Loch durch Hauswand bohren?

Diskutiere Loch durch Hauswand bohren? im Forum Reparaturen rund ums Haus im Bereich Anwendungsforen - Hallo Zusammen, vielleicht könnt Ihr mir bei einer dringenden Frage helfen. Bei meinem Haus steht eine Beton-Fertiggarage direkt am Haus...
F

funghi00

Registriert
18.04.2005
Beiträge
3
Hallo Zusammen,

vielleicht könnt Ihr mir bei einer dringenden Frage helfen. Bei meinem Haus steht eine Beton-Fertiggarage direkt am Haus. Dazwischen kann man gerade so eine Styroportrennung (max. 2 cm) erkennen.
Ich würde nun gerne ein Loch durch die Hauswand direkt in Garage bohren (15 mm) um eine Druckluftleitung zu verlegen. Gibt es dabei ein Problem oder etwas wichtiges zu beachten?

Ich bin für jeden Tipp und Hinweis dankbar, da ich morgen gerne den Urlaubstag für diesen Job nutzen würde.

Danke im voraus
Euer funghi00
(der es gerade auf die harte Tour lernt :D )
 
G

gomaman

Registriert
09.02.2004
Beiträge
15
Hallo,

das größte Problem wird sein ein Loch in die Fertiggaragenwand zu bekommen. Ich mußte mal eine Lampe dort aufhängen und für die Zuleitung hat selbst die verwendete Hilti ziemlich geschwitzt.
Ansonsten sollte der Bohrer lang genug sein. Üblicherweise sind Hauswände bis etwa 30cm dick + Isolierung (die erwähnten 2cm) und Garagenwand (8-10cm) = sehr langer Bohrer (etwa 45-50cm).
Am einfachsten geht es mit einem kürzeren Bohrer die drsten 10-15cm vorzubohren, dann hat der lange Bohrer nachher genug Führung und es geht einfacher.

Gruß
gomaman
 
D

Dominik Liesenfeld

Moderator
Registriert
12.01.2004
Beiträge
1.820
Ort
Raum Koblenz
Wohnort/Region
Raum Koblenz
Moin!

Jepp, die Fertiggaragen sind aus hochverdichtetem Beton und Pickelhart. Ich würde von der Fertiggarage aus Bohren, mit nem 16er Bohrer der so 10-12 cm Nutzlänge hat, danach mit dem Langen durch die Hauswand jagen..Vorteil: Wenn Fertiggarage Bohrer fertig macht triffts nur den kürzeren, billigen, zudem haben die kürzeren Bohrer eine bessere Schlagkraftübertragung als lange, da diese ein Teil der Schlagkraft durch Schwingung verlieren.
Empfohlenes Werkzeug: Bohrhammer im Bereich von 24-30mm angegebener max. Bohrleistung, Schlagbohrmaschine kann man direkt vergessen.

Frohes Bohren wünscht Dominik
 
B

Bernd1

Registriert
07.05.2005
Beiträge
3
Hallo,
also mir ist genau das gleiche auch vor fünf Jahren passiert. Wir haben das Loch zugemacht. Was kann denn jetzt passieren???
Alles wieder aufmachen?? Oh je.

Gruß
Bernd1
 
Thema: Loch durch Hauswand bohren?

Ähnliche Themen

Akkuschrauber für den Hochsitzbau

Oben