Mauernutfräse vom Hofer

Diskutiere Mauernutfräse vom Hofer im Forum Billigwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Coole Sache! was haltet ihr davon? Zur Produktübersicht Produkt 4 / 42 Druckversion für alle Artikel Diesen Artikel per E-Mail...
H

Homeworker

Registriert
27.01.2005
Beiträge
507
Coole Sache!
was haltet ihr davon?
Zur Produktübersicht
Produkt 4 / 42
Druckversion für alle Artikel Diesen Artikel per E-Mail empfehlen

Mauernutfräse mit Laser

* zum professionellen Ziehen von Nuten in Stein,
Mauerwerk und Beton
* 230 V/1.700 Watt
* inkl. Laserstrahl für präzise Geradschnitte
* Scheibendurchmesser: 150 mm
* Soft Start
* inkl. 2 Trennscheiben
79.99

145644433425e28eb3148d.jpg
[/img]
 
M

MarkusS

Registriert
17.02.2004
Beiträge
787
Ort
Südbaden
Naja.

Die Leistung kommt mir a bisserl sehr dünn vor. Meine Hilti hat 1900W und muss doch ab und an kämpfen, dem Nachfolgemodell hat Hilti 2100W spendiert, die 200W Unterschied merkt man deutlich.

Der Laser ist für Blöde. Dient wahrscheinlich eher dazu, die potentielle Kundschaft zu beeindrucken.

Sehr leistungsstarke Staubabsaugung ist Pflicht - und wenn die Maschine diesbezüglich nicht gut konstruiert ist ersäuft sie im Staub und überhitzt.

Die Führung (Handlage) sieht nicht toll aus, könnte sein dass die Maschine zum Verlaufen bzw. Verkanten neigt. Sieht aus wie eine umgewidmete Handkreissäge - nur treten da ganz andere Kräfte auf.

Gruss
Markus
 
S

schrauber

Registriert
13.03.2004
Beiträge
249
Ort
greiz
hi

eigentlich ist diese bauform nicht schlecht in meinen augen liegt mir diese besser als z.b die von hilti aber in diesen fall ist die auflagefläche zu wand viel zu klein zur haltbarkeit sollcher hersteller sag ich lieber nix und ab so eine fräse 1500,1700 oder 2100watt hat spielt keine rolle wenn man zuviel verlangt rauchen alle ab und 200watt in einem bereich um 2KW merkt man nicht wirklich
 
Thema: Mauernutfräse vom Hofer
Oben