Makita 6317DWDE Schnellspannfutter kraftlos?

Diskutiere Makita 6317DWDE Schnellspannfutter kraftlos? im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - bei 5 und 6mm Bohrern hat das Futter nicht die Kraft, diese sicher gegen verdrehen zu halten. Da hatte ich bei meinem Bosch G??9,6V-Typ nie...
M

mao

Guest
bei 5 und 6mm Bohrern hat das Futter nicht die Kraft, diese sicher gegen verdrehen zu halten. Da hatte ich bei meinem Bosch G??9,6V-Typ nie Probleme. Ist das bei Makita eine Schwachstelle? Ansonsten ist das Gerät kräftig und ausdauernd.
Gruß
MAtthias O.
 
habe selber mit makita schnellspannbohrfutter keine probleme, vielleicht hilft mal gründlich reinigen und ölen.
steht da ein hersteller drauf? vom bild her könnte es ein röhm sein.
 
Hallo,

hab eben mal geschaut: es ist ein Röhm Bohrfutter.
Hörst Du mit dem Zudrehen nach dem ersten Klick auf? Ich drehe immer noch 3 bis 4 Klicks weiter. Dann hält das Bombenfest.

Viele Grüße,
urmel
 
@ urmel
danke - optisch dachte ich schon sieht das bohrfutter dem meiner alten AC sehr ähnlich.

@ mao
habe mit dem Bohrfutter noch nie probleme gehabt (obwohl ich das neue einhand-bohrfutter komfortabler finde)... auf jeden fall weiter zudrehen wie der erste klick, min. 3 oder 4 klicks - kann es sein das du den bohrer nur sehr knapp ins bohrfutter einsetzt?
kenne das mindestmass jetzt auch nicht aber 2-3 cm sollten die bohrer schon drin sein
 
Thema: Makita 6317DWDE Schnellspannfutter kraftlos?
Zurück
Oben