Meißelvorsatz

Diskutiere Meißelvorsatz im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo ! Mal eine Frage an alle Profi-Heimwerker: Im Sortiment von Bosch habe ich kürzlich einen Meißelvorsatz (mit SDS-Plas-Aufnahme) gesehen...
J

jschausten

Registriert
15.03.2006
Beiträge
30
Hallo !
Mal eine Frage an alle Profi-Heimwerker:
Im Sortiment von Bosch habe ich kürzlich einen Meißelvorsatz (mit SDS-Plas-Aufnahme) gesehen.
Damit soll man laut Hersteller mit einem "normalen" Bohrhammer (ohne Drehstopp) Meißelarbeiten durchführen können.

Hat einer von euch schon Erfahrungen mit dem Teil gemacht ?
Taugt das was ?
(Ich habe nämlich einen Bosch GBH 24 VR), und wenn ich damit kleinere Meißelarbeiten wie z.B. Fliesen abstemmen machen könnte, wär das schon nicht schlecht.)

Also, wär' nett, wenn Ihr mir eure Erfahrungen schildern könntet.
Vorab schonmal Danke !!!
 
F

Florian 6206

Registriert
30.07.2005
Beiträge
476
Wie willst du mit einem Akkubohrhammer ohne Drehstopp Meißeln??? Da nützt auch kein Aufsatz.
 
S

Schwaenzi

Registriert
03.06.2005
Beiträge
412
Ort
Melle
Hallo! Erfahrungen habe ich mit dem Teil leider nicht. Habe diesen Vorsatz aber schon häufiger für nicht allzu viel Geld bei eBay gesehen. Ob das ein gutes Zeichen ist oder nicht, lässt sicherlich viel Interpretations-Spielraum. :D

Vielleicht bekommst Du diesen ja günstig, ein paar Euro ist das Experiment sicher wert. (Nein, ich bin nicht der Verkäufer! :lol:)

Grüße, Chris
 
F

Florian 6206

Registriert
30.07.2005
Beiträge
476
Ah, jetzt sieht die Sache anders aus.
 
J

jschausten

Threadstarter
Registriert
15.03.2006
Beiträge
30
Darum geht's ja eben, dass ich meißeln will, aber mein Bohrhammer keinen Drehstopp hat.
Genau dieses Manko soll der Meißelvorsatz ja beheben.
Hab' keine Ahnung wie das funktionieren soll, dewegen die Frage nach Erfahrungen mit so einem (oder ähnlichem) Teil
 
F

Florian 6206

Registriert
30.07.2005
Beiträge
476
Na ich vermute, das dieses Teil die Drehbewegung in Schlagbewegungen umwandelt. Nehme an ein Kolben wird gegen einen Stößel geschlagen.
 
J

jschausten

Threadstarter
Registriert
15.03.2006
Beiträge
30
Vielleicht besorg' ich mir einfach so ein Teil.
Werd' dann auf jeden Fall berichten, ob's taucht...
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.401
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Hallo, das Teil funktioniert ohne Probleme. Ist im Prinzip ein verlängerter Meisselschaft ohne Mitnehmer, sodass der Bohrantrieb rotieren kann. Die neue Aufnahme ist starr und somit sitzt der Meissel fest. Zu Positionierung der Meisselschneide beim Flachmeissel wird der ganze Vorsatz gedreht. Ein minimaler Leistungsverlust muss einkalkuliert werden, da ein weiteres Teil den Schlag übertragen muss.

Und so sieht das innen aus:
75_vorsatz_1.jpg
 
J

jschausten

Threadstarter
Registriert
15.03.2006
Beiträge
30
Bin restlos begeistert !
Danke für die umfassende und schnelle Hilfe !
 
Thema: Meißelvorsatz

Ähnliche Themen

"großer" Bohrhammer oder Bohrhammer und Schlaghammer separat?

Kaufberatung: EFH renovieren mit Bosch Professional Bohrhammer GBH 2-26 F sinnvoll?

Kompakter handlicher Bohrhammer gesucht

Kaufempfehlung 4kg-Bohrhammer

Werkstatt-Aufwertung Bohrer/Schrauber/Sägen

Oben