Meine Viking - Gartenfräse läuft nicht mehr

Diskutiere Meine Viking - Gartenfräse läuft nicht mehr im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, die Fräse hat einen Motot von Kawasaki FA 210 D 5 Ps 207 CC. Baujahr ca. 1989. Die Hacke lieft immer einwandfrei, leider in diesem Jahr...
K

kd-schulz

Registriert
21.03.2021
Beiträge
2
Wohnort/Region
Salzwedel
Hallo,
die Fräse hat einen Motot von Kawasaki FA 210 D 5 Ps 207 CC. Baujahr ca. 1989.
Die Hacke lieft immer einwandfrei, leider in diesem Jahr nicht.(Habe dazu noch einen Pflug und ein Schiebeschild aus dem Grund möchte ich die Hacke reparieren)
Ich habe den Vergaser gereinigt, alle Düsen sind sauber. Alles vergeblich!
Luftfilter mit Bezin gereinigt und der Motot sprang kurz an.
Ich vermute der Motot bekommt keine Bezin. Nach meinen Infos erfolgt die Benzineinspeisung über eine Membranpumpe. Im Internet werden für die Membrane und weitere Dichtungen 31,-€ verlangt.
Bringt das was, wenn ich die Dichtungen tausche oder gbt es noch andere Haken ?
Wer kann helfen?


mfg kd

Moderativer Hinweis zu den in diesem Forum gültigen Regeln:
Doppelausrufezeichen in Threadüberschriften (=Betreff) sind hier absolut unerwünscht!
Genau so wenig wie Doppelausrufezeichen am Satzende!
Richtige Rechtschreibung ist dagegen durchaus erwünscht! Dazu darf auch gerne die Vorschau zum Korrekturlesen vor dem Absenden des Posts verwendet werden. Nachlesen kannst Du das alles hier.
-- Brandmeister
 
Z

zimmy

Registriert
27.03.2020
Beiträge
491
Wohnort/Region
Oßling
Hallo, schau mal nach, ob der Unterbrecher verdreckt oder nicht richtig eingestellt ist. Kenne dein Gerät nicht und kann dir deswegen auch nicht sage wo der da zu finden ist. Gib einfach in die Suchleiste "Unterbrecher Zündung" und dein Gerät ein und am besten auf Video abspielen.
Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
mfg. zimmy
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.467
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Kawasaki FA 210 D 5 Ps 207 CC. Baujahr ca. 1989.
:respekt: Hm, bei Unterbrecherzündung müsste der Motor noch aus der "Kaiserzeit" stammen.
So rückständig sind die Japaner nun auch wieder nicht.
Tja und was hat jetzt die Spritversorgung mit dem Zündsystem zu tun ? :mrgreen:
 
F

FastDriver

Registriert
10.03.2021
Beiträge
736
Wohnort/Region
GG
Kontrollier mal den benzinfluss zum Vergaser, also Tankausgang Benzinhahn und Schlauch.... 3 Tropfen füllen zwar nach einiger Zeit die Schwimmerkammer wodurch der Motor 3min gut läuft aber wenn nicht genug nach kommt... ebenfalls interesannt ist der Schwimmerstand (Senfglasmethode)
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.653
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
@FastDriver:
Tipp: wenn man den Vergaser nicht kennt sollte man keine Tipp's geben,
die nicht nachvollziehbar sind.
 
B

Blauer Horst

Registriert
29.09.2018
Beiträge
83
Wohnort/Region
Lüdinghausen
Das ist doch gar kein Schwimmervergaser und einen Benzinhahn und Benzinschlauch gibt es da auch nicht. Der Vergaser ist vom Prinzip einem Briggs&Statton Pulsajet sehr ähnlich. Die Membran ist da Verschleißteil Nr, 1, das ist schon gut,
Guck mal ob das Messing-Saugrohr, das vom Vergaser nach unten in den tank recht frei von Rissen ist. Der Filter unten am Rohr ist sauber?

Wenn du den Vergaser vom Tank nimmst, guck mal ob oben Inder Kammer, aus der Die Düsen den Kraftstoff ziehen, auch ausreichend Kraftstoff steht
 
Thema: Meine Viking - Gartenfräse läuft nicht mehr
Oben