Mäher unruhiger MotorLauf

Diskutiere Mäher unruhiger MotorLauf im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Eine Frage: Mein Wolf Benzin-Mäher mit Antrieb 2.42T Nr.476 5080 läuft seit einigen Tagen unrund. Der Motor macht im Stand und bei der Fahrt...
B

BauerKarl

Registriert
04.07.2006
Beiträge
1.393
Ort
Kraichgau
Eine Frage:
Mein Wolf Benzin-Mäher mit Antrieb 2.42T Nr.476 5080 läuft seit einigen Tagen unrund. Der Motor macht im Stand und bei der Fahrt "Brumm, Brumm, Brumm" so wie Kinder früher die Feder der Aufziehautos gespannt haben.
Also ein unruhiger und unrunder Lauf des Motors. Das kommt nicht vom Messerbalken sondern von der Gasgebung. Wo kann ich etwas nachjustieren und einstellen für gleichmässigen ruhigen Lauf ?

Danke für Euren Rat.

vG Karl
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Hallo,

hatte ich einem meinem Golf-Rasenmäher, den ich geschenkt bekam, auch. Wenn Messer und Reibscheiben in Ordnung sind (keine Unwucht), baue mal die Schwimmerkammer am Vergaser ab. Diese bläst du mit Druckluft aus. Prüfe, ob der Schwimmer die Regelnadel ordnungsgemäß bewegt. Reinige vor allem auch die Hohlschraube, mit der die Schwimmerkammer befestigt war - in der war bei mir ein Fremdobjekt drin. Dann sollte er eigentlich wieder gleichmäßig laufen.

Ansonsten kann es, wie gesagt, auch ein einem beschädigten oder ungleich geschliffenen Messer (starke Unwucht) oder an defekten Messerreibscheiben sowie an einem losen Messer liegen.

Viel Erfolg!
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.593
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
wenn der Mäher -und so entnehme ich es Ihrem Beitrag-
"geigt" und er das vorher nicht gemacht hat :!:
Luftfilter ist O.K. :idea: :!:
sollte eine Vergaserreingung Erfolg bringen :D :D :D :D
P.S. bitte nicht die Reglerhebel verbiegen oder diese
demontieren :wink:
Gruß aus Mannheim
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.593
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
wenn der Mäher -und so entnehme ich es Ihrem Beitrag-
"geigt" und er das vorher nicht gemacht hat :!:
Luftfilter ist O.K. :idea: :!:
sollte eine Vergaserreingung Erfolg bringen :D :D :D :D
P.S. bitte nicht die Reglerhebel verbiegen oder diese
demontieren :wink:
Gruß aus Mannheim
 
B

BauerKarl

Threadstarter
Registriert
04.07.2006
Beiträge
1.393
Ort
Kraichgau
Danke für den Tipp, das war ja meine Frage, wo muss ich die Finger weglassen. An den Reglerhebeln mache ich nichts.


Luftfilter ist gewaschen, getrocknet, geölt, alles gemacht. Kerze ist neu. Aspen Sprit ist drinnen.

Also werde ich mal den Vergaser reinigen.

vD und vG Karl
 
B

Baumsäge

Registriert
25.09.2006
Beiträge
38
Ort
Karlsbad
Also ich würde ganz klar sagen die Reglerfeder ist das Problem,
bzw der Regler an sich Sind Sie irgendwo degegen gefahren???

Wenn ja ist dieses eventuell verbogen und oder Dreck im vergaser...

www.bodemerforstgarten.de
 
Thema: Mäher unruhiger MotorLauf

Ähnliche Themen

Gutbrod 1005 Rasentraktor-Oldtimer, Getriebeteile unklar

Zündkerzen Heuhaufennadel

Tecumseh Motor-Rasenmäher Startet & Stirbt dann ab - Was

Oben