Meine Husquarna

Diskutiere Meine Husquarna im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Meine Husquarna springt ,wenn sie mal warmgelaufen ist schlecht an. :oops: Wie kriege ich sie ,wenn sie warm ist am besten wieder an? Choke...
H

Holzsammler

Registriert
24.02.2006
Beiträge
91
Ort
Q-Town/nähe Frankreich
Meine Husquarna springt ,wenn sie mal warmgelaufen ist schlecht an. :oops:
Wie kriege ich sie ,wenn sie warm ist am besten wieder an? Choke rein,raus oder die Mittelstellung? :?:
 
W

Waldschrat

Registriert
28.07.2005
Beiträge
92
Ort
Schleswig-Holstein
Am besten in der Missionarsstellung :lol:
Nein im Ernst, den Choke würde ich nicht ziehen, sonst kannst du haben das dir die Säge schnell absäuft!
Choke nur bei kaltem Motor.

Christian
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Denn Choke brauchst du nicht, wenn die Motorsäge warm ist.
Einfach "Ein" schalten. Dann müsste sie nach einem Zug kommen oder eben auf Startgas stellen. Welches Modell hast du denn?
 
J

jan1980

Registriert
31.01.2006
Beiträge
85
Ort
Idar-Oberstein
chocke nur ziehen wenn der Motor kalt ist bzw die Säge länger gestanden hat. Dadurch wird Benzin in den Brennraum gezogen und die Säge springt besser an. Ist die Säge warm befindet sich bereits Treibstoff im Brennraum. Ziehst du jetzt den Choke, säuft die Säge ab.
 
H

Husqvarna-Rudi

Registriert
28.02.2006
Beiträge
4
Ort
Krüden
es heißt aber iegentlich husqVarna und nicht husqUarna.
 
F

fränkle

Registriert
19.05.2005
Beiträge
936
Ort
Bayreuth in Nordbayern
Holzsammler schrieb:
...Choke rein, raus oder die Mittelstellung? :?:

bei dieser husqvarna stellt man die halbgasstellung für warmstart (wenn sie in normalstellung nicht anspringt) tatsächlich so ein:

Choke ganz rausziehen und wieder ganz reindrücken = halbgas aktiv.
kurzes antippen auf den gashebel, halbgas schnappt auf standgas/leerlauf.

(steht alles in der betriebsanleitung !!!)

macht die säge im warmen zustand wirklich nur startprobleme oder läuft sie auch warm merklich schlechter? dann könnten die (start-) probleme woanders begründet sein.
 
G

general

Registriert
07.12.2004
Beiträge
13
Hallo,
ich tippe mal auf eine falsche Einstellung bzw.verschmutzten Vergaser.Evt.sind die Membranen veraltert oder es sich Schmutz gesammelt.Vergaserüberholung ist angesagt,Dichtsatz würde ich neu kaufen,kostet um die 10 € und man zieht nicht bis der Arm abfällt.
Gruß Norbert
 
H

Holzsammler

Threadstarter
Registriert
24.02.2006
Beiträge
91
Ort
Q-Town/nähe Frankreich
@Fränkle
nein beim betrieb hab ich keinerlei probleme
@General
ich glaub nicht das der Vergaser verschmutzt ist.
Hab die Maschine ja noch nicht lang.
 
Thema: Meine Husquarna

Ähnliche Themen

Einhell Rasenmäher mit B&S Motor läuft bescheiden...

Kleine Zeitreise - Spaltölfilter und Glühüberwacher... kennt das noch jemand?

Steuerventil sitzt fest bei Kärcher 620

Hartlöten mit "luftatmendem" Brenner :: Temperatur u. Zusätze und mehr

Betonmischer Vögele Lagerwechsel

Oben