde ich das Gerät aber auch gerne hier vor Ort kaufen, wenn ich sie mir dafür vorher ansehen kann und "mal in die Hand nehmen darf". Dafür gebe ichdann auch gerne 10 Fragezeichen mehr aus.

Die BSZ sind aber hier im Laden nirgendwo zu finden.
Die Bosch gibt es ja mittlerweile fast schon beim Bäcker und an der Tanke :wink:

Schoenen Tag noch,
Ansgar
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.487
Ort
Gauting bei München
Hallo,
bei Schünke&Brockmühl gibt es momentan ein Angebot für einen Makita 8270 DWAE Schlagbohrschrauber mit 2 Akkus 2 Ah für 149.- € + MWST, einfach mal Prospekt anfordern.
http://www.schuebo.de/

Leider habe ich momentan keinen Preisvergleich weil ich keinen Katalog mit der darin enthaltenen Maschine habe.
 
H

hs

Guest
Hi,

teebeutel schrieb:
das klingt aber nicht so, als würdest du eine der beiden Geräte wählen. Gibt es denn alternative Geräte, die besser sind und in etwa in dieses Budget passen?

nö nö - Deine Frage war schon einwandfrei - auch sind beide Maschinen sicher o.k. (Du mußt ja nach Deinen Bedürfnissen entscheiden, was in Frage kommt).

Die beiden Shops habe ich schon seit zwei Wochen in meiner Lesezeichenleiste liegen. Generell würde ich das Gerät aber auch gerne hier vor Ort kaufen, wenn ich sie mir dafür vorher ansehen kann und "mal in die Hand nehmen darf". Dafür gebe ichdann auch gerne 10 Fragezeichen mehr aus.

na ja, Du besitzt ja die Möglichkeit innerhalb von 14 Tagen die Maschine kostenfrei zurückzusenden.
Eigentlich finde ich solches 'testen' auf Kosten des Verkäufers nicht so schön. Aber Du kannst ja fair sein und ihm schreiben (anrufen), daß Du zwischen der Bosch und seiner angebotenen Metabo schwankst ... und auch der Metabo eher zugeneigt bist - die Maschine aber in Deiner Nähe nirgends wirklich 'anfassen' konntest.

Ich vermute aber, daß beide Maschinen (bis auf die 400gr. Mehrgewicht bei der Metabo) sich vom grundsätzlichen 'Handling' kaum unterscheiden werden.

Hast Du auf der Metabo-Website mal einen Händler in Deiner Nähe gesucht ?
klick

Gruß, hs
 
B

Black-Gripen

Registriert
01.02.2004
Beiträge
551
Ich würde zur Hitachi DS 12 DM raten. Das Jubi Modell gibt es auch unter 190€ mit 3 Jahren Garantie, die schwarze mit den NiMh Akkus sogar mit 5 Jahren Garantie auch auf die Akkus.

Von der Leistung ist der DS 12 DM der zur Zeit stärkste 12V Schrauber der Welt und dazu auch mit 1,8kg noch der leichteste. Außerdem hat die Macheine ein Schnellspannfutter von Röhm.
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo,

letzten Donnerstag hatte ich die neuen BZ-Schrauber von Metabo in der Hand, mein Eindruck, eine Klasse besser als die im Abverkauf befindliche BST-Serie, der Dauerkritikpunkt, zu dicker Griff wurde hervorragend gelöst!

Also nimm nicht wieder Ching-Chang, sondern Tannengrün:)
 
B

Black-Gripen

Registriert
01.02.2004
Beiträge
551
Die BZ sind auch nicht schlecht, aber der Links/Rechts Laufschalter ist nicht gut plaziert.
 
H

hs

Guest
Hi,

Black-Gripen schrieb:
Die BZ sind auch nicht schlecht, aber der Links/Rechts Laufschalter ist nicht gut plaziert.

der sitzt da prima - bei den anderen Schaltern (z.B. der von Dir erwähnten Hitachi) muß man zum Schieben den Daumen nutzen. Der aber umschließt den Griff - und weil eine 'normale' Hand halt nur einen Daumen hat, hält man den Schrauber kurzzeitig etwas wackelig fest - und auf der Leiter stehend mit ausgestrecktem Arm schraubend ist das eben nicht sooo gut.

Gruß, hs
 
B

Black-Gripen

Registriert
01.02.2004
Beiträge
551
Hahah
was habt ihr auch für kleine Knabenhände? :P

Ich bin groß und stark gebaut und habe größe Hände, nein so ne Probleme wie du sie geschildert hast habe ich nicht.

Und auf der Leiter habe ich auch keine Probleme, das es mal wackelig wird. Schließlich bin ich in der Freiwilligen Feuerwehr. :D

Ich sehe mehr das Problem, das man unbeabsichtig an den Schalter rankommt.
 
H

hs

Guest
Hi,

Black-Gripen schrieb:
Ich bin groß und stark gebaut und habe größe Hände, nein so ne Probleme wie du sie geschildert hast habe ich nicht.
Und auf der Leiter habe ich auch keine Probleme, das es mal wackelig wird. Schließlich bin ich in der Freiwilligen Feuerwehr. :D

na, ich merke schon - der Thread wird unsachlich ... :wink:

Aber als Bsp. was aus der Praxis : Leuchtstofflampenmontage an Deckenbalken -> in einer Hand die Lampe, in der anderen der Schrauber + Bit und aufgesetzter Schraube. Dann rauf auf die Leiter. Wenn's dann nicht gleich klappt, möchte ich Dich mal mit der Hitachi hin- und herschrauben sehen :wink:


Gruß, hs
 
Thema: Metabo BSZ 12 oder Bosch PSR 12 VE-2

Ähnliche Themen

Li-Ionen Akku für Bosch GSR 12 VE-2 nachrüsten ?

Akkuschrauber: Bosch PSR, Metabo oder Max Bahr Eigenmarke?

Guten Tag und Erfahrung mit Bosch PSR 12VE-2

akkuschrauber: bosch oder metabo

Metabo BST 12 Euro / BST 12 Impuls / BZ 12 SP

Oben