Messer Griesheim Eurotrans 50

Diskutiere Messer Griesheim Eurotrans 50 im Forum Schweißtechnik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Ich habe noch ein defektes MG Eurotrans 50, war mal Beifang. Ich möchte es wieder reparieren. Fehlerdiagnose: Gerät hat Dauerstrom "volle...
D

Drehmomentapostel

Registriert
21.07.2020
Beiträge
309
Wohnort/Region
Zerbst
Ich habe noch ein defektes MG Eurotrans 50, war mal Beifang. Ich möchte es wieder reparieren.

IMG-20220515-WA0008.jpg
IMG-20220515-WA0003.jpg IMG-20220515-WA0000.jpg IMG-20220515-WA0006.jpg IMG-20220515-WA0007.jpg IMG-20220515-WA0005.jpg IMG-20220515-WA0004.jpg IMG-20220515-WA0005.jpg IMG-20220515-WA0002.jpg IMG-20220515-WA0001.jpg
Fehlerdiagnose: Gerät hat Dauerstrom "volle Bude" (~51V DC) anliegen.
Steuerung haut sonst soweit hin, DV läuft beim drücken des Brennertasters, Gasmagnetventil zieht an etc.
Bei der Bedienung ust mir einiges unklar, ich vermute um es man benötigt einen Fernregler um es benutzen zu können. Hat jemand eine BDA für so ne Kiste? Ich werde morgen auch mal bei Hammacher und DSL anfragen, eventuell haben die was da.


Edit: ein Fernregler steht in E-Bucht für 50€ drinn, könnte der passen? Oder braucht man da einen RC 120? Fragen über Fragen...

Programbox Steuerbox S 514 für Schutzgasschweißgerät MESSER GRIESHEIM EUROTRANS | eBay
 
Status
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
17.651
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
Die verlinkte Programmbox könnte eine Solitärlösung sein bzw aufzeigen wie ein Blindstecker für das Gerät beschaltet sein müsste.
Allerdings hätte ich jetzt eher erwartet, dass der steuerbare Gleichrichter deines Gerätes ohne korrekte Steuerung eher nichts macht als voll einzuschalten.
Mach auch nochmal ein neues Bild von der großen Platine auf dem man etwas erkennt. Vom Jetzigen bekommt man ja Augenkrebs.8)

PS
 
B

Bastelkönig

Registriert
06.10.2015
Beiträge
203
Wohnort/Region
Ruhrgebiet
Ich hatte da auch mal zwei Stück von, beide defekt für 100€ zusammen gekauft.
Habe es (erstmals) nicht hinbekommen :( habe lediglich die Wasserkühlungen behalten und den Rest verschrottet...
 
D

Drehmomentapostel

Threadstarter
Registriert
21.07.2020
Beiträge
309
Wohnort/Region
Zerbst
Moin PS, Bilder mache ich. Brauchst du noch andere konkrete? Alle Platinen?
Kann man den GLR messen? Nicht das der durchlegiert ist...

Bastelkönig, was war bei deinen defekt?
Verschrotten/Schlachten wäre dann auch meine letzte Lösung.


Ich habe den Fernregler jetzt einfach bestellt.
Aus 4 Gründen:
-ich habe im www noch ein Bild gefunden was den Stecker zeigt, und ich bin sicher dass der passt.
-im www habe ich noch ein Bild gefunden, das ein Eurotrans 50 zeigt, wo als Fernregler ein RC 120 drann ist. Ist so eine kleine Kiste mit zwei Potis und einem Kippschalter. Da man den ja an das Teil aus E-Bucht stecken kann, erhoffe ich mir irgendwie dass das Teil was ich bestellt habe dem RC 120 übergeordnet ist und auch passt...
-mein Preisvorschlag wurde akzeptiert
-ich kenne mein Glück, wenn ich warte, dann kauft es wer anders.
 
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
17.651
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
Mist und auch gut, hab die Bilder grad nochmal angeschaut.
Das ist ja ein Inverter!
Bei 50V und Schweißstrom am Ausgang scheint der ja zumindest zu funktionieren.

PS
 
D

Drehmomentapostel

Threadstarter
Registriert
21.07.2020
Beiträge
309
Wohnort/Region
Zerbst
Ja, das ist ein Inverter.
Ich habe jetzt mal noch mit einem alten Messer Griesheim Mohikaner gesprochen. Der Mann ist ein wandelndes Lexikon, er konnte mir alle Fragen beantworten :)
Und zwar hat er gleich gesagt, dass ich wenn ich meinen frisch erworbenen Fernregler anstecke diesen gleich samt Gerät zum Schrott bringen kann. Der Regler ist für eine ältere Eurotrans mit einer RC 119 Steuerbox, nicht mit einer RC 119 P2 Steuerbox.
Ich soll nach einem RC 120, 121 oder 122 Ausschau halten, oder den baugleichen Equivalenten von Fronius (vom Transarc Modul, wäre dann der TR 20)
Ich hoffe, das ich entweder über Hammacher oder notfalls Fronius

a) so ein Teil bekomme
b) einen Schaltplan, und dann baue ich selber was.

Hat jemand eine BDA für den Klopper? Da soll die Pinbelegung vom 10pol Amphenolstecker drinn sein.


Außerdem hat der gute Mann gesagt, das ich bitte einen Schweißversuch machen soll.
 
B

Bastelkönig

Registriert
06.10.2015
Beiträge
203
Wohnort/Region
Ruhrgebiet
Tja,
ich hatte noch so einen Fernregler dabei...hatte.
Kurz sehr vereinfacht meine Reparaturversuche:
An meinen Geräten war irgendwas in der Steuerung defekt, da gab es immer Fehlerangaben, von der SW Box. Beim zweiten Gerät war u.a. was am Vorschub, der lief immer Vollgas- habe dann solange alles hin und hergetauscht, bis gar nix mehr ging :(
Ursprüngliche Fehlerbeschreibung war, das beide Geräte während des schweißens ausgingen (und die eingebauten LS Schalter ausgelöst haben).
(Das liest sich jetzt so easy und "doof angestellt"... hat sich aber über 4Wochen hingezogen, war durchaus durchdacht vorgegangen und auch nicht Fachfremd)
Gruß, BK
@Dremomentap.: Schade, habe den letzten Kram vor einem halben Jahr verschrottet, hatte alle Platinen verwahrt
P.S.:
Ich hatte auch Ausgangsspannung auf den Buchsen (und im Display) aber nict belastbar
 
J

Jürgi

Registriert
10.12.2013
Beiträge
1.468
Wohnort/Region
Bayrisches Allgaeu
Ist schon komisch, dass an dem Gerät selbst keinerlei Möglichkeit zur Einstellung der Spannung und Drahtvorschub vorhanden ist.
Das Ding war bestimmt an einem Schweißroboter und hat die Befehle von dort bekommen.
Ich würde auch erst einmal probieren, ob die 50 Volt belastbar sind oder nur irgendeine (Test)-Spannung mit nix dahinter.
 
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
17.651
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
Wieso?
Ist doch eigentlich alles an Bord.
Drahtdurchmesser, Werkstoffwahl, ein dritter Knopf für die Art des Schweißens und der Drahtvorschub am Koffer.
Mehr brauchts eigentlich nicht. Oder?

PS
 
J

Jürgi

Registriert
10.12.2013
Beiträge
1.468
Wohnort/Region
Bayrisches Allgaeu
Doch, es fehlt die Einstellung der Spannung und am Koffer lässt sich der Drahtvorschub auch nicht anpassen. Das Gerät hat zwar eine Synergie Steuerung durch die Vorwahl an Drahtstärke usw. Es fehlt trotzdem der korrigierende Eingriff.
Genau diese 2 fehlenden Rädchen hat die fehlende Fernbedienung.
 
D

Drehmomentapostel

Threadstarter
Registriert
21.07.2020
Beiträge
309
Wohnort/Region
Zerbst
Ganz genau Jürgen. Und der Umschalter Puls/Standard.
Das hat der Fernregler.
Noch was anderes, es bleibt spannend. Ich wollte soeben probieren, ob die 50V belastbar sind. Gerät angeschalten, 0,1V. Nachgemessen: 0,1V.
Einmal Brennertaster betätigt: 50V.
Die gehen auch erst wieder weg nach an und ausschalten des Geräts.
Wenn ich einen Kurzschluss mache, fließen ~600A. Habe ich nur ganz kurz gemacht.
Der Drahtvorschub läuft dann immernoch langsam, zu schweißen brauche ich denke ich nicht probieren.

Domi?
 
D

Drehmomentapostel

Threadstarter
Registriert
21.07.2020
Beiträge
309
Wohnort/Region
Zerbst
Bastelkönig, hast du eventuell noch eine BDA oder sowas liegen?
 
J

Jürgi

Registriert
10.12.2013
Beiträge
1.468
Wohnort/Region
Bayrisches Allgaeu
Ist der Domi Aleman eigentlich noch hier?
 
B

Bastelkönig

Registriert
06.10.2015
Beiträge
203
Wohnort/Region
Ruhrgebiet
@Drehmomentapostel:
Nein, hatte ich auch nie.
Was mir aber von damals (20J her seit meinem damaligem Kauf) auf Nachfrage in Erinnerung geblieben ist: Diese Geräte gingen echt oft kaputt, das war ja quasi noch der Anfang der Leistungsstarken Invertern...

Gruß, BK
 
D

Drehmomentapostel

Threadstarter
Registriert
21.07.2020
Beiträge
309
Wohnort/Region
Zerbst
So, heute kam dann auch die bestellte Steuerung an. Bringt mir nur nix, da es ja die falsche ist.
Ich suche händeringend nach einem Schaltplan, hatte aber bisher noch kein Glück...

20220518_160009.jpg 20220518_160016.jpg 20220518_160020.jpg 20220518_160028.jpg
 
Status
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
D

Drehmomentapostel

Threadstarter
Registriert
21.07.2020
Beiträge
309
Wohnort/Region
Zerbst
Einen Schaltplan für das Gerät habe ich, leider ist dataus nicht die Belegung der 10pol Amphenolbuchse ersichtlich... falls den jemand haben möchte würde ich ihn per PN schicken, da mir der, der ihn mir zugeschickt hat gesagt hat, das ich den bitte nicht veröffentlichen soll.
 
D

Drehmomentapostel

Threadstarter
Registriert
21.07.2020
Beiträge
309
Wohnort/Region
Zerbst
Hat jemand eventuell Zugriff auf einen Fronius TR 20 von der Transarc Modul?
Die Beschuffubg eines Messer Griesheim RC 120 stellt sich aus äußerst schwierig heraus.
 
J

Jan1801

Registriert
09.05.2019
Beiträge
222
Wohnort/Region
TeutoburgerLand
Guck mal bei Kleinanzeigen.
Suche nach:
Castolin TM 20.
Der könnte passen.
 
J

Jan1801

Registriert
09.05.2019
Beiträge
222
Wohnort/Region
TeutoburgerLand
Bei EBay gibt es den passenden TM 19 Regler.
Aber in teuer.
 
D

Drehmomentapostel

Threadstarter
Registriert
21.07.2020
Beiträge
309
Wohnort/Region
Zerbst
Hmm, aber danke für den Tipp, ich erkundige mich mal nach einem Schaltplan.
 
Thema: Messer Griesheim Eurotrans 50
Oben