McCulloch Mac 130 Ölpumpe

Diskutiere McCulloch Mac 130 Ölpumpe im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallole Grad brachte mir´n Kumpel ne McCulloch Mac 130 von seinem Vater. Kette und Schwert verbrannt. Öhne Öl gelaufen. Meine Frage: Hat diese...
T

TS22553

Registriert
25.12.2005
Beiträge
388
Ort
Fellbach / Stuttgart / Weinstadt
Hallole
Grad brachte mir´n Kumpel ne McCulloch Mac 130 von seinem Vater. Kette und Schwert verbrannt. Öhne Öl gelaufen.
Meine Frage: Hat diese Säge eine automatische Kettenölschmierung oder wird die Kette nur durch diesen Ölpumpenhebel am Handgriff manuell geschmiert ? Habe für diese Säge leider keine Betriebsanleitung.
 
Meines Wissens nach haben alle MC's außer den ganz alten (die mit Metallgehäuse) eine automatische Ölpumpe. Erkennt man nicht schon an der Unterseite der Säge die Ölpumpe ?
 
Hellwig schrieb:
Meines Wissens nach haben alle MC's außer den ganz alten (die mit Metallgehäuse) eine automatische Ölpumpe. Erkennt man nicht schon an der Unterseite der Säge die Ölpumpe ?
Hallo
Die Säge hat Metallgehäuse. Alles total gekappselt. Da sieste nix. Wie alt die ist weiss ich nicht.
Is aber kaum benutzt. Wer weiss mehr über diese Säge?
Danke
 
hallo,

ich glaube eher, die 130 hat nur die manuelle ölpumpe - auf der zeichnung, die sie in unseren ersatzteil-listen finden, konnte ich jetzt auf die schnelle aber nichts genaues finden - ich muß morgen mal in der werkstatt nachschauen, da müsste noch eine 130 rumstehen.

ich melde mich hier wieder.

ps: bei interesse kann ich ihnen die bedienungsanleitung (39 seiten) kopieren und zum unkostenbeitrag von 6,- euro per post zusenden.
 
hallo,

leider ist die maschine in unserer werkstatt eine promac 510 und keine 130 - ich konnte also leider nichts neues herausfinden.

auf der zeichnung figure 1 sieht man in pos. 16 diesen hebel für die manuelle betätigung der ölpumpe - in figure 5 ist dann die position 7 die komplette ölpumpe - da ich hier nirgends ein schneckenrad o.ä. für den antrieb finde, müsste es tatsächlich nur diese manuelle ölpumpe geben.
 
Meine PM310 hat auch den Hebel. Ist aber nur zusätzlich.
Normal wird die Pumpe durch eine Membran und Unterdruck aus dem Kurbelgehäuse gesteuert. Auf der Vorderseite müsste neben /unterhalb der Kettenspannschraube eine Mengeneinstellschraube sein (Loch mit +/- gekennzeichnet)
E-Teile und Daten findest du hier :

Beschreibung Mc Culloch

Gruß Sigo
 
hi
nanana---
die mac 130 ist ein hightech-teil und hat selbstverständlich eine einstellbare autom. ölpumpe--zylindrisch etwa 2x5cm an dem kurbelwellengehäuse mit einer spannfeder befestigt-hab ich gebraucht auf lager sowie diverse andere mac 1xx teile
 
hallo,

dann müsste es doch in figure 5 die position 7 sein - artikelnummer 219989 - als original-ersatzteil in unserem online-ersatzteilshop erhältlich.
 
Thema: McCulloch Mac 130 Ölpumpe

Ähnliche Themen

G
Antworten
6
Aufrufe
6.577
Trabold
T
C
Antworten
1
Aufrufe
1.299
funflyer
F

Neueste Themen

Zurück
Oben